Information ausblenden

gone with a smile

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von octay, 05.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. octay

    octay Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.720
    43720
    Dieses stück schildert die letzten Stunden meines Vaters der im März in der Notaufnahme einem Asthma Anfall erlag. Die schrägen töne im rückwärtssolo beschreiben wie die Seele gegen den Tod ankämpft und zurück bleibt nur ein Lächeln. Es ist von meiner Sicht nicht Makaber, es steckt eine Sehnsucht in der Melodie.
    Die passenden Drums spielte DerGipfel danke Andreas

     
    octay, 05.06.12
    #1
    helge1973 bedankt sich.
  2. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Sehr geil geworden. Das Teil hattest du schonmal im Feedback oder?

    Tipps:
    Gitarre stimmen.
    Gitarre vom Timing gerade rücken.

    PS: Herzliches Beileid!
     
    stefangeidel, 06.06.12
    #2
    octay bedankt sich.
  3. octay

    octay Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.720
    43720
    Danke Stefan, wenn ich nicht so faul wäre, die Gitarren zu wiederholen wär ich damit schon längst im voting. boah das wird viel Arbeit Ja im Feedback war eine Dicso version.
     
    octay, 06.06.12
    #3
  4. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Hast du kein Melodyne oder ähnliches, um die Tonhöhe und das Timing zu korrigieren?
     
    stefangeidel, 06.06.12
    #4
    octay bedankt sich.
  5. octay

    octay Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.720
    43720
    @stefangeidel
    Da ist irgendwas mit, pitch im Reaper. Hab's ausprobiert, klingt noch als schlimmer ich spiele.
    Ich propier mal die von Ardour gtk aus, vlielleicht ist die besser, wenn nicht, muss ich besser werden;)
    LG Oktay
     
    octay, 06.06.12
    #5
  6. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Dann ist der Algorithmus nix...
    Wäre schade um den Song, wenn es so bliebe ;)
     
    stefangeidel, 06.06.12
    #6
    octay bedankt sich.
  7. octay

    octay Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.720
    43720
    Auf keinem Fall. Hab mich schon zu oft blamiert. Danke dir fürs motivieren.
     
    octay, 06.06.12
    #7
  8. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    87.678
    87678
    Mein türksicher Freund,

    wie wunderbar deine Sachen doch immer sind - wie wunderbar anders.

    Zu deinem Vater habe ich dir alles schon geschrieben.

    Zu dem Lied ja noch gar nix.

    Nun, es ist der typische verdrehte octay-style, was aber nichts Negatives ist, im Gegenteil: ich find's gut, dass du sowas hast. Hört sich immer i-wie anders an.

    Ich find dieses Gitarren-Geheule gegen Ende sehr gut und stimmig, zu all deinen Gefühlen.

    Die Drums finde ich auch sehr eigensinnig und passend. Aber i-wie stört mich, dass diese nicht ganz sauber klingen.

    Dein Streicher-Synth im Background ist auch fein anzuhören, nur, dass es manchmal abgehackt, also nicht zu Ende gespielt ist, find ich nicht so dolle, aber wenn es dir gefällt.

    Der ganze MiamiVice-Style gefällt mir aber.

    Am stärksten finde ich den Anfang und das Ende, erzeugt sehr viel Stimmung.

    Gut gemacht. :)
     
    helge1973, 07.06.12
    #8
    Saurus und octay bedanken sich.
  9. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.463
    10463
    Hi Helge. Meinste soundmäßig, Timing oder was anderes?
     
    DerGipfel, 07.06.12
    #9
    octay bedankt sich.
  10. octay

    octay Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.720
    43720
    @DerGipfel,
    kann sein das ich es nicht anständig mit dem e.q. ausgeglichen habe, wenn es möglich ist mach du den
    e.q. ausgleich. Dein Timing ist sehr genau, man kann die Uhr danach stellen. An meinem muss ich arbeiten ;)
     
    octay, 07.06.12
    #10
  11. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    87.678
    87678
    Hallo DerGipfel,

    nee, Timing nicht, die Sounds. Ich weiß nicht wie ich das genau beschreiben soll, weil ich ja noch nicht so lange in der World-of-Recording-Craft ;-) bin, aber die Sounds klingten teilweise nicht sauber genug, nicht hell genug und um es in der primitiven Sprache der Milben zu sagen: die klingen nicht CD-tauglich, die Sounds.

    Sorry, für meine Ausdrucksweise, aber mit den Fachbegriffen is der lil' Helge noch nicht so weit :schaem:
     
    helge1973, 07.06.12
    #11
    Saurus und DerGipfel bedanken sich.
  12. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.463
    10463
    Danke euch beiden. Ich werde mich nochmal dransetzen. War ja auch First-Shot und komplett unbarbeitet ...
     
    DerGipfel, 07.06.12
    #12
  13. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    87.678
    87678
    @DerGipfel:

    ach, quatsch. Ist doch gar kein Ding.

    Weisst du denn, was ich meine? Und wenn ja, gib mir bitte mal den Fachbegriff für das, was ich meine (echt peinlich!), gerne auch via PM.
     
    helge1973, 07.06.12
    #13
    Saurus bedankt sich.
  14. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    Hallo Octay,

    herzliches Beileid auch von mir.

    Im ersten Teil finde ich die Gitarre zu weit hinten und auch zu dünn. Die Gitarre hört sich auch manchmal etwas verstimmt an.

    Die Gitarren sind doch da Hauptelement in dem Song, dann müssen die Soloparts auch weiter nach vorne auch die Gain-Klampfe gegen Ende des Songs.

    Bei mir sind Bass und Drums sehr im Vordergrund. Und Timing, da musst Du halt so lange spielen bis jeder Ton da ist, wo er hin soll. Ist ne Menge Arbeit.

    Sonst guter Song.

    BBB
     
    BasementBluesBoy, 07.06.12
    #14
    octay bedankt sich.
  15. octay

    octay Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.720
    43720
    Danke euch allen für die Feedbacks
    Im nachhinein denke ich es war nicht richtig von mir ins Feedback zu stellen.
    Weil es doch zu persönlich ist. Daher möchte ich den Thread schliessen.
    :closed:
    Schöne grüße an Alle
    Oktay
     
    octay, 07.06.12
    #15
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.