Information ausblenden

Intro zu Depeche Mode's "Wrong"

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von David ben Jesse, 10.01.19.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. David ben Jesse

    David ben Jesse Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.17
    Punkte:
    1.032
    1032
    Ich war erst unschlüssig, ob das folgende Thema hier rein passt, aber es hat nun einmal mit dem Mix zu tun.

    In dem Intro zum Song "Wrong" von Depeche Mode singt Dave Gahan 4mal das Wort "Wrong". Wahrscheinlich sind das zig Spuren, aber da scheint auch noch auf manchen Spuren ein Effekt drauf zu sein. Ich habe mal versucht, das zu imitieren, indem ich NI's "The Mouth" auf ein paar Spuren gelegt habe. Aber es klingt trotzdem nicht so gut. Wie könnte man das angehen?



    Im übrigen ist der Song echt klasse, weil scheinbar mit einfachen Mitteln eine Atmosphäre gezaubert wird, die den Sound von Depeche Mode ausmacht. Der Song hat zwar auf YouTube deutlich weniger Klicks als andere populäre Songs, aber der Geschmack der Masse muss ja nicht unbedingt gut sein.
     
    David ben Jesse, 10.01.19
    #1
  2. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.511
    14511
    Das offizielle Video wird immer wieder gelöscht auf Youtube, heißt es in den Kommentaren da. Phasenweise ist der Sound stummgeschaltet - vielleicht bleibt es in dieser Form (Upload 2018, Song Release 2009) dadurch unbehelligt.
    Offiziell steht das Video nur auf der viel kleineren Plattform Vimeo, und selbst dort mit schon knapp 3 Mio. Plays:

     
    Hyp, 10.01.19
    #2
    David ben Jesse bedankt sich.
  3. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.441
    41441
    In besagtem Vocal-Intro singt auch der gute Martin mit, leicht versteckt, untergemischt, verhallt...
    Daher wohl auch diese besondere Atmosphere.
    Atmer am Ende sind mit drin, hart gecuttet oder hochgezogen, Pre Delay, was auch immer.
    So wild ist das auch wieder nicht. ;)
    absolut! :) Gibt auch auf den neueren Alben immer wieder ein paar Perlen! DM haben sich halt weiterentwickelt. Auf das x-te Enoy the...oder Just cant get... hingegen kann ich, auch wenn ich mich doch Hardcore-DM´ler nennen würde (wir haben vor Jahren übrigens mal diverse Sounds und Tracks nachgebaut), bestens verzichten. ;)
     
    rkdk, 10.01.19
    #3
    David ben Jesse bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.