Information ausblenden

[ House ] Zweig - Wrong

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von DancingOnHalos, 23.06.21.

  1. DancingOnHalos

    DancingOnHalos Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    03.03.16
    Punkte:
    2.964
    2964
    Hallo, [​IMG]

    Mich würde nochmal eure werte Meinung interessieren.



    Wäre für Feedback sehr dankbar.
     
    DancingOnHalos, 23.06.21
    #1
  2. hansey

    hansey Triangelspieler

    Registriert seit:
    10.04.21
    Punkte:
    159
    159
    Ist nicht meine Welt, daher ist mein Feedback sicher auch nicht sehr belastbar. Aber für meine Ohren klingt das sehr authentisch und auch technisch sehr ordentlich gemacht. Der track ist abwechslungsreich und hat einige interessante Stellen. Ich finde ihn etwas lang geraten, aber das ist ja Geschmackssache. Die Atmosphäre ist stimmig und in der richtigen Umgebung wird die Nummer sicher gut ankommen.
     
    hansey, 28.06.21
    #2
    DancingOnHalos bedankt sich.
  3. Multiple Noise

    Multiple Noise Bedroomproducer

    Registriert seit:
    20.08.17
    Punkte:
    1.635
    1635
    Dem schließe ich mich an - es ist nicht meine Welt, hört sich aber zumindest handwerlich recht stimmig an. Der Mix hört sich relativ ausgeglichen an.

    Ich finde es aber wie oben genannt auch "etwas lang geraten".
    Bis bei 1:40 die ersten richtigen Töne - abseits vom Drums & Bassline - einsetzt, passiert ja so gut wie gar nichts. Aber vielleicht ist es extra für's Mischen so langgezogen? Dann könnten trotzdem ein paar Mini Breaks oder Variationen der Percussions oder im Bass kommen. Den langgezogenen Synth-ton, der schon vorher ab 1:16 reinkommt empfinde ich irgendwie lieblos. Der melancholische Sound passt aber zum Titel ;)

    Ansonsten passiert bis 3:30 weiter nicht viel, außer dass der Synth & das Vocalelement dazukommen. Das Vocal finde passend, ich würde das Echo noch verlängern, das bricht gefühlt etwas zu früh ab. Ab 4:10 wird's dann voller, kann mich aber irgendwie immer noch nicht überzeugen, es fehlt eine richtige Abwechslung oder mehr Fülle. Zusätzliche Percussions (zB offene HHs) könnten den Part noch voller machen.

    Dafür, dass es insgesamt so langgezogen und dadurch minimalistisch daherkommt, sind mir die einzelnen Elemnte zu wenig spannend und nicht "besonders" genug. Aber das ist natürlich auch das schwierigste - irgendwie "besonders" zu klingen :) Vielleicht sehen das Andere ja anders - ich höre sowas wie gesagt recht selten.

    Have Fun & VG
     
    Multiple Noise, 30.06.21
    #3
    DancingOnHalos bedankt sich.