Interfaceerweiterung über ADAT oder Neuanschaffung?

  • Ersteller ZugzwangMarv
  • Erstellt am

Z
ZugzwangMarv
Registriert
20.05.13
Beiträge
28
Reaktionen
3
Punkte
44
Hallo liebe Recording.de-Gemeide!

Ich bin gerade dabei mein kleines Heimstudio etwas um/aufzurüsten und habe da eine Frage bezüglich meines Interfaces.
Kurze Situationsanalyse: Meine Akustik ist schon in Angriff genommen(da braucht also nicht gleich der flammende Forensturm auf mich losgelassen werden), dafür hab ich den guten Bender engagiert - er weiß zwar noch nicht von den neusten Plänen aber für eine Erweiterung seiner Tätigkeit wird er sich nach, finanzieller Einigung (sollte sich hier eine adäquate Lösung finden) wohl auch nicht zu schade sein. :)
Momentan betreibe ich ein RME Babyface, einen Golden Age Project Pre 73 MKII und ein Shure SM7B. Zusätzlich sehe ich mich nach einem weiterem Mikrofon für Gesangsaufnahmen und die Abnahme von Instrumenten sowie einem weiterem (hochwertigerem) Preamp um.
Zusätzlich würde ich mir gern die Möglichkeit schaffen ein Drumset in Einzelspuren abzunehmen. Das babyface verfügt mit 2 xrl Eingängen allerdings über ca. 6 xrl INs zu wenig. Nun habe ich etwas recherchiert und die Überlegung steht im Raum wie ich das Setup sinnvoll erweiter. Über ein interface mit 8 xlr INs, dass ich dementsprechend auch als "Hauptinterface" nutze oder doch über eines, welches ich über ADAT mit dem Babyface koppel und nur zwecks Drumrecording (wo meine qualitativen Ansprüche für den Anfang sicherlich nicht so Hoch sind) nutze.

Was haltet ihr für die bessere Lösung?
Egal welche Variante ich nehme; welche Interfaces wären vorstellbar bzw. sinnvoll?
Gibt es bei der Verbindung mit ADAT Dinge die zu beachten sind, was die kompatibilität angeht?

Da ich mit dem Klang des Babyfaces sehr zufrieden bin, ist denke ich klar dass ich bei der Aufnahme von Vocals + Instrumenten keine klanglichen Kompromisse eingehen möchte.
Ich hoffe man kann mir hier helfen.

Gruß

Marv
 
Tobbes
Tobbes
Faderhalter
Registriert
19.08.08
Beiträge
2.799
Reaktionen
498
Ort
Ettlingen
Punkte
20.483
behalt das babyface und erweitere es via adat. Ist günstiger und ein besseres Hauptinterface als von RME gibt es meiner Meinung nach nicht.

Was du an Wandler vorne dran willst für deine Drums ist eine reine Preisfrage. Das geht los bei 200Eur und endet im mittleren Tausenderbereich.
 
Sogyra
Sogyra
Registriert
11.11.09
Beiträge
1.975
Reaktionen
490
Punkte
3.517
ein besseres Hauptinterface als von RME gibt es meiner Meinung nach nicht

Besser in was? In Punkto Preis/Leistungsverhältnis ja, ansonsten: nein.

Zugzwang: ich würde auch eine Erweiterung via ADAT empfehlen. Hab schon seit Jahren nur gute Erfahrungen mit ADAT an einem Fireface 800 gemacht. Lediglich ein Wandler entspricht nicht ganz meinen Vorstellungen, aber ich weiß mit dem Gerät umzugehn, und kann die Schwächen im Mix verstecken.
 
Feuervogel
Feuervogel
Registriert
09.11.11
Beiträge
1.621
Reaktionen
364
Punkte
2.724
Mich würde erstmal interessieren, wieviele Signale gleichzeitig aufgenommen werden soll!

Mit Babyface und ´nem weiteren Wandler kommt man eigentlich nicht soooo weit!

