Information ausblenden

Hilfe!!!Virus C in Fruity Loops als VST!WIE GEHT DAS?

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von GhettoSuperStar, 17.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. GhettoSuperStar

    GhettoSuperStar Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.05
    Punkte:
    6
    6
    Hey Leute!
    Ich habe echt ein dickes Problem.
    Ich habe mir jetzt endlich einen Virus C zugelegt,doch als ich ihn über einen USB-MIDI-Adapter an meinem Rechner an geschlossen habe,funktioniert er nicht.Das kotzt mich voll an!Ich habe dann diesen Sound Driver von Emagic installiert und wenn ich ihn starte,dann findet er auch die kompletten Bänke auf dem Virus,die dann auf dem PC angezeigt werden,doch ich kriege keinen Ton raus.Wenn ich dann auf meinem Rechner ein "Sample" anwähle und auf vorhören klicke,bekomme ich auf dem Display des Virus nur die Meldung "sysex with wrong checksum!Was ist da nur los?
    Ich wollte den Virus eigentlich in Fruity Loops Studio als VST Instrument nutzen,aber das gestaltet sich scheinbar doch schwerer als ich gedacht habe! :´-(

    BITTE HELFT MIR SONST GEHE ICH HIER NOCH ZU GRUNDE!!!! :x
     
    GhettoSuperStar, 17.02.06
    #1
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    In FruityLoops geht das nicht.
    In CubaseSX3 ginge es aber.
    Dort ließe sich ein Virus C genauso bedienen und benutzen wie ein VST-Instrument.


    Stichwort : EXTERNE INSTRUMENTE
     
    fmo, 17.02.06
    #2
  3. GhettoSuperStar

    GhettoSuperStar Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.05
    Punkte:
    6
    6
    Danke erstmal für die schnelle Antwort!
    Mit Cubase kenne ich mich aber nicht aus.Ich habe Cubase und Logic auch,aber da blickt ja keine Sau durch.Ich habe mir die Programme zwar schon angeguckt,aber ich konnte da irgendwie nicht diese praktische Tastatur finden,wie es sie bei Fruity Loops gibt.Bei Fruity Loops kann man ja z.B.die Mellos einfach auf den Tasten,Ton für Ton,einprogramieren.Geht das denn z.B.bei Cubase auch?Wenn ja,wie?
    Und es gibt wirklich keine Chance den Virus ins Fruity Loops zu integrieren? :|
     
    GhettoSuperStar, 17.02.06
    #3
  4. Lessi-danger

    Lessi-danger

    Registriert seit:
    23.06.03
    Punkte:
    1.642
    1642
    ähhm.. ok, vorweg, ich hab keinen virus, aber mal ne ganz andere frage (von meiner logik her): hast du deinen rechner mit den virus nur per midi verbunden? weil: midi gibt nur "steuersignale" ab und empfängt auch nur sowas, ton kriegste über midi so nicht aus deinem virus. der sound kommt aus den normalen soundausgängen. was du machen könntest (wie in cubase z.b.), midi- bzw. virus-vst-spur mit deinen signalen und dann gleichzeitig die soundausgabe davon aus deinem virus aufnehmen (nicht die midi out signale aus deinem virus).

    gruß

    lessi
     
    Lessi-danger, 17.02.06
    #4
  5. GhettoSuperStar

    GhettoSuperStar Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.05
    Punkte:
    6
    6
    Hi lessi!
    Ja ich habe meinen Virus C nur über Midi In und Out mit meinem Rechner verbunden.Ich dachte er würde so alleine über die Midi Ports den Sound in den Rechner kriegen.Oje,das wird ja immer komplizierter!Also muß ich wohl oder übel doch auf Cubase oder Logic umsteigen. :-( Aber wie mache ich das da mit den Mellos?Muß man die komplett in Echtzeit zum gesamten Mix spielen,oder kann man da auch über so eine virtuelle Tastatur auf dem Rechner direkt die Töne spielen?Du meintest ja,daß man den Virus über die Midi-Ports steuert,und dann über den Line In Port gleichzeitig aufnehmen muß.Dann müßte man ja im schlimmsten Fall,wenn man eine Mello gespielt hat und einem dann doch ein Ton nicht gefalen sollte,die gesamte Mello wieder neu spielen und neu aufnehmen.Oder sehe ich das falsch.
    MfG Daniel :|
     
    GhettoSuperStar, 17.02.06
    #5
  6. DJGravityBochum

    DJGravityBochum

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    3.715
    3715
    Genau !!!


    Du hättest dich vielleicht vorher informieren müssen was auf dich zukommt, wenn man externe Hardware Synths verwendet !!

    Oder hättest direkt ne Powercore genommen mit nem Virus Powercore Plugin !!
    Dann hättest du den Virus als Plugin mit 4 Stereo Spuren !!
     
    DJGravityBochum, 17.02.06
    #6
  7. InnerNoize

    InnerNoize

    Registriert seit:
    07.09.03
    Punkte:
    2.284
    2284
    :nonono:

    Ist das eigentlich normal, dass man sich erst einen SLK kauft und dann irgendwann den Führerschein macht?

    Leute, macht Euch doch wenigstens vorher mal schlau ob und wie die ganze Sache funktioniert. Das sind wirklich die ABSOLUTEN Basics;).

    Gruß

    EDIT: Und nochwas, ich empfehle Dir die lektüre der jeweiligen Handbücher, das tut nicht weh und hilft ungemein.
     
