Information ausblenden

HILFE! logic projekt zerschossen?

Dieses Thema im Forum "Logic" wurde erstellt von Cleveland, 11.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Cleveland

    Cleveland Themenersteller

    Registriert seit:
    20.09.05
    Punkte:
    1.389
    1389
    hi!

    aaaaaaaaaalso:
    hardware: logic 5.5.1, pc

    ich mach grad abschliessende änderung zu nem wichtigen beat, dann lad ich ein vst (nexus) und logic hängt sich auf und macht nix mehr.
    nach 10 min. warten hab ich logic einfach geschlossen und neugestartet.

    dann der schock:
    weder die normale projektdatei noch die backup datei tut IRGENDWAS...
    nach ner zeit kommt der schöne (Kein Rückmeldung) text und es passiert nichts mehr.

    bevor ich jetzt die kommende nacht dransitz und den beat nachbau... vielleicht kann mir jemand helfen.

    ich habe probiert, logic ohne audiotreiber zu starten (alt am anfang drücken) und das projekt zu öffnen. geht nicht.
    hab versucht die nexus.dll aus dem vstplugins ordner rauszunehmen und das projekt zu öffnen. geht auch nicht.

    hoffe jemand kann mir helfen...
     
    Cleveland, 11.11.08
    #1
  2. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Lösch mal die Preferences-Datei... wo die liegt hab ich grad nicht im Kopf, kann aber sein dass die im system32 Ordner liegt.
     
    mikesilence, 12.11.08
    #2
  3. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    16.934
    16934
    Kein Backup auf DVD, externer Platte o.ä.?
     
    Grummelrocker, 12.11.08
    #3
  4. Belei_Di_Gung

    Belei_Di_Gung

    Registriert seit:
    08.11.08
    Punkte:
    144
    144
    lösche mal die Logic.prf aus dem Windowsordner.
     
    Belei_Di_Gung, 16.11.08
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.