Information ausblenden

Grundrauschen Tube Amps

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von TheEar, 08.03.21.

  1. TheEar

    TheEar Themenersteller Auskenner

    Registriert seit:
    10.08.20
    Punkte:
    928
    928
    Moin liebe Freunde der Röhrentechnik!

    Ich habe mal eine Frage an eure kompetente Meinung, brauche mal euer Feedback :)

    Ich habe hier jetzt mal schnell vier Röhrenverstärker mit Hörbeispielen angefügt. Klar klingen die alle sehr unterschiedlich etc.pp. ABER: Am Anfang der Aufnahmen ist immer ne Sekunde "Ruhe"-mit-Grundrauschen. Was haltet ihr von dem Rauschpegel? Wie liegt der bei euch so... Haut mal einen raus. Geht natürlich um Recordingtauglichkeit...

    Versuchsaufbau: Immer die gleiche Gitarre (Les Paul mit TTOPs) - Amp - immer die gleiche Box - immer das gleiche SM57












    Hier nochmal mit MP3 und WAV: https://we.tl/t-ppTVMQeost

    Aloha!
     

    Anhänge:

    • Amp1.mp3
      Dateigröße:
      1,3 MB
      Aufrufe:
      628
    • Amp2.mp3
      Dateigröße:
      1,3 MB
      Aufrufe:
      557
    • Amp3.mp3
      Dateigröße:
      1,3 MB
      Aufrufe:
      518
    • Amp4.mp3
      Dateigröße:
      1,3 MB
      Aufrufe:
      519
    TheEar, 08.03.21
    #1
  2. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    31.276
    31276
    Amp4 und Amp1 sind fast dead silent ;)
    Bei Amp 2 ist ein leises leichtes Störsignal zu hören, kommt bestimmt von der Ausrichtung der Gitarre zu irgendeiner elektr. Quelle.
    Amp 3 rauscht am Meisten, aber ist dennoch sehr leise.

    Ich habe mal bei meinen Aufnahmen quer gehört, das geht von Rauschen sehr leise ähnlich bei Deinem Amp 4 und mit Rauschen und leichten Störsignalen vor allem wenn Pedals im Eingang anliegen.

    Insgesamt meine Einschätzung, man könnte mit allen Amps arbeiten.
     
    whitealbum, 09.03.21
    #2
    clemenserwe und TheEar bedanken sich.
  3. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.777
    3777
    ich finde den geräuschpegel auch normal. stört dich denn etwas konkret, oder klopfst du nur mal ab? nimm mal einen geboosteten 5150 auf :D da besteht das signal zur hälfte aus krach
     
    Draiden, 09.03.21
    #3
    TheEar und whitealbum bedanken sich.
  4. raketenmann

    raketenmann

    Registriert seit:
    25.10.12
    Punkte:
    1.499
    1499
    Sehr leise Rauschpegel. Um wirklich nur die Amps miteinander zu vergleichen, musst du das Gitarrenkabel vom Amp abziehen. Sobald da ein Kabel und ev. sogar noch eine Gitarre eingestöpselt ist, dann hast du bereits Einstreuungen usw. drin, selbst bei zugedrehtem Volume Poti an der Gitarre, dann kommt es stark auf die Lautstärkeeinstellungen der Ams, EQ-Setting usw drauf an.

    Ein Amp mit mehr Gain macht automatisch mehr Lärm, das ist normal. Wenn mehr Höhen drin sind ebenso. Daher ist das schwierig zu vergleichen...
     
    raketenmann, 09.03.21
    #4
    TheEar bedankt sich.
  5. TheEar

    TheEar Themenersteller Auskenner

    Registriert seit:
    10.08.20
    Punkte:
    928
    928
    Danke schonmal an alle! Ja es geht um "Grundpegel" unter realistischen Bedingungen.
    Ich war etwas unsicher, weil es ja immer alles "besser geht" ;)
    Insofern ist es schon Abklopfen. Hier sind ja alle schön kritisch und ehrlich, daher meine Einschätzung: Wenn ihr sagt, dass das Ergebnisse sind, mit denen man sich nicht verstecken muss, kann ich das so machen.
     