Ansonsten halte ich den Tip oben, FF800 mit zusätzlichen Wandlern für weit sinniger, da man einfach weiter kommt!
 
Nachtschicht
Nachtschicht
Registriert
20.08.11
Beiträge
7.693
Reaktionen
4.221
Punkte
20.496
wenn das babyface adat hat, dann machts natürlich sinn das zu benutzen. dann kannste einfach einen der klassischen 8fach wandler (oder, auch sehr beliebt, 8fach preamp mit wandler/adat einheit drin) dranhängen und gut ist.

nur wenn du langfristig planst, noch mehr als die 8 (bzw dann insgesamt 10) inputs gleichzeitig zu brauchen wäre es vielleicht klüger, schon jetzt umzusteigen. wobei, auch nicht zwingend, jetzt wo ich drüber nachdenk...wenn du jetzt z.b. eine 8er preamp/adat einheit kaufst kannst du die auch später an einem grösseren audiointerface weiter benutzen und z.b. anstelle eines interfaces mit eigenen wandlern und preamps einfach etwas a la RME raydat kaufen und dir preamps und wandler nach gusto zusammenstellen. dann haste kein geld doppelt ausgegeben.
 
Z
ZugzwangMarv
Registriert
20.05.13
Beiträge
28
Reaktionen
3
Punkte
44
Puhh. So viele verschiedene Varianten - da wird einem ja schwindelig!
Also am flexibelsten wäre man dann wohl tatsächlich mit einem RME raydat, oder sehe ich das falsch?
Ansonsten bin ich bei einer Lösung nach meinem Problem in vorhandenen Threads noch auf die Steinberg-Interfaces gestoßen - da ich Cubase nutze scheinen die natürlich auch interessante Möglichkeiten zu bieten.
Hat jemand erfahrung mit denen?
 
Feuervogel
Feuervogel
Registriert
09.11.11
Beiträge
1.621
Reaktionen
364
Punkte
2.724
So viele Möglichkeiten sind´s doch nun auch nicht!

Bist du eigentlich auf PC oder Mac am schrauben?
 
Z
ZugzwangMarv
Registriert
20.05.13
Beiträge
28
Reaktionen
3
Punkte
44
Naja... es sind genug um keine leichte Wahl zu sein :D

Ich bin am PC unterwegs! :)
 
R
Rolleum
Guest
Naja... es sind genug um keine leichte Wahl zu sein Lachen

Ich bin am PC unterwegs! Lächeln


Hhmmmm...wieso willst Du denn auf einmal einen RayDat ? Nein, Du sollst Dein vorhandenes Babyface behalten, und mit einem 8 Kanal Preamp/Wandler Kombi aufstocken. Zum Beispiel diese hier:

http://www.thomann.de/de/rme_octamic_ii.htm

oder günstiger

http://www.thomann.de/de/maudio_profire_2626.htm

oder noch günstiger, aber leider trotz Ankündigungen immer noch nicht verfügbar:

http://www.behringer.com/DE/Products/ADA8200.aspx

Und wenn Du richtig High-End willst, dann nimm das hier ( ohne Preamps)
http://www.thomann.de/de/mytek_digital_8x192_series_ad_da.htm

Ist total easy so ein Teil mit Deinem Babyface zu verbinden.
 
Nachtschicht
Nachtschicht
Registriert
20.08.11
Beiträge
7.693
Reaktionen
4.221
Punkte
20.496
genau, und erst wenn du eines tages mal noch mehr brauchst kannst du dann auf raydat & co umsteigen. easy.
 
Z
ZugzwangMarv
Registriert
20.05.13
Beiträge
28
Reaktionen
3
Punkte
44
Okay hab mich nun für die Variante mit dem 8 Kanal preamp über ADAT entschieden.
Ist glaub ich momentan am Sinnvollsten...
Vielen dank für die Schnelle hilfe! :)
 
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben