Information ausblenden

informationen!

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von NULL, 18.11.02.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    hi.ich finde dass forum spitze!
    so meine frage:
    ich möchte anfangen musik zu produzieren,das problem jedoch ist das ich absolut keine ahnung
    von den softwares habe.habe auch keine anleitungen weil ich sie mir runtergeladen habe.
    ich bin nicht stolz auf das was ich tue,aber ich bin student und kann mit meiner arbeit gerade mal mein studium finanzieren.
    ich habe cubase sx.
    da gibt es ja auch bücher im handel über das programm.
    nur mit den soft.synths und samplern.
    da weiss ich noch nicht so recht.
    gibt es da im internet seiten darüber
    oder bücher uber die vst instrument.
    ich wollte eigentlich bei den herstellern direkt ein handbuch bestellen,doch mein kumpel meint
    die werden dich nach den nummern fragen und es könnte strafbar werden.
    bitte hilft mir.
     
    NULL, 18.11.02
    #1
  2. Neighbor67

    Neighbor67

    Registriert seit:
    18.08.02
    Punkte:
    569
    569
    Informationen zu Softsynths und -samplern usw. gibt es bei
    www.kvr-vst.com
    www.databaseaudio.co.uk

    Probier die mal aus, aber vollständige Anleitungen gibt es meines Wissens nach nur in gekauften Vollversionen!

    Gruß NC!
     
    Neighbor67, 18.11.02
    #2
  3. csethje

    csethje

    Registriert seit:
    13.08.02
    Punkte:
    155
    155
    Wenn du schon so kriminell bist, dir das Zeugs zu saugen mach es doch gleich richtig und saug dir die Anleitungen mit. Manchmal gibts sogar auf den Hersteller-Seiten Manuals im PDF- Format (und das sogar LEGAL; ist dann aber bestimmt nix für dich da das Abenteur fehlt).

    Noch ein Tipp: Wenn du dich schon jenseits der Legalität bewegen mußt leg dir wenigstens ne gesunde Portion Paranoia zu und erzähl nicht jedem in einem gut besuchten Forum davon.

    Als erstes bohr dir einen Spion in die Tür damit du sehen kannst wenn die Herren Volkspolizisten zu Besuch kommen und du die entscheidenden Sekunden zur Festplatten-ins Klo-spül-Aktion hast.
    Und dann fang erst mal an etwas über Internet-Kriminalität zu lernen und bilde dich auf Hacker-Seiten weiter damit du wenigstens da weißt was du tust.

    Die oben genannten Tipps geb ich auch nur deshalb damit die Staatsbeamten wenigstens was finden wenn sie dich kriegen (dürfte ja nich mehr lange dauern) und/oder du dir nen netten Virus/Trojaner saugst.

    in diesem Sinne

    BigBrother is watching you
     
    csethje, 18.11.02
    #3
  4. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    @csethje,

    na, wollen wir hier eine grundsatzdiskussion anfangen dazu???
    Bitte nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen. Nicht jeder ist mit reichen und spendablen Eltern oder Oma&Opa ausgerüstet!!!
    Das vergessen einige Leute gerne dabei.
    Schimpfst Du auch so sehr über MP3Sauger? Haben Die alle einen Türspion? Hoffentlich!
    Die Volkspolizei is ja glaub ich auch schon ne Weile abgeschafft, oder. Also Entwarnung.

    Peace on Earth
     
    NULL, 18.11.02
    #4
  5. csethje

    csethje

    Registriert seit:
    13.08.02
    Punkte:
    155
    155
    GRUNDSÄTZLICHES:

    Ich schieß hier überhaupt nicht. Das hört sich anders an!

    Mir isses auch dermaßen Wurscht was du mit deiner Internet-Leitung anfängst. Es sei denn du zapfst das nächste Kraftwerk an und ich steh im Dunklen (Trau ich dir aber nich zu).
    Wenn man sich aber in einer rechtlichen Grau-bis-dunkelschwarz-Zone bewegt, sollte man anfangen zu überlegen, wem man dies mitteilt.
    Aber es in ein öffentliches Forum zu stellen wo es nicht nur "normale User" sondern (laut Vermutungen der Admins) auch Firmen lesen is so ziemlich das Dümmste was man machen kann.
    Nicht nur dass du dich zur Zielscheibe machst, es entsteht so auch leicht der Eindruck, dass sich hier jeder nur mit gesaugter Software ausstattet.

    Wenn du sowieso keine Ahnung von Musiksoftware hast, was willst du dann überhaupt mit Cubase SX??? Kauf (kennste das Wort?) dir Cubasis oder so. Das kostet nich (so) viel und bietet für den Anfänger völlig ausreichende Möglichkeiten. Und ein Handbuch sollte da ja dann auch dabei sein.

    Und von wegen Entwarnung: Wenn du wüßtest wofür man wen alles am Hintern kriegen kann. Wenn du denkst, dass du unsichtbar bist weil du glaubst, für dich interessiert sich ja keiner weil du ja soo uninteressant für Hacker, BND undso bist ... haha hahaha HAHAHAHAHAHA

    Ich leb auch nicht auf Kosten meiner Erzeuger sondern ARBEITE für mein Geld.
     
    csethje, 18.11.02
    #5
  6. organix

    organix

    Registriert seit:
    08.11.02
    Punkte:
    3.185
    3185
    Aha, ist das die Ausrede für illegale Aktionen.
    Rechtfertigt, kein Geld zu Haben, eine illegale Aktion oder anders ausgedrückt eine Straftat?
    Wenn Du Dir etwas nicht leisten kannst, ist dies dann ein Grund dafür es zu stehlen?
    Hey, ich kann mir keinen Mercedes 500SL leisten, also schau ich halt wo ich einen illegal herbekomme?

    Also eine Rechtfertigung für illegale Aktionen gibt es wohl kaum.

    Wenn man Raubkopien von Software benutzt, dann ist das natürlich klar jedem seine Angelegenheit und kann den anderen, sofern diese damit nicht zu schaden kommen, auch egal sein. Ich will mich hier auf keinen Fall als Moralapostel aufführen, denn das stünde mir keinesfalls zu.
    Allerdings würde ich in der Öffentlichkeit nicht unbedingt zu freizügig von illegalen Dingen berichten. Da bräuchte nun nur jemand von Steinberg hier mitlesen, über den Web-Provider sich die IP nennen lassen und schon kann er über die Staatsanwaltschaft dich locker ausfindig machen. Mir ist sowas ähnliches schon mal passiert, da war ich zwar unschuldig und es war eine Verwechslung, aber ich habe dennoch damit am Rande erfahren wie einfach es für die Behörden ist jemanden über das Internet aufzuspüren.

    Wenn Du Dir Cubase-SX oder Soft-Synths nicht leisten kannst, es gibt auch recht gute Freeware und es gibt insbesondere auch günstige Sequencersoftware. Zum Beispiel kenne ich da Cakewalk-Home Studio, das kostet gerade mal 100 EUR und schon das kann mehr als viele Homerecordler benötigen.
     
    organix, 18.11.02
    #6
  7. BennyJ

    BennyJ

    Registriert seit:
    29.06.02
    Punkte:
    475
    475
    Unabhängig davon, welche Meinung man zu kopierter Software hat, stimmt das mit "Staatsanwaltschaft" und "Steinberg liest mit" sicher nicht. Was jemand im Internet behauptet, ist erstmal seine Sache. Er kann immer noch sagen, dass er alle nur verarschen wollte und sich die Story nur ausgedacht hat. Bloß, weil ich anonym irgendwo poste, dass ich einen umgebracht habe, wird gegen mich ja auch nicht ermittelt. Fragt sich, wer hier Paranoia hat.

    Es ist zwar gut, dass ihr ihn abschrecken wollt, aber letztlich ist es jedem seine Sache. Und keine Softwarefirma hat an Studenten Interesse, die zum Privatverbrauch ein Programm saugen. Sie könnten sich's ja eh nicht kaufen, also nimmt man diese Gruppe mehr oder weniger in Kauf, legt ihr aber so gut es geht Steine in den Weg. Letzendlich trägt auch das illegale Kopieren zur Verbreitung des Produktes bei. Oder wie es Bill Gates' einst sagte: "Lieber sollen sie unsere Software klauen, als dass sie zum Konkurrenzprodukt greifen". Ich habe zudem gehört, dass Steinberg selbst die Hackergruppe "Zone" mit Software versorgt, damit diese die Fehler in den Kopiermechanismen finden. Von daher nehmen sie ganz bewusst in Kauf, dass auch illegale Kopien verbreitet werden.

    Diese soll jedoch keine Rechtfertigung für Gasts Verhalten sein. Jeder muss das mit sich selbst ausmachen. Natürlich sollte man wirklich nicht bewusst in Foren darüber sprechen.
     
