Information ausblenden

hall für vocalrecording ohne ext. Geräte?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von al_Simeon, 18.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. al_Simeon

    al_Simeon Themenersteller

    Registriert seit:
    08.12.07
    Punkte:
    121
    121
    Ho Jungs und mädels,

    mal wieder eine frage: wie kann ich denn dem sänger hall auf den kopfhörer beim einsingen geben, ohne ein externes gerät einzuschleifen?

    viele grüße!

    al
     
  2. bambi

    bambi

    Registriert seit:
    22.03.07
    Punkte:
    9.774
    9774
    hi

    erstmal müsste man dazu wissen, mit welchem programm und equipment arbeitets.
    unter umständen besteht die möglichkeit von direktem softwaremonitoring.
    dh, dein sänger hört sofort die aufnahme mit hall beim einsingen.

    LG
    Petra
     
  3. al_Simeon

    al_Simeon Themenersteller

    Registriert seit:
    08.12.07
    Punkte:
    121
    121
    recht haste ;-)

    cubase 3, rme fireface400...
     
  4. bambi

    bambi

    Registriert seit:
    22.03.07
    Punkte:
    9.774
    9774
    ok
    KuhBäähs ist nicht mein ding, sry
    aber soweit ich darüber bescheid weiss, gibt es da eine einstellung für direkt-monitoring
    genaueres kann dir hier der nächste cubase-experte sagen, ich leider nicht.
    aber keep cool
    mit geduld und spucke ist hier noch fast jedes problem gelöst worden

    kleiner tip, wechsle mal in den chat, da sitzen die richtigen, die dir ev. helfen können

    LG
    Petra
     
  5. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Direkt Monitoring geht aber nur ueber Hardware.
     
  6. bambi

    bambi

    Registriert seit:
    22.03.07
    Punkte:
    9.774
    9774
    wolfgang

    sicher?

    wenn ich die möglichkeit habe, zb wie in logic, den recordtrack gleichzeitig während der aufnahme auf output zu schalten, dann ist das aufgenommene sofort zu hören.

    ok, latenz usw ist ein anderes thema

    LG
    Petra
     
  7. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Deswegen ist ja Direkt Monitoring ueber Hardware ohne Latenz zu machen.
     
  8. bambi

    bambi

    Registriert seit:
    22.03.07
    Punkte:
    9.774
    9774
    wolfgang

    schon klar, ich mache es auch über hardware.
    habs mit dem direkten softwaremonitoring nicht wirklich hinbekommen.
    aber grundsätzlich ist es möglich.
    mag durchaus sein, dass es abhängig von der soundkarte und den dazugehörigen treibern ist., ich weiss es nicht.

    LG
    Petra
     
  9. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Es nennt sich deswegen direct monitoring weil es eben nicht den Umweg ueber den Sequenzer/Software macht.

    Deswegen gibt es kein direct monitoring ueber Software.
     
  10. al_Simeon

    al_Simeon Themenersteller

    Registriert seit:
    08.12.07
    Punkte:
    121
    121
    dh am besten n xternes fx holen und rein damit?
     
  11. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Kommt auf die Software an die das Interface steuert.
     
  12. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Es sollte mit dem Fireface relativ latenzarm machbar sein:

    RME-Mixersteuerung durch Sequencer deaktivieren, Effektkanal anlegen, Reverbplugin laden (100% Wet), auf der aufzunehmenden Spur einen Send auf den Effektkanal einrichten, Monitorbutton klicken.
     
  13. al_Simeon

    al_Simeon Themenersteller

    Registriert seit:
    08.12.07
    Punkte:
    121
    121
    ok, aber wie deaktiviert man die rme-mixersteuerung?
     
  14. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Direktes Mithören deaktivieren.
     
  15. al_Simeon

    al_Simeon Themenersteller

    Registriert seit:
    08.12.07
    Punkte:
    121
    121
    super merci, ich probier es mal aus!!
     
  16. da_franze

    da_franze

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    428
    428
    vielleicht hilft das hier - auszug aus den hr-newbie-faqs:

    Wie kann sich der/die Sänger/-in bei der Aufnahme mit einem Effekt (z.B. Hall) hören, ohne diesen aufzunehmen?
    Will ein Sänger oder Instrumentalist sich selbst während der Aufnahme direkt mit
    Effekt hören, müssen folgende Einstellungen gemacht werden:

    • ASIO-Audiokarte mit geringer Latenz verwenden.
    • Eingangskanal für das Mikrofon einrichten
    • Audiokanal erzeugen und dort den gewünschten Effekt (z.B. Hall) als Sendeffekt einrichten
    • als Input für diesen Audiokanal den entsprechenden angelegten Eingangkanal auswählen
    • die Monitorfunktion für den Audiokanalzug aktivieren (Vorsicht vor Rück-
    kopplungen)
    • das eingehende Audiosignal wird nun mit dem Effekt versehen; dieser wird
    aber nicht mit aufgenommen
     
  17. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    nö nicht wirklich - gesang kann ich persönlich nur mit direktem mithören aufnehmen.

    wurde aber eh schon genannt von kickback. eine möglichkeit ist software monitoring zu verwenden, das signal 100% wet zu verhallen und das direktsignal per totalmix monitoren. das verhallte signal ist zwar latenzbehaftet, allerdings sollte das vertretbar sein.

    lg
    flox
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.