Information ausblenden

Hilfe! Problem mit Behringer Guitarlink und Kristal

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von lars1500, 27.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. lars1500

    lars1500 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.12.07
    Punkte:
    37
    37
    Moin moin!
    also ich hab den behringer guitar link und will damit die gitarrenspuren für unsere band aufnehmen. des weiteren habe ich native instruments guitar rig 2 und das aufnahmeprogramm krital.
    Ich habe in Kristal beim mixer unter fx1 guitar rig als vst plugin eingebunden. Desweiteren habe ich unter audio output den behringer asio treiber aktiviert.
    Bei der eigentlichen Aufnahmeoberfläche von Kristal habe ich unter waver 1 ebenfalls den behringerkanal ausgewählt.

    So und nun versuche ich aufzunehmen:
    Bei der Aufnahme höre ich nichts, weder die eigentliche spur des guitar rigs noch eine andere spur, auf der ich beispielsweiße die drumsounds untergebracht habe.
    Exportiere ich nun die aufgenommene spur und spiele sie mit dem mediaplayer ab so höre ich die spur in bester qualität.

    Wie bekomme ich es nun hin, dass ich meine eigene spur und die anderen spuren in kristal hören kann?
    Bin echt am verzweifeln ;)

    Gruß
    Lars
     
    lars1500, 27.07.08
    #1
  2. reppiz

    reppiz

    Registriert seit:
    07.08.08
    Punkte:
    11
    11
    hm...
    ich hab n ähnliches problem,
    ich höre meine spur zwar (starte einfach vorher guitar rig, und DANN kristal, und dann aktiviere ich noch das plugin),
    aber wenn ich exportiere höre ich NICHTS wenn ich guitarrig unter FX als plugin aktiviert habe =/
     
    reppiz, 10.08.08
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.