Information ausblenden

Gibt es einen reinen Modulationseffektprozessor?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von stevo, 17.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. stevo

    stevo Themenersteller

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.683
    3683
    Hallo,
    ich hatte gestern abend das Vergnügen, meine Gitarre in einen Eventide GTX 4000 einstöpseln zu dürfen und ich war sehr :D . Angetan.

    Anders ausgedrückt: Wenn ich die Kohle hätte, stünde jetzt hier so'n Ding und ich hätte zwei Wochen Urlaub eingereicht.

    Ich suche jetzt ein Gerät, dass auf Modulationseffekte spezialisiert ist, also Harmonizer/Phaser/<b>Ringmodulator</b> usw., das möglichst umfassende Einstellmöglchkeiten bietet. Der Ringmodulator meines ME 50 haut mich nämlich nicht so vom Hocker, da er ab Werk viel zu heftig eingestellt ist, und es (meines Wissens) keine Möglichkeit gibt, das zu ändern.

    Gruß stevo
     
    stevo, 17.02.06
    #1
  2. juggernaut

    juggernaut

    Registriert seit:
    13.12.02
    Punkte:
    1.211
    1211
    Hatte ganz brauchbare vergleichbare Effekte mit dem Alesis Quadraverb 2 hingekriegt, was den Ringmodulator angeht, das Harmonizing kommt allerdings nicht an Eventide heran. Nichts tut das.

    Gruß
    Juggernaut
     
    juggernaut, 17.02.06
    #2
  3. stevo

    stevo Themenersteller

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.683
    3683
    ...das dachte ich mir. Danke für den Tip.

    Gruß stevo
     
    stevo, 17.02.06
    #3
  4. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Na dann natürlich alles von Eventide : Orville und Eclipse.
    Und wenn's nicht so teuer sein soll : LEXICON PCM 80/81
    Auch sehr interessant : TC FIREWORX


    Oder habe ich Deine Frage jetzt möglicherweise falsch verstanden ? :D
     
    fmo, 17.02.06
    #4
  5. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
  6. stevo

    stevo Themenersteller

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.683
    3683
    Ich glaube nicht, oder ich habe Deine Antwort falsch verstanden :D
    Lexicon/TC sind ja fast genauso teuer, wie ein Eclipse. Allerdings habe ich eben gesehen, dass die Kölner ein Eventide H 3000 D/SX für 888,00 EUR gebraucht anbieten. Wäre das was (warscheinlich kauft mir jetzt einer von Euch das Ding vor der Nase weg...)?

    Gruß stevo
     
    stevo, 17.02.06
    #6
  7. stevo

    stevo Themenersteller

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.683
    3683
    So, ich habe es getan.

    Ich habe mir gestern abend den H3000 D/SX bestellt, bei den Kölnern über's Internetz, ich hoffe er war zu dem Zeitpunkt noch nicht verkauft...

    Tja dann wird's wohl wieder nix mit der Altersvorsorge, das Sparkassen-Babe, dass mir damit ständig in den Ohren hängt wird mich hassen. Aber wer weiß, ob ich das Rentenalter überhaupt erreiche, mir ist jetzt schon ganz schlecht und ich bin erst mitte dreißig...

    Gruß stevo
     
    stevo, 19.02.06
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.