Information ausblenden

Gitarre im Koffer als Gepäckstück versenden?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von holgmann, 03.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. holgmann

    holgmann Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.05
    Punkte:
    5.602
    5602
    Moin,

    meine Frage steht ja in der Überschrift.

    Ich habe gesehen das DHL die Möglichkeit bietet Gepäckstücke zu versenden.
    Die sind deutlich höher versichert als normale Pakete.

    Meine Frage ist, ob das schon mal jemand mit einer Gitarre gemacht hat?
    Also eine Gitarre im Koffer als Gepäckstück per DHL versendet?

    Danke schon mal :)
     
    holgmann, 03.11.08
    #1
  2. brucie

    brucie

    Registriert seit:
    31.08.06
    Punkte:
    1.554
    1554
    Wenns Dir nur um die Versicherung geht, die gibts doch auch einfach als kleinen Aufpreis.

    Kalick

    Oder versteh ich (mal wieder) was falsch ?

    PST: Beim Verschicken auf eine "quaderförmige Verpackung" achten, also den Koffer (falls es ein Formkoffer ist) nochmal in einen Umkarton quetschen.
     
    brucie, 03.11.08
    #2
  3. holgmann

    holgmann Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.05
    Punkte:
    5.602
    5602
    Mir geht es u.a. auch um die Verpackung... Ist der Karton ein paar cm zu breit, lang,tief ist es Speergut = Sauteuer.
    Gepäckstück 13 und irgendwas Euro!

    Außerdem wurde mir mitgeteilt das Gepäckstücke Grundsätzlich anders/schonender behandelt werden als Pakete. Na gut, ob man das glauben kann?
     
    holgmann, 03.11.08
    #3
  4. brucie

    brucie

    Registriert seit:
    31.08.06
    Punkte:
    1.554
    1554
    PRUUUUST




    Ich hab bis jetzt alle Gitarren(-Koffer) im Höchstmaß (ich glaub 120/60/60)

    untergebracht...


    Aber Du immer mit Deinen Sondermodellen...
     
    brucie, 03.11.08
    #4
  5. holgmann

    holgmann Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.05
    Punkte:
    5.602
    5602
    :D

    Wie jetzt Sondermodelle?

    Ich frage mich ja auch, wie ein Musikversender es packt mir eine Gitarre für Lau in einem Karton zu senden der, wenn ich ihn zum Versand benutzen möchte, gleich das 3 (oder so) fache des normalen Paketpreises kosten würde?!?

    Klar kriegen die Sonderkonditionen, aber muss man deshalb so nen, in meinen Augen, Mist schicken?
     
    holgmann, 03.11.08
    #5
  6. Jay_Adams

    Jay_Adams

    Registriert seit:
    19.04.06
    Punkte:
    281
    281
    Ich arbeite nebenher bei der Post im Paketzentrum, ihr glaubt gar nicht wie viele Gitarrenkoffer mir da durch die Hände gehen, fein säuberlich mit Aufkleber drauf. Kein Umkarton, nix. Wenn so ein Teil kommt ist das für mich wie ein rohes Ei. Und die andern Jungs dort haben vor sowas auch mehr respekt als vor normalen Kartons. Ob das Global gilt? Mh, keine Ahnung. Bei uns sind die Dinger auf jeden Fall gut aufgehoben.
     
    Jay_Adams, 03.11.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.