    BennyJ, 18.11.02
    #7
  8. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.062
    5062
    Wenn Du Dich noch einmal in diesem Forum blicken läßt, dann jage ich meinen japanischen Schäferhund auf Dich.
     
    RandomRecords, 18.11.02
    #8
  9. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Aber bitte schön...

    Leute die ein T-DSL Anschluss haben brauchen sich über IP Adressen keine Sorgen zu machen!

    Die Telekom hat in einem Statement gesagt - Das es ihnen "NICHT" möglich ist irgendwelche IP Adressen von T-DSL Kunden ausfindig zu machen - da diese immer neu und grade für die T-DSL Kunden auf irgendeine Spezielle Art generiert werden und dann "Undokomentiert" vergeben werden! Somit ist es nicht möglich einen T-DSL Kunden über eine IP Adresse ausfindig zu machen!

    Hab ich so bei "Chip Online" gelesen! Oder so ungefähr halt stand es da!!!

    Aber mal was dazu:
    Die Hacker wie Zone, Radium etc. sagen ja ... "Try before Buy"

    Wenn ich mir jetzt Cubase kaufe und habe mir dann noch einige Plugins geleistet, finde ich es gut wenn ich die Möglichkeit habe ein teures "VST-Instrument" oder "Plugin" zu testen ob ich es wirklich brauche!

    Wenn ich jetzt mit gecrackter Software Dealer spiele "Auf'em Schulhof oder bei Bekanten und Freunden" und verkauf die CD's für ein 10 oder 20er finde ich das "WIRKLICH" zum Kotzen!

    Doch was ich absolut in Ordnung finde ist:

    Wenn ich das Internet für mich alleine benutze als Kommunikationsmittel in verschiedenen dingen! Und es Software gibt wie eDonkey oder wie angesprochen die "MP3's" wenn das alles ganz alleine für mich "NUR AUF MEINEM PC" läuft und ich die Sachen die ich runterlade nicht weiter gebe - Sehe ich da keinen Verstoß gegen das Gesetz - Auch wenn es einer ist – Doch eben das ist ja die Sauerei,
    der Mensch wird für alles aber wirklich für alles was er macht wird er zur Kasse gebeten – Und andere bereichern sich in einer widerlichen Art und weise SO das es schon als „NORMAL“ erscheint und diejenigen die das Verbrechen begehen denen sagt man nach sie hätten
    die Moral erfunden und das Recht ist auf ihrer Seite – Leute, Leute die ganze Sache in dieser Richtung ist so verschwommen das man
    ganz schnell glaubt ein Fehler zu machen doch in Wirklichkeit hat da einer Regeln aufgestellt um dich zu unterjochen und dann
    wiederum dich für sich arbeiten zulassen und am Ende bist du eine Faule Sau weil du samstags zu hause bleibst! Und ganz unaufgeklärt
    fragst du dich von was für einer Scheiße ich überhaupt spreche – Du denkst was schreibt der den da für ein Müll – Genau das ist es
    es ist schon soweit gekommen das es schon gar nicht mehr wahr ist das alles hat sich schon soweit entwickelt das nur noch sehr wenige
    den Betrug erkennen – Fast alle meinen „Das gehört sich so“ und merken gar nicht wie sie bluten!

    Ist mir Persönlich auch schon Scheiß egal geworden, weil es eh keinen Sinn hat es zu sagen! Es versteht „So gut wie keiner“

    Weil vielmehr finde ich dass das Internet ein freier Markt ist in dem eine gewisse Freiheit herrscht und man eigentlich das tun und lassen kann was man will "Ohne das einem einer dazwischen funkt" - Weil ich ja eigentlich Anonym seien sollte! Hier bei mir zu
    Hause, aber das mögen manche Leute gar nicht gern sehen „Anonym“ Wo gibt es denn so was?!?!
    Natürlich dürfen sie die Vorhänge zu ziehen, das heißt aber noch lange nicht das wir sie trotzdem sehen können….Und nicht weil
    wir ihnen nicht ihre Anonymität gönnen „NEIN“ – Weil es unser Recht ist zu sehen was sie tun – Damit wir sie Stoppen können
    wenn es sein muss…!!!

    Hallo….hat das einer verstanden….???....Wenn ja, sei gesegnet Bruder!!! (Nicht von mir jetzt, halt als Glückwunsch gemeint)

    Nein ich hab kein Problem damit, ich kauf auch alles was ich haben möchte oder spare bis ich das Geld habe um es zu kaufen, Ehrlich…!!! Eine Vollversion mit schönem Cover das hat doch was – Der gecrackte Kram läuft doch eh nicht…!!!