    InnerNoize, 17.02.06
    #7
  8. Kay_S

    Kay_S

    Registriert seit:
    30.08.03
    Punkte:
    573
    573
    Ob du Virus über FL oder Cubase ansteuerst, macht keinen großen Unterschied! Auch bei Cubase kämest du nicht drum herum den Audio-Ausgang des Virus mit nem Mixer/Verstärker oder, wenn du aufnehmen möchtest, mit der PC-Soundkarte zu verbinden. Was du daran sooo kompliziert findest versteh ich nicht so recht..
    Spiel doch den Virus erst MIDI ein. Dann kannst du die eingespielten MIDI-Daten im Sequenzer bequem editieren (kein Problem also, wenn ne Note falsch war!). Dannach, wenn alles sitzt, steuerst du denn Virus über die MIDI-Spur an und nimmst den Sound auf (dazu muß der Synth natürlich über die Audio-Anschlüße mit der PC-Soundkarte verbinden sein).

    :)
    Kay
     
    Kay_S, 17.02.06
    #8
  9. GhettoSuperStar

    GhettoSuperStar Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.05
    Punkte:
    6
    6
    Tja Leute,dann dank ich euch schonmal für eure Ratschläge.Dann hätte ich mir vieleicht doch lieber eine Lego Burg kaufen sollen. ;-) Da wüßte ich wie das alles funktioniert.So eine schwule Scheiße!
    Aber ihr habt mir auf jeden Fall weiter geholfen.
    Danke! :D
     
    GhettoSuperStar, 17.02.06
    #9
  10. DJGravityBochum

    DJGravityBochum

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    3.715
    3715
    Verkauf ihn wieder und kauf dir ne Powercore MK1 und das Virus Plugin !!
    Dann haste zusätzlich noch ein paar effekte die auf der Powercore laufen !


    Wenn du dir das mit der Soundkarte nicht machen willst !!
     
    DJGravityBochum, 17.02.06
    #10
  11. GhettoSuperStar

    GhettoSuperStar Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.05
    Punkte:
    6
    6
    Ist der Powercore denn genau so gut wie der Virus C?Und was kostet das Ding?Und 3.Frage,wie schließt man das ding an?
    Sorry für diese blöden Fragen,aber ich könnte mir schon wegen dem Virus C in den Arsch beißen.Hab mich schon so darauf gefreut! :nonono:
     
    GhettoSuperStar, 17.02.06
    #11
  12. DJGravityBochum

    DJGravityBochum

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    3.715
    3715
    Also ne Powercore ist ein PCI Karte zum einbauen in den PC.

    Es gibt einmal die

    MK 1
    [​IMG]

    MK 2
    [​IMG]

    Die MK2 kostet aber einiges mehr, für dich würde die MK1 reichen, bekommste bei Ebay günstig !

    Das Plugin ist aufjeden fall sehr gut !! Ich habs ja selbst !
     
    DJGravityBochum, 17.02.06
    #12
  13. DJGravityBochum

    DJGravityBochum

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    3.715
    3715
    Und das gute ist auch das das Plugin die selben Soundpatches lesen kann wie die Hardware !!
    Die man bei Access Music runterladen kann !
     
    DJGravityBochum, 17.02.06
    #13
  14. Xenox_AFL

    Xenox_AFL

    Registriert seit:
    15.02.03
    Punkte:
    1.537
    1537
    Sorry DJGravity,

    es macht absolut keinen Sinn jemanden eine Powercore zu empfehlen den man

    1.) bei den Postings schon merkt das er ein absoluter Newbie
    2.) die Basics nicht drauf hat
    3.) keine original Software besitzt...

    Das macht keinen Sinn, absolut nicht. Aber schon mal wieder nett zu sehen das jemand irgendeinem erzählt man muß einen Virus C besitzen um Mellos einzuspiele und schwupps, steht das ein Virus C, das man noch ein bissl mehr dafür braucht sagt einem niemand...! :(

    Frank
     
    Xenox_AFL, 17.02.06
    #14
  15. DJGravityBochum

    DJGravityBochum

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    3.715
    3715
    ???? :| :| :| wer hat den das gesagt ?
     
    DJGravityBochum, 18.02.06
    #15
  16. Xenox_AFL

    Xenox_AFL

    Registriert seit:
    15.02.03
    Punkte:
    1.537
    1537
    siehe oben bei seiner 2.POst, Eindeutiger gehts ja bald nicht mehr...

    Mit Cubase kenne ich mich aber nicht aus.Ich habe Cubase und Logic auch,aber da blickt ja keine Sau durch

    Oder wie siehst Du das.. Will hier niemanden etwas unterstellen aber sowas sieht schon stark danach aus...!

    Frank
     
    Xenox_AFL, 18.02.06
    #16
  17. DJGravityBochum

    DJGravityBochum

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    3.715
    3715
    Wiso soll das keinen Sinn machen ?

    Mit der Internen Software Lösung, spart er sich doch den aufwand, j
    edesmal die spuren zu recorden !!
    Gerade für Anfänger ist das erstmal die einfachste Variante !

    Denke ich mal ! :D
     
    DJGravityBochum, 18.02.06
    #17
  18. DJGravityBochum

    DJGravityBochum

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    3.715
    3715
    Ja hab ich gelesen, wollte halt nur mal nett sein !!
    Und nicht direkt wieder ne Hexenjagt beginnen ! ;)
     
    DJGravityBochum, 18.02.06
    #18
  19. Xenox_AFL

    Xenox_AFL

    Registriert seit:
    15.02.03
    Punkte:
    1.537
    1537
    hehe.. nett sein ist gut.. aber ich denke mal nicht das es Sinn macht, die Basics müssen, meiner meinung nach schon da sein, da er anscheinend ja absolut keine ahnung von Musik Equipment hat scheint die Adresse

    www.musikmachen.net mal wieder die richtige zu sein..

    Frank
     
    Xenox_AFL, 18.02.06
    #19
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.