Information ausblenden

Inka 88 OEM oder Audiophile 2496?

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von NULL, 25.11.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Welche der beiden Karten würdet ihr bevorzugen um mit virt. Sampler, Synths und Effekte zu arbeiten? Die orginal Inka 88 kostet immerhin 400€ wie ihr wahrscheinlich wisst. Ist dies nur an der Breakoutbox festzumachen, oder hat sie auch andere Vorteile gegenüber der Audiophile 2496 von Maudio? Die OEM liegt mit 160€ ja noch ein Stückchen unter der Audiophile(200€). Harddiskrecording ist für mich kein wirkliches Thema, ausser um Aufnahmen für den Sampler herzustellen. Ich habe in anderen Foren von diversen Schwierigkeiten bei der OEM gelesen, auf die ich gerne Verzichte, wenn ich mit der Audiophile eine stabile, gut kompatible Karte kaufen würde.
     
    NULL, 25.11.02
    #1
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.