Information ausblenden

Gitarrenspur nachträglich mit Amp Effekten versehen?

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von carlaro, 15.06.21.

  1. carlaro

    carlaro Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    30.07.19
    Punkte:
    185
    185
    Hi, ist noch Neuland für mich.

    Ich möchte trocken eingespielte Gitarrenspuren mit den Attributen verschiedener Amps und Effektgeräte versehen.

    Geht das mit den üblichen Verdächtigen wie Amplitude oder Guitar Rig, oder sind die nur zum Live einspielen gedacht?

    Welches Plugin würdet Ihr empfehlen, arbeite mit S1/5 Pro

    thx for support

    LG Carla
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.21
    carlaro, 15.06.21
    #1
  2. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    38.312
    38312
    Das sollte eigentlich mit jeder Amp-Simulation gehen, die man als VST auf die betreffende Spur bzw. die Spuren legen kann. Trockenes Gitarrensignal (DI) in die Audiospur packen und dann auf dieser Spur die gewünschten VSTs aktivieren.
    Ich würde ein Pu nehmen. :D

    Oder anders gesagt: Was ist ein Pi?
     
    sts, 15.06.21
    #2
  3. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    18.638
    18638
    Es soll wohl Plugin heißen.
     
    Glutamatjunkie, 15.06.21
    #3
  4. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.483
    35483
    Kommt auf den gewünschten Sound an. Für meine Zwecke reicht mir Brainworx bx rockrack...
     
    tomric, 15.06.21
    #4
  5. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    38.312
    38312
    Ah, ein Plu! :confused:
     
    sts, 15.06.21
    #5
  6. carlaro

    carlaro Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    30.07.19
    Punkte:
    185
    185

    Super. Danke. So etwas ist genau das was ich suchte. Und das Beste: ich besitze es sogar, ist in meinem BX Bundle enthalten, was ich gar nicht wußte.
    Hatte mir das ursprünglich mal wg masterdeck gekauft.

    Da ich viel Country mache hätte ich allerdings noch etwas mehr clean sounds.

    Eine grundsätzliche Frage: Kann ich ein tool wie Amplitude in gleicher Weise einsetzen, also nachträglich existierende, trockene Sounds damit "veredeln"?
     
    carlaro, 15.06.21
    #6
  7. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.483
    35483
    Na klar, das geht meist sogar besser, als Live damit einzuspielen, weil bei Letzterem die Latenz stören kann, falls diese zu lang ist... Für Country würde ich was in Richtung Fender Twin/Deluxe Reverb empfehlen (Ist bspw. bei https://www.bluecataudio.com/Products/Product_FreeAmp/ enthalten). Einfach mal ein wenig im Netz suchen, Ampsimulationen gibt es wie Sand am Meer. Es müssen nicht immer überladene Sammlungen wie Amplitube & Co sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.21
    tomric, 15.06.21
    #7
  8. oliveramberg

    oliveramberg Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    23.08.17
    Punkte:
    4.737
    4737
    Wenn es gute Clean und Crunch-Sounds sein sollen, würde ich Dir unbedingt S-Gear empfehlen. Ist gerade ein Sale und Du kriegst die für 99 Dollar. Absolut genial. Seit dem nutze ich nichts mehr anderes (und ich habe Amplitube, Kuasse etc.).
    https://www.scuffhamamps.com/
     
    oliveramberg, 15.06.21
    #8
  9. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    30.435
    30435
    Natürlich. Das ist ja die grundsätzliche Idee hinter Plugins. Man kann während der Aufnahme dadurch monitoren (idealerweise mit möglichst niedriger Latenz) und danach noch daran rumschrauben.

    Ich würde für cleane Sounds erstmal gucken, was S1 so mitliefert und dann mal die kostenlose Basisversion von Amplitube ausprobieren, da ist auch ein Fender-ähnliches-Modell dabei.
    Ansonsten gibt es auch auf dem Freeware-Markt ein reichhaltiges Angebot (allerdings meist weniger clean orientiert), stehen und fallen tut die Sache auch mit einer passenden Speakersimulation.
    Das von @oliveramberg erwähnte Angebot für S-Gear sollte man sich in der Tat überlegen, das Teil ist für cleane und ganz leicht dreckige Sachen wirklich superb, vielleicht das Beste auf dem Markt.
     
    Sascha Franck, 15.06.21
    #9
  10. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    28.573
    28573
    jet2, 15.06.21
    #10
  11. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    4.108
    4108
    +1
    Relativ viel Amp fürs Geld
     
    RudeRudi, 15.06.21
    #11
  12. carlaro

    carlaro Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    30.07.19
    Punkte:
    185
    185
    Herzlichen Dank für die umfangreichen Infos. Ihr habt mir sehr geholfen.

    Schönen Tag - Carla
     
    carlaro, 16.06.21
    #12