    TheEar, 09.03.21
    #5
  6. TheEar

    TheEar Themenersteller Auskenner

    Registriert seit:
    10.08.20
    Punkte:
    928
    928
    Amp 2 brummt leider selbst. Das ist nicht die Gitarre. Ist aber ein Grund, warum ich hier so fragen.
    Amp 3 ist eine "Edelkiste" und kam mir im Vergleich deutlich rauchiger vor als die anderen. Auch ein Grund warum ich hier so frage.
     
    TheEar, 09.03.21
    #6
  7. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    31.276
    31276
    Hier würde ich bei den Amps einfach danach gehen, welcher am besten klingt.

    Im Songkontext ist das nicht hörbar, und wenn es am Anfang oder in leisen Passagen stören sollte, was ich mir aber höchstens am Anfang eines Songs wo alles still ist vorstellen kann, dann einfach SL7 oder RX8 anwenden und dann sollte Ruhe sein, wenn das gewünscht sein sollte!

    Ich habe Unmengen an eGitarrenaufnahmen, da sind auch Aufnahmen dabei da rumpelts und rauschts inkl. Störsignalen, die sind aber entweder zu leise im Kontext oder ich habe da wo nix gespielt wird, einfach das Event editiert.

    Also, bei eGitarren kann man durchaus robuster drangehen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.21
    whitealbum, 09.03.21
    #7
    Verney bedankt sich.
  8. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.777
    3777
    son bissl schmutz gehört mmn. zur authentizität von röhrenamps. das ist aber alles nichts außergewöhnliches, keine bange
     
    Draiden, 09.03.21
    #8
    whitealbum bedankt sich.
  9. raketenmann

    raketenmann

    Registriert seit:
    25.10.12
    Punkte:
    1.499
    1499
    Wie egsagt: ob ein Amp mehr oder weniger rausch kommt nicht unbedingt auf die Bauqualität an, es liegt eher am Charakter des Amps. Klingt dieser dunkel, dann rumpelt es weniger, klingt dieser heller, dann brummt es mehr, ebenso die Gainstruktur hat grossen Einfluss darauf. Richtig fies können Brummschleifen sein, oder Eisenbahnlinie in Single Coils, ebenso Netzteile von anderen Geräten, bspw. einem Tube Reverb oder Tape delay, welches auf dem Amp steht. Aber bei deinen Files wird dies alles nicht der Fall sein und du darfst dich getrost entspannen! :)
     
    raketenmann, 09.03.21
    #9
  10. TheEar

    TheEar Themenersteller Auskenner

    Registriert seit:
    10.08.20
    Punkte:
    928
    928
    Danke, das beruhigt mich, was ihr da so schreibt! Dann kann ich ja entspannen :)

    Übrigens:
    1 - Ashton Viper 30 (Wegen Hitzeproblemen als Topteil umgebaut)
    2 - Ashton Viper 50 Head
    3 - ENGL Screamer 50
    4- Vox AC15-C1
     
    TheEar, 09.03.21
    #10
    Draiden bedankt sich.
  11. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.777
    3777
    combos haben gegen hitze hin und wieder lüfter verbaut. vielleicht fürs nächste mal :D
     
    Draiden, 09.03.21
    #11
    TheEar bedankt sich.
  12. TheEar

    TheEar Themenersteller Auskenner

    Registriert seit:
    10.08.20
    Punkte:
    928
    928
    Ich finde Lüfter oft ziemlich störend, weil ich nicht selbst performend auf Bühnen unterwegs bin fällt mir sowas zu sehr auf.
     
