Information ausblenden

how to richt ein an recordingraum

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von JourneyPope, 05.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. JourneyPope

    JourneyPope Themenersteller

    Registriert seit:
    28.01.06
    Punkte:
    538
    538
    hi folks, grüßt euch!

    bis dato war mein aufnahmraum mein eigenes zimmer (ja, ich bin armer zivi, angehender solzialpädagogik-student und wohn noch bei mutti und vati :D)... wie manche von euch das vielleicht kennen mögen, mein zimmer: immer schön unaufgeräumt... hier und da steht ne 5min-terrine und hier und da sind angebrochene cola-flaschen vorzufinden, die vom langen rumstehen und des säuregehalts desselben getränkes sich allmählich aufzulösen beginnen..

    spaß beiseite ;) (und damit zum ernst der lage)

    mein daddy riet mir, mitsamt meines equipments über unsere garage zu ziehen (platz genug vorhanden), weil ich da ungestörter arbeiten könne - womit er recht hat. das problem besteht darin, dass die akkustik darin noch mehr als dürftig ist, der brühmte "klatschtest" fällt fürchterlich aus, weil a) nackter betonboden und b) keine möbel.

    letzerem wurde mittlerweile abhilfe geschaffen... ne bequeme couch konnte ich mobilisieren. die erste frage, die ich habe, bevor ich mich tiefgehender mit der raumdämmung beschäftige, bezieht sich auf die wahl des richtigen bodens. was haltet ihr für akustisch am sinnvollsten? teppichboden? kork? laminat? parkett?

    ich würde mich freuen, wenn mir jemand mit erfahrung weiterhelfen könnte!

    einen schönen abend wünscht,
    jan
     
    JourneyPope, 05.03.06
    #1
  2. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    ich liebe parkett in regieräumen... auch im aufnahmeraum eigentlich - allgemein halt :D

    lg
    flox
     
    floxe, 05.03.06
    #2
  3. ---13---

    ---13---

    Registriert seit:
    27.12.04
    Punkte:
    424
    424
    ach parkett ist gut für die Akkustik? Cool, hab grad meine Wohnung damit auslegen lassen :)
     
    ---13---, 05.03.06
    #3
  4. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.655
    8655
    aber nicht wenn auch wände und die decke daraus bestehen :D:D

    mit molton könntest du einiges an reflexion schlucken
     
    Hintermann, 05.03.06
    #4
  5. tagwohl2

    tagwohl2

    Registriert seit:
    30.03.05
    Punkte:
    29.958
    29958
    hintermann.. ich hoffe popsta wird dir nochmal kräftig arsch treten;)

    molton absorbiert keine bässe;)

    jaja.. und da hätten wir widermal nen endlos thread mit irgendwelchen meinungen von irgendwelchen HR.de usern..

    geh mal auf: http://www.johnlsayers.com/

    da hats ein forum.. da wird geholfen..

    KAUF KEINE REALTRAPS... sonst ist alles gut;)
     
    tagwohl2, 05.03.06
    #5
  6. JourneyPope

    JourneyPope Themenersteller

    Registriert seit:
    28.01.06
    Punkte:
    538
    538
    dank an euch für eure comments... =)

    @ tagi: ich arbeite gerade mühselig das forum durch... steht allerhand wissenswertes drin... is ne brauchbare hilf, thx ;)

    aber jetzt is erstma genuch für heute... angenehme nachtruhe! (oh mein gott... ich muss gleich schon wieder raus :eek:)
     
    JourneyPope, 06.03.06
    #6
  7. Sennheiser

    Sennheiser

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    also seitdem ich kork auf dem boden hab bin ich um einiges zufriedener mit der akkustik

    wollte ich nur mal gesagt haben

    stay heavy
    martin
     
    Sennheiser, 19.03.06
    #7
  8. bassman_chris

    bassman_chris

    Registriert seit:
    18.01.06
    Punkte:
    147
    147
    Parkett boden gefällt mir auch sehr gut, jedoch vielleicht ein bischen zu teuer....

    ich kann dir Schiffsboden empfehlen, ist zwar aus einem weichen Holz aber hat trotzdem nen warmen klang.

    Und ist in jedem Fall billiger als Echtholzparkett, denn Laminatboden ist absolut tabu!!!

    Kork hatte ich noch nie probiert...
     
    bassman_chris, 22.03.06
    #8
  9. tagwohl2

    tagwohl2

    Registriert seit:
    30.03.05
    Punkte:
    29.958
    29958
    wie kann ein fussboden nen warmen klang haben??

    erklär mal?
     
    tagwohl2, 22.03.06
    #9
  10. bassman_chris

    bassman_chris

    Registriert seit:
    18.01.06
    Punkte:
    147
    147
    leg mal nen ohrhörer (mp3 player walkman)...
    ... auf nen laminat boden = kalter klang
    ... auf nen echtholz boden = warmer klang

    vielleicht nicht ganz fachlich korrekt...?!...
     
    bassman_chris, 22.03.06
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.