Grundlagen-Vorgehensweise: Gitarrenaufnahme m. Software-Amp-Sim

  • Ersteller Bollerkopp
  • Erstellt am

Bollerkopp
Bollerkopp
Registriert
21.12.04
Beiträge
27
Reaktionen
0
Punkte
36
hi!

Ich nehme mom meine Gitarren-Aufnahmen mit Cubase SX3 auf.

Equipment:
Ibanez JEM 555
M-Audio Deltaphile 2496
Green Machine 2
Boss GT-5 als Preamp ;-)

Ich gehe mit der Gitarre in das GT-5 und sende das Signal durch den [g=46]Bypass[/g] der GT-5's in die Soundkarte. Dann knall ich Green Machine auf das trockene Signal. Nun klingt das natürlich erstmal sowieso lange nicht so gut, wie mit Mikro aufgenommen - klar. Aber andere Möglichkeiten habe ich mom noch nicht. Nun wollte ich mal wissen, wie Ihr dann weiterverfahren würdet, um dort den bestmöglichen Sound rauszuholen. Wann kommt der EQ zum Einsatz? Und Kompressor oder ähnliches noch ruff? Ich hab ma ne kurze Idee festgehalten, der Link steht unten - ist nix dolles, mehr so ne Art "Test". ;-) Dort hab ich nicht mehr gemacht, wie oben beschrieben. Wie geht man nun vor, um daraus noch ein bissl was zu machen? ;)

Hier der Link:
Guitar-Test



Schonmal lieben Dank für Die Tipps.
 
BLUE-S-MAN
BLUE-S-MAN
Gainstager
Registriert
03.02.05
Beiträge
3.868
Reaktionen
1.665
Punkte
9.267
Welchen Sound willst Du denn haben?
Dein Testbeispiel sagt mir da nicht viel :| .
Spiel doch mal was komplettes ein dann kann man das besser beurteilen.

Gruß

BLUE-S-MAN
PS: Was heißt eigentlich "mom" :D
 
Aurelius
Aurelius
Registriert
12.11.05
Beiträge
196
Reaktionen
0
Punkte
246
momentan?
 
Norz
Norz
Registriert
05.12.04
Beiträge
2.013
Reaktionen
6
Punkte
2.231
wo ma grad beim thema sin':

X-Amp

hab ich gerade mal so entdeckt...
kostenlos und .. .mit etwas rumschrauben glaube ich ziemlich nett.


wollt ich nur mal so loswerden.
 
floxe
floxe
Registriert
29.11.02
Beiträge
16.359
Reaktionen
3
Ort
Wien
Punkte
16.706
danke für den tipp... werd den tubedriver mal gegen die anderen tubescreamer emulationen antreten lassen.

lg
flox
 
Bollerkopp
Bollerkopp
Registriert
21.12.04
Beiträge
27
Reaktionen
0
Punkte
36
@ BLUE-S-MAN:
jo, ich werde demnächst mal was kompletteres aufnehmen, damit man sich ein besseres bild machen kann. :) also der sound sollte noch etwas breiter und voller sein. ich habe bei diesem teil die rhythm-gitarre gedoppelt und dann leicht links und rechts gepannt. der sound sollte allgemein noch etwas weniger "sägen". ;-)

@ Norz:
cool, danke für den tip. hab das ding schon mal runtergeladen und werde es mal ausprobieren.

lg
 
BLUE-S-MAN
BLUE-S-MAN
Gainstager
Registriert
03.02.05
Beiträge
3.868
Reaktionen
1.665
Punkte
9.267
Benutze erstmal einen Eq und senke so bei 800-100Hz ab, mehr Fülle bekommst Du bei 150 Hz und Wärme so um die 300Hz.Das Sägen liegt im 2-3kHz Bereich.Spiel da mal mit rum und höre.Breiter wird es wenn Du extrem Links und rechts pannst.

Download Beispiel

Gruß

BLUE-S-MAN
 
Bollerkopp
Bollerkopp
Registriert
21.12.04
Beiträge
27
Reaktionen
0
Punkte
36
hey!

danke für die tipps! ich werde mal in den bereichen mit dem EQ n bischn rumspielen. dein beispiel hört sich ja schonmal echt gut an. :)

lg
 

Ähnliche Themen

rkdk
Antworten
22
Aufrufe
3K
TheSarge
T
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben