Information ausblenden

geräte im rack - nicht festgeschraubt?! stapeln?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Ewert, 05.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    hey,

    ich habe ein rack mit 8 he, welches auch fast komplett belegt ist.
    ich wollte nun natürlich die rackschiene einbauen, so weit, so gut:)

    leider hatten weder nachbarn, noch erreichbare freunde das nötige werkzeug dafür, sprich ne bohrmaschine mit entsprechenden aufsätzen...

    ich habs probiert zu nageln und gleichzeitig zu kleben.
    sooo der heimwerker bin ich nicht, hat natürlich nicht geklappt.

    nun zur eigentlichen frage:

    ich habe die rackeinheiten als notlösung erstmal einfach übereinandergestapelt.

    nun muß ich sagen, dass es mein erstes rack ist - muß da wegen den lüftungsschlitzen ein minimaler leerraum bleiben. oder ist das stapeln kein problem?

    lg, ewert
     
    Ewert, 05.09.08
    #1
  2. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.644
    7644
    Hi Ewert,

    Gegenfrage:
    Wofür sind Lüftungsschlitze da?


    Gruß
    Gerd
     
    BLUE-S-MAN, 05.09.08
    #2
  3. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.849
    11849
    ich würde mal sagen wenn die geräte pben keine lüftungsschlitze haben dann ist es auch net nötig abstand einzuhalten. idr sind die lüftungsschlitze doch seitlich oder hinten...oder?

    mich würd mal interessieren wie das aussieht, ich bin rack-fan!:D
    fotos?

    mfg
    Torn
     
    FIXXXER, 05.09.08
    #3
  4. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    nunja, ich vermute um eine überhitzung eines gerätes zu vermeiden.




    fotos gibts morgen:) versprochen.

    schönen abend euch zweien:)

    ewert
     
    Ewert, 05.09.08
    #4
  5. FLiszt

    FLiszt

    Registriert seit:
    25.03.08
    Punkte:
    288
    288
    Leg halt ein paar halbierte Korken als Abstandhalter dazwischen.
    Festgeschraubt muss das Zeug nur dann sein, wenn du es transportieren willst.
    Aber Waermestau ist toedlich fuer Elektronik.
     
    FLiszt, 05.09.08
    #5
  6. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.644
    7644
    FLiszt hat ja auch schon die richtige Antwort gegeben:D
    Also achte darauf, dann dürftest Du Dir den Anruf bei 112 sparen:D
     
    BLUE-S-MAN, 05.09.08
    #6
  7. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.849
    11849
    kann das wirklich so schnell gehen?
    man nutzt ja idr net alle geräte gleichzeitig.
    so eine rec. session dauert ja auch net den
    ganzen tag...oder doch?:umguck::D
     
    FIXXXER, 05.09.08
    #7
  8. Guitar_TT

    Guitar_TT Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    oh doch ... nur man sollte wirklich irgendwas dazwischen legen (keine Korken wenn da gleich das Netzteil bzw. andere Heizungen sind).
     
    Guitar_TT, 05.09.08
    #8
  9. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.644
    7644
    @Torn
    Mir ist mal mein Fernseher abgeraucht (Hochspannungsnetzteil ist hochgegangen), da hatte ich dann innerhalb von 10sec. den kompletten Smog von HongKong inner Bude und konnte nichts mehr sehen.
    Ein gezielter Hechtsprung zum Netzstecker und aufreissen der Fenster brachte Klarheit. Also abrauchen kann schnell gehen, egal aus welchen Grund:D
     
    BLUE-S-MAN, 05.09.08
    #9
  10. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    ok, vielen dank:)

    mehr als 2-3mm abstandhalter pro rackeinheit sind aber platzmässig nicht drin. reicht das aus?

    ansonsten muß ich halt ein teil wieder rausnehmen :?
     
    Ewert, 05.09.08
    #10
  11. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Stapel die Dinger übereinander und fertig.
    Wenn ein Gerät Kühlung brauchen würde, dann hätte es einen eingebauten Lüfter.
     
    fmo, 05.09.08
    #11
  12. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    ....und hier wirds schwierig: blue-s-man weiss, wa er sagt, ebenso aber auch fmo.

    da ich aber bisher bei keinem rack abstandhalter wahrgenommen habe und diese in diversen musikhäusern nicht zu verkaufen/zu finden sind, werde ich es so machen, wie fmo es sagt. find ich einleuchtend.

    es stehen übrigens drei preamps übereinander, nur mal so als info.....
     
    Ewert, 05.09.08
    #12
  13. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    hier ein foto:


    [​IMG]]studiorack, hat 15€ gekostet[/url]
     
    Ewert, 06.09.08
    #13
  14. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    Ewert, 06.09.08
    #14
  15. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    morgen....gähn...hier die versprochenen fotos.

    vll schreibt ja noch jemand was wenn er sich 100%ig sicher ist, dass ich abstandhalter brauche, oder nicht...
     
    Ewert, 06.09.08
    #15
  16. brucie

    brucie

    Registriert seit:
    31.08.06
    Punkte:
    1.554
    1554
    Normalerweise werden die Komponenten ja auch vorne verschraubt, da brauchts dann keine Abstandhalter.

    Luftzirkulation sollte gewährleistet sein...


    BTW: wolltest Du Dir nicht ein SuperSpezialSonder-Rack basteln ?
     
    brucie, 06.09.08
    #16
  17. bambi

    bambi

    Registriert seit:
    22.03.07
    Punkte:
    9.774
    9774
    sorry, ich kann mir hier ein gewisses grinsen nicht verkneifen.
    hier gibt es herrlichen anschauungsunterricht, einfaches zu verkomplizieren *gg

    was die abstände zwischen den geräten betifft würde ich mich mehr an zwei dingen orientieren
    1.) wird das gerät nicht mehr als hand-warm ist eine kühlung nicht erforderlich
    2.) wird auf eine ausreichende kühlung seitens des geräteherstellers hingewiesen, das ist in der regel der betribsanleitung zu entnehmen.

    eines ist auf jeden fall sicher
    wie schon angesprochen ikann ein wärmestau für die geräte tödlich sein.
    deswegen würde und habe ich mein rack, übrigens auch marke eigenbau
    nicht bis obenhin volgestopft und ober dem obersten gerät, da warme luft bekanntlich aufsteigt, dafür gesorgt, dass diese warme luft mehr oder weniger ungehindert entweichen kann.
    da reicht ein spalt von 10 - 15 millimeter.
    im extremfall lassen sich an der oberkante 2 kleine pc-lüfter montieren, die die warmluft durch diesen spalt geräuschlos drücken.

    mir persönlich sind meine geräte zu wertvoll und mene brieftasche für den kauf neuer geräte zu schmal als dass ich bei der lüftung der geräte sparen würde.

    abstandhalter :
    die angeblich im musikfachhandel nicht aufzutreiben sind.
    bevor ich mein rack hatte wurden meine paar geräte auch gestapelt.
    als abstandhalter dienten zugeschnitte 5 millimeter starke holzleisten.
    nimm gummistöpseln, schneide dir styroporstreifen zu oder nimm als abstandhalter, was dir gerade in en kram passt.

    deswegen auch am anfang
    sorry, ich kann mir ein gewisses grinsen nicht verkneifen :)

    LG
    Petra
     
    bambi, 06.09.08
    #17
  18. MoeSurface

    MoeSurface

    Registriert seit:
    30.10.07
    Punkte:
    1.395
    1395
    Distanzklötzchen gibts im 500er pack bestimmt in allen stärken auch bei Obi, aber hey, etwas mehr engagement hättest du schon reinstecken können, aber für den ersten versuch passts ja eh schon halbwegs, ich schließ mich mal bambi an!
     
    MoeSurface, 06.09.08
    #18
  19. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    ich würd einfach stapeln und fertig. höchstens wenn zb. ein röhrengerät oberhalb lüftungslöcher hat einen kleinen abstandhalter rein... ich hab nicht mal dass gemacht, da die geräte meist auch sehr unterschiedlich tief sind und sich so gar nicht wirklich in die quere kommen.
     
    naseweis, 06.09.08
    #19
  20. FLiszt

    FLiszt

    Registriert seit:
    25.03.08
    Punkte:
    288
    288
    Die meisten erhaeltlichen 19zoll Geraete sind dafuer gedacht, einfach aufeinandergestapelt zu werden.
    Sie fangen auch nicht Feuer, weil sie innen drin zu warm werden, sondern eher Aufgrund von elektrischen Kurzschuessen, oder weil die Band zu viel RocknRoll vorne reintut.

    Wenn Geraete allerdings oben oder unten Lueftungsschlitze haben, hat sich da (meistens) jemand was bei gedacht, und man sollte diese Schlitze nicht zustellen.

    Ich habe aus einem anderen Grund ein wenig Kork (ich nehme Streifen von Korkparkett aus dem Baumarkt, wenige Millimeter dick) zwischen den Geraeten: um eine galvanische Trennung zwischen den Gehaeusemassen herzustellen. Wenn dann irgendwo was brummt, kann man schneller fuer eine definierte Erdung sorgen, als wenn die Gehaeuse eventuell elektrisch leitend aufeinander stehen.

    Hum-Frees spielen in diesem Zusammenhang auch eine Rolle, und wenn man grade kein Korkparkett aus dem Baumarkt zur Hand hat, tuts auch die Zeitung von gestern.

    Nur die Lueftungsschlitze... die bleiben immer frei ;-)
     
    FLiszt, 06.09.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.