    Immer schön sauber bleiben!... :p
     
    NULL, 19.11.02
    #9
  10. csethje

    csethje

    Registriert seit:
    13.08.02
    Punkte:
    155
    155
    @McDeath
    Alter, was rauchst du denn???

    Jaja, erst saug ich es mir und teste obs mir gefällt (so ein Test kann dann schon ma 2-3 Jährchen dauern) und wenn es mir dann (noch) gefällt kauf ich es dann weil doppelt hält und ich schlaf besser und fang dann erst damit an richtig zu arbeiten. Und jedesmal wenn ich an einem Lied werke denk ich mir: Man, jetzt dieses plugin und ich werd reich aber nein ich habs ja gesaugt und nur zum probieren und nehm es deshalb nich und leb deshalb weiter von der Sozi.
    Sowas fängt normalerweise mit "Es war einmal.." an.

    Wenn verkaspert ihr eigentlich mit solchen Geschichten, uns oder euch selbst???
     
    csethje, 19.11.02
    #10
  11. organix

    organix

    Registriert seit:
    08.11.02
    Punkte:
    3.185
    3185
    baah, egal welches Forum ich in den letzten Jahren besucht habe und auch grad egal mit was sich das Forum im eigentlichen Sinne beschäftigt, solche Threads mit solchen brisanten Themen findet man doch immer.

    Egal welche Argumentation man auch verwendet, es wird keiner seine Einstellung ändern.

    Ich selbst gehöre eher zu der Liga, die Raubkopien prinzipiell nicht gut finden, aber ich finde auch die Preispolitik einiger Hersteller genauso schlecht. Was für ein Teufelskreis.
    Das einzige was ich eigentlich nicht leiden kann ist, wenn sich jemand ein recht komplexes Programm ohne Handbuch besorgt, dann damit überhaupt nicht zurecht kommt und in den Foren sich dann die einfachsten Dinge erklären lassen will.
    Wer den Einstieg in eine Software ohne Handbuch nicht findet, der soll sich entweder die Software mit Handbuch besorgen oder ein etwas einfacheres Programm benutzen.

    Frohe Weihnachten
    Organix
     
    organix, 19.11.02
    #11
  12. EarlGrey

    EarlGrey

    Registriert seit:
    10.10.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    23.953
    23953
    Stimme dir voll zu, Organix.

    Und schlage vor, dass wir uns wieder unserem eigentlichen Thema, nämlich dem Musikmachen zuwenden. Wenn einer Raubkopien benutzt, ist dass sein eigenes Bier, und er sollte dann die anderen damit nicht belästigen.

    Gruß an alle
    Rainer
     
    EarlGrey, 19.11.02
    #12
  13. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    hi zusammen,

    ... das kann ich nur unterstützen. allerdings frage ich mich ständig, warum einige anfänger immer mit dem teuersten programmen arbeiten möchte. das professionelle programme immer mit der qualität der produktion verbunden wird stimmt einfach nicht. ein anfänger bzw. semi profi kann sich immer z.b. cubasis vst 4.0 kaufen, kostet z.z. 77€ und steht den großen programmen in nichts nach! erst wenn die grundfunktionen von cubasis nicht mehr ausreichen, sollte man sich überlegen, auf einen nächst größeren sequenzer upzugraden!

    mfg
    popsta
    www.homerecording.de
    www.soundsamples.de
     
    popsta, 19.11.02
    #13
  14. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.062
    5062
    Muß ich auch mal zustimmen.
    Mein Werdegang: Freeware-Sequencer. Hab damals einfach nur Gitarre eingespielt über eine Spur von Schlagzeugsamples, die ich per Hand mit Copy & Paste zusammengebastelt habe.
    Danach Cubasis 2.0 mit den mitgelieferten VSTi und weiterhin meiner Gitarre. Dann Cubasis 3.0 und jetzt schließlich Cubase 5.1.
     
