Information ausblenden

Ich schätze Dorico 4 steht vor der Tür!

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von musikertimo, 26.07.21.

  1. musikertimo

    musikertimo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    5.173
    5173
    musikertimo, 26.07.21
    #1
    dhinda und akStudio bedanken sich.
  2. musikertimo

    musikertimo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    5.173
    5173
    Laut Homepage gibt es jetzt Dorico fürs iPad. Von einer Version 4 konnte ich da noch nichts finden. Vielleicht kommt da ja in der Präsentation noch ein Hinweis oder es geht tatsächlich nur um die iPad-Version von Dorico.
     
    musikertimo, 28.07.21
    #2
  3. manfredloe

    manfredloe

    Registriert seit:
    21.02.05
    Punkte:
    353
    353
    Leider ein Abo-Modell: 3,99€ im Monat/39,99 € im Jahr
     
    manfredloe, 28.07.21
    #3
  4. musikertimo

    musikertimo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    5.173
    5173
    Die Reader-Funktion ist kostenlos, wer aber damit arbeiten möchte/muss, muss eben ein paar Euro hinblättern. Ich hatte ja auf die Version 4 gehofft, die iPad-Geschichte brauche ich nicht (habe eh kein iPad). Wenn dann Android, aber das verkümmert bei Steinberg leider (siehe andere Software).
     
    musikertimo, 28.07.21
    #4
  5. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    38
    Punkte:
    90.696
    90696
    Wäre auch zu früh gewesen für Version 4.

    Android ist für Musikanwendungen zu undankbar bis untauglich. Allgemein ist die Entwicklung für Android viel aufwändiger. Ich verstehe jeden Entwickler, der sich den Schuh nicht anziehen möchte.

    Bin kein Dorico-Poweruser. Ich kenne aber einige (alle davon Ex-Sibelius-User) und für die ist eine iPad-Version eine tolle Sache.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.21
    Can, 28.07.21
    #5
  6. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.466
    7466
    und morgen kommt die iPad Version von Sibelius, die Teaser Videos sind recht eindeutig
     
    djbobo, 28.07.21
    #6
    Vast bedankt sich.
  7. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    2.405
    2405
    offensichtlich stimmts, das rennen läuft ........

     
    Vast, 30.07.21
    #7
  8. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    2.405
    2405
    wenn nicht hat man glaube ich nur max. 12 Stimmen zur Verfügung ( Lizenzinhaber Dorico Pro Desktop Version ). Das ist normalerweise zu wenig für mich. Subscription Abo Modelle mache ich nicht mit, nirgendwo
     
    Vast, 30.07.21
    #8
    dhinda bedankt sich.
  9. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    3.690
    3690
    Mit dem Abo bekommt man 12 Spieler, ohne hat man max. 4 (sofern man sich registriert hat, ansonsten nur 2).
    Wobei 12 Spieler für viele Sachen ausreichen sollten.
    Wer große Partituren schreibt, wird das eh am PC / Mac machen.
    Ob man die Desktop- Version hat, spielt für den Funktionsumfang der iPad- Version keine Rolle.
    upload_2021-7-31_10-27-51.png
     
    akStudio, 31.07.21
    #9
    Vast bedankt sich.
  10. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    3.690
    3690
    Update: Die Begrenzung auf 12 Spieler ist mit dem inzwischen erschienenen Update entfallen (das gilt natürlich nur für die Bezahlversion).
     
    akStudio, 15.08.21
    #10
    dhinda bedankt sich.