    TheEar, 09.03.21
    #12
  13. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.278
    26278
    Mein Engl Screamer ist in meinem Fuhrpark (mehrere H&K, Randall, Marshall, Blackstar) der rauschärmste Amp. Was einem die Rauscharmut natürlich immer mal versauen kann ist, wenn eine Vorstufenröhre kurz davor ist, den Geist aufzugeben. Dann knurpselt es aber idR.

    Ansonsten sollte bei jedem halbwegs modernen Amp der Cleanbereich soweit rauschfrei sein, dass man eine Aufnahme hinbekommt, die auch nach massivem Effekteinsatz in Bezug auf das Rauschen immer noch höchsten Ansprüchen genügt. Anders sieht es v.a. im HiGainbereich aus. Da sind die Unterschiede oft massiver. Auch da ist Engl absolut spitze.
     
    Entone, 09.03.21
    #13
    Loftone Soundfactory und TheEar bedanken sich.
  14. mruebsam

    mruebsam

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    1.030
    1030
    Hallo, das stimmt nicht; zumindest nicht immer. Ein “offener” Amp verhält sich völlig anders als eine Amp, an dem etwas angeschlossen ist. Dadurch verringert sich der Widerstand und Störungen durch Induktion etc. werden kurzgeschlossen...
     
    mruebsam, 09.03.21
    #14
    Loftone Soundfactory und TheEar bedanken sich.
  15. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.777
    3777
    wenn dich der lüfter stört a) ist es an der zeit ihn zu ersetzen, oder b) nimmst du gerade nichts auf, weil wenn ja würdest du ihn niemals hören :) die sind auch per stecker angeschlossen und abziehbar. ich hatte den meines mesa mkiv meist ab, weil ich den bei zimmerlautstärke nicht gebraucht habe. aber 120W röhren über kopf, da möchte der an sein. mein elmwood modena m90 hatte 2 kt88 an 90W, da geht ohne lüfter auch nix
     
    Draiden, 09.03.21
    #15
    Loftone Soundfactory bedankt sich.
  16. TheEar

    TheEar Themenersteller Auskenner

    Registriert seit:
    10.08.20
    Punkte:
    928
    928
    Klar! Ist ja auch richtig und notwendig dann, so ein Lüfter. In dem Viper 30 ist ab Werk keiner drin. Im Gehäuse über Kopf wird der dann halt zur Kochplatte. Megalaut will ich den auch nicht fahren, daher gehts jetzt so. Und als Topteil ist der dann deutlich besser belüftet und auch schön mobil :)
     
    TheEar, 09.03.21
    #16
    Loftone Soundfactory und Draiden bedanken sich.
  17. TheEar

    TheEar Themenersteller Auskenner

    Registriert seit:
    10.08.20
    Punkte:
    928
    928
    Danke! Dein Screamer müsste dann ja ähnlich sein, wie meiner, oder? Oder hast du meinen im Verdacht, dass da neue Pre-Röhren was bringen können?
     
    TheEar, 09.03.21
    #17
  18. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.777
    3777
    lunchbox, quasi :)
     
    Draiden, 09.03.21
    #18
  19. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.278
    26278
    Ich denke nicht, dass bei Dir etwas defekt ist. Ob man mit anderen Röhren ein etwas besseres Rauschverhalten erzielen könnte, kann sein. Aber hier fehlen mir die Erfahrungswerte. Ich würde mir da keine Geddanken machen. All Deine Aufnahmen sind absolut im normalen Rahmen.
     
    Entone, 09.03.21
    #19
    Loftone Soundfactory und TheEar bedanken sich.
  20. TheEar

    TheEar Themenersteller Auskenner

    Registriert seit:
    10.08.20
    Punkte:
    928
    928
    Ist doch ganz hübsch geworden :) (Das Fender-Logo hatte ich noch...ist kein Fender, aber macht so auch Spaß ;) )
     

    Anhänge:

    TheEar, 09.03.21
    #20
    Loftone Soundfactory, Wird schon und Draiden bedanken sich.