Information ausblenden

hybrid 3

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von jet2, 03.08.20.

Schlagworte:
  1. jet2

    jet2 Themenersteller Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.249
    22249
    jet2, 03.08.20
    #1
  2. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.143
    31143
    Anscheinend kostet er schon wieder 107 €. Sales scheinen aber nicht selten zu sein, denn wie ich gerade in meinen eigenen Aufzeichnungen festgestellt habe, habe ich ihn irgendwann für 83 Cent gekauft. Und: Ich finde den gar nicht übel. Man ist jedenfalls schon mal eine Weile beschäftigt, bis man die 1200 Presets durchprobiert hat.
     
    sts, 03.08.20
    #2
  3. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    22.121
    22121
    Den gab's auch schon komplett für umme als Beigabe zu jedem noch so kleinen Kauf bei PB.
    Finde da ein paar Sounds ok (gibt auch ein paar Umsonst Preset Libraries bei PB, jedenfalls war das vor ein paar Wochen so), das Interface aber zu doof, um selber was schrauben zu wollen. Wenn man keine Allround-Preset-Schleuder hat, ist das Dingens vielleicht nett. Ich persönlich öffne den allerdings immer nur dann, wenn mich ein Sale-Thread wie dieser mal wieder dran erinnert, dass der ja auch noch da ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.20
    Sascha Franck, 03.08.20
    #3
  4. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.143
    31143
    sts, 03.08.20
    #4
  5. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    28.141
    28141
    Der fliegt bei mir auch irgendwo rum. Fand den beim ersten durchskippen der Presets jetzt nicht so sonderlich überzeugend, aber evtl. sollte ich einfach nochmal rein gucken?
     
    Schlumpfpeter, 03.08.20
    #5
  6. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.143
    31143
    Tja, wenn wir das beantworten könnten ... dann würde ich mich sofort als Hellseher selbständig machen. :D

    Grundsätzlich würde ich aber eher sagen "Ein Test reicht", und wenn man dann keinen Nutzen für sich selbst erkennen kann oder nicht so recht überzeugt ist, dann lässt man es halt. Natürlich kann es sein, dass man dann den einen grandiosen Sound niemals zur Kenntnis nimmt, aber das ist halt normales Risiko.
     
    sts, 03.08.20
    #6
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  7. auron

    auron Musikmacher

    Registriert seit:
    29.12.19
    Punkte:
    457
    457
    Also für so wenig Geld (wie 3,99 Euro usw.) ein absoluter No-Brainer. Der Sound ist echt cool , das Ding hat viele Möglichkeiten . Geht so Richtung Sylenth1 . Allerdings ist schon jahrelang kein Update mehr gekommen, wie der Rest von AIR. Wird mal echt Zeit. VST2 Version, läuft aber trotzdem ohne Probleme. Ich habe selbst die AIR Collection und benutze das Ding schon ein paar Jahre.
     
    auron, 03.08.20
    #7
    rkdk und sts bedanken sich.
  8. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    4.719
    4719
    Kann ich dir nur empfehlen, gerade weil wir ja musikalisch im selben Becken fischen. Hat bei mir den Sylenth abgelöst und steckt in jeder Produktion. Die Möglichkeiten sind einfach enorm für den Preis.
    Man darf das Teil einfach nicht als Preset-Schleuder benutzen. Selber schrauben ist angesagt.
     
    equivocal, 03.08.20
    #8
    rkdk, Glutamatjunkie, sts und eine weitere Person bedanken sich.
  9. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    28.141
    28141
    Das habe ich in der Tat noch nicht gemacht!
     
    Schlumpfpeter, 03.08.20
    #9
  10. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.143
    31143
    Bizarre Preisgestaltung: War er bei Plugin Boutique noch vor zwei Stunden für 107 € zu haben, kostet er dort inzwischen nur noch 12,83 €. Was natürlich gegenüber den 3,99 € bei AudioDeluxe immer noch zu viel ist. Aber vielleicht hat ja jemand irgendwelche Sonderpunkte bei Plugin Boutique und bekommt ihn deshalb dort für 0,02 €. :D
     
    sts, 03.08.20
    #10
  11. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    4.086
    4086
    lel gestern knapp 4, fuffzich und heute 12 achzichnochwas
     
    Rec0rder, 03.08.20
    #11
  12. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.409
    10409
    Einige Produkte von Air haben erst kürzlich ein Update für Catalina bekommen, auch der Hybrid. Allerdings haben die keine gute Produktpflege, leider. Ich bin dennoch zufrieden mit deren Kram, Xpand und besonders Strike, letzteres trotz einiger Macken und Unzulänglichkeiten.
     
    notebynote, 05.08.20
    #12
  13. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.341
    40341
    FETTES + 1 !

    Die Presets entstammen scheinbar dem vergangenen Jahrhundert. Schwamm drüber. Selber schrauben.
    Aber das Teil hat einen super Grundklang, ist CPU schonend und vor allem viel Potential...
    Auch wenn GUI ggf. etwas betagt ist.
    Ich mag diesen AIEP-Sound lieber, als so manches moderne Zeugs von Native Instruments.. Es ist so.
     
    rkdk, 05.08.20
    #13
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  14. auron

    auron Musikmacher

    Registriert seit:
    29.12.19
    Punkte:
    457
    457
    Oh ja richtig soweit. Ich habe mit dem Transfuser2 so richtig Spass gehabt, aber kaum jemand erwähnt den komischerweise. Vielleicht liegt es ja an der teilweisen fitzeligen GUI.
     
    auron, 05.08.20
    #14
    rkdk bedankt sich.
  15. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.341
    40341
    Ehrlich... wenn die diese wirklich guten Air AIEP Sound-Algos mal in neue moderne GUIs verpacken würden... das wär´s!
     
    rkdk, 05.08.20
    #15
    Glutamatjunkie, Schlumpfpeter und auron bedanken sich.
  16. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.409
    10409
    Mit dem habe ich mich richtig herumgequält und es dann doch gelassen. Vielleicht nochmal, wenn ein neues GUI kommt, aber mal einfach so 20 GB auf die Platte hauen und dann doch nicht zufrieden zu sein, macht keinen Spass (oder waren es 30GB?)
     
    notebynote, 07.08.20
    #16
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  17. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.487
    14487
    Hybrid, Loom, Vacuum und Boom machen schon Spass. Ist jetzt nix großes aber für die Kohle top.
    Boom gefällt mir sehr gut, kann man einfach im Hintergrund laufen lassen, einen Filter drüber und fertig.
    Diese ganzen Transfuser, Sampler und dieser Drumsampler mit jeweils 20GB Schrott, ein Abtörner!
     
    Glutamatjunkie, 07.08.20
    #17
    rkdk bedankt sich.