    RandomRecords, 19.11.02
    #14
  15. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    fast genauso wie bei Randomrec. lief das bei mir auch, da waren halt die Produkte von Magix noch dabei (z.B.Musicstudio 2000), und die haben mich auf den weg gebracht. Aber Cubasis ist echt Spitze und das Beste, was Steinberg da für Anfänger machen kann!!! Damit geht wirklich schon sehr viel, ich habe ein (echt nicht so tolles) Lied ins Net gestellt, das hab ich Softwareseitig mit Cubasis erstellt und Accoustica (ca. 30 Euro) und sonst gar nichts.

    was mich aber ankotzt ist, wenn hier ein Herr Rechtsanwalt uns erzählt wie schwer es ihm doch fällt rein finanziell und dann seine Nähe zur Staatsanwaltschaft raushängen lässt...da kommt mir echt was an, sorry.

    Also Du füh ergrauter, Deine väterlichen postings sind echt nicht mein Fall.
     
    NULL, 21.11.02
    #15
  16. EarlGrey

    EarlGrey

    Registriert seit:
    10.10.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    23.953
    23953
    @Musicfanta:

    Fühlst du dich etwa auf den Schlips getreten?

    Mir ist es völlig wurscht, was du oder andere machen, aber was mit Raubkopieren zu tun hat, sollte hier im Forum nicht breitgetreten werden. (Ich wundere mich sowieso, wieso die Webmaster diesen Thread nicht gelöscht haben.) Wer das anders sieht, soll bitte hier mal seine begründete Meinung posten.

    Ich lass nicht meine Beziehungen zur StA raushängen. Wenn ich was mit Strafrecht zu tun habe, dann als Strafverteidiger. Weißte, was das ist? Das sind die Leute, die versuchen, denjenigen aus dem Schlamassel zu helfen, in den sie sich selbst hineingeritten haben.

    Ich habe das mit der StA nicht geschrieben, weil ich jemanden verpfeifen will, sondern um dem Verfasser des Threads mal klar zu machen, was er für einen Stuß macht, wenn er hier öffentlich Straftaten rumposaunt! Dazu habe ich den Holzhammer genommen, damit die Botschaft auch ankommt. Bei dir ist sie offenbar nicht angekommen. Was brauchst du denn noch zum Kapieren?

    Jetzt mal kurz zu mir: Ich glaube, von den laufenden Kosten, die ne Kanzlei verursacht und die erst mal reingeholt werden wollen, hast du keinen Schimmer. Schätz was, und du wirst wahrscheinlich zu niedrig liegen. Ich heiße übrigens nicht Bossi. Und ich glaube, von den Lebenshaltungskosten für ne 4köpfige Familie hast du noch viel weniger Ahnung.

    Meinen Nickname habe ich mir nicht gegeben, weil ich mich ach so ergraut und väterlich finde oder irgendwelche großväterlichen Weisheiten von mir geben will, sondern weil ich davon kiloweise verbrauche. Ist ne Teesorte, klar? Ich habe auch keinen Bart, klar?

    Denk erst mal nach, bevor du andere so unqualifiziert beschimpfst, Alter!

    Trotz allem, Gruß Rainer
     
    EarlGrey, 21.11.02
    #16
  17. ftraxx

    ftraxx

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    819
    819
    hallo ,

    ich habe mich bisher in diesem forum sehr wohl gefühlt, weil hier leute sind die aufeinander eingehen und ein gemeinsames ziel haben....nämlich das thema homerecording....eine grundsatzdiskussion über illegale software hatten wir bereits in einem anderen thread.....das muss also nicht hier wiederholt werden ;-)

    da hat unser gast ja eine schöne diskussion angekurbelt, aber das sich hier einige in ihren threads deutlich im ton vergreifen finde ich nicht in ordnung....wie alt seit ihr denn ?

    "gast" hat einige fragen zum thema homerecording....er ist absoluter "newbie" ....also sollten wir ihm seine fragen auch beantworten....das er das mit der illegalen software hier an die grosse glocke hängt ist doch letztendlich sein problem....

    mein vorschlag ist daher :

    wer bereit ist die fragen zu beantworten soll das tun, wer sich durch die heruntergeladene software angegriffen fühlt, wechselt bitte den thread ..... denn diese endlose diskussionen führen doch zu nichts.....man sieht das auch an unserer regierung ;-)

    @gast :

    ich würde in zukunft mit äusserungen zu illegaler software sehr vorsichtig sein. melde dich doch erstmal im forum an,damit wir auch deinen namen wissen und du wirst bestimmt antworten auf deine fragen erhalten....gegenseitige beschimpfungen und drohungen gehören jedoch nicht in dieses tolle forum....

    in diesem sinne

    happy music ;-)

    ftraxx
     
    ftraxx, 21.11.02
    #17
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.