Information ausblenden

Geradeaus

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von Tribal, 11.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Tribal

    Tribal Themenersteller

    Registriert seit:
    11.10.08
    Punkte:
    29
    29
    Hallo erstmal an alle Homerecording User.
    Mein Künstlername ist Damazkus , bin 14 und schreib seit 3 Jahren Texte.
    Also ich habe hoffentlich bald nen Track am Start der Geradeaus heißen wird.
    Wollt euch nur mal um eure Meinung meines Parts fragen (es gibt noch einen 2.Part,aber den übernimmt ein Feature)

    Wenn du nur gemobbt wirst und dich keiner mag
    Glaub an dich mein Freund und bleibe stark
    Ich weiß das ist leichter gesagt als getan
    Doch wenn du zu Gott betest schenkt er dir sicherlich Erbarm
    Und ich weiß auch das es schwer ist doch du darfst keinesfalls nachgeben
    Glaub mir irgendwann wird sich noch der ganze Hass legen
    Es kann noch dauern doch vergiss die Wand voll Trauer
    Mit ein bisschen Mut überwindest du diese Mauer
    Es ist hart gegen diese schlechte Welt anzukämpfen
    Doch setz dir ein Ziel vor Augen und lass dich nicht abbremsen
    Nicht ablenken von irgendwelchen Vollidioten
    Steige weiter deine Leiter hoch und irgendwann stehst du ganz oben
    Vertrau mir diese Vorraussicht kann man wahr machen
    Schon allein der Versuch ist es wert und das ist Tatsache
    Also mach es wie ich und geh weiter deinen Weg
    und am Ende des Tunnels kannst du dann das Licht sehn
     
    Tribal, 11.10.08
    #1
  2. Souljacker

    Souljacker

    Registriert seit:
    11.02.04
    Punkte:
    2.311
    2311
    Hallo Tribal!

    Dafür, dass du erst 14 bist kann sich dein Text durchaus sehen lassen. Wahrscheinlich möchtest du in Richtung Hip Hop gehen, so wie ich das Einschätze. Da ehrt es dich natürlich besonders, dass du nicht in diese überstrapazierte Gangsta-Rap Ecke hineinfällst in der alle Leute nur Geschlechtsverkehr mit anderer Leuten Mütter propagieren. Oder übersetzt: Ich mag die Botschaft deines Textes. Das sagt was aus. Damit bist du 90% aller deutschen Rapper einen Schritt voraus.

    Die Reime sind noch reichlich naiv. Ausserdem kann ich mir nicht vorstellen, dass die Zeilen einen ordentlichen Flow haben. Ich hab sie eben versucht mir im Kopf vorzurappen und das stolpert doch noch ziemlich. Du musst sehen, dass die einzelnen Zeilen ungefähr gleich viele Silben haben...dadurch entsteht ein besserer Rhytmus. So müsstest du immer ein, zwei Wörter "verschlucken" damit es vom Reimschema her hinhaut.

    Eine weitere Sache: Du benutzt fast ausschließlich Blockreime. Damit meine ich, dass sich das letzte Wort der ersten Zeile immer auf das letzte Wort der folgenden Zeile reimt. Das ist besonders im Hip Hop eigentlich nur dann wirklich cool, wenn du da noch mehr Gimmicks reinpackst. Vielleicht Wörter, die sich INNERHALB der Zeilen reimen. Oder das Blockreim-Schema über gleich 4 Zeilen ausbreiten. Ein Beispieltext könnte sich dann eventuell so anhören:

    Bist du behebe und träge ist dieser Song hier kostbar
    Wenn ich ihn hege und pflege so lebt er long and prosper
    Durch meine Knebelverträge läuft er an jeder Wurstbar
    Wenn wir die Hebel bewegen dann ist ja eh der Kurs klar


    Natürlich musst du dann aber auch aufpassen, dass der ganze Kram noch einen Sinn ergibt...also ist das Beispiel, dass ich mir eben aus den Fingern gesogen habe wohl doch nicht so toll. :D

    Bis dann!
    Daniel
     
    Souljacker, 12.10.08
    #2
  3. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Peace, endlich mal ein gleichgesinnter in der Altersgruppe :D
    Der letzte Reim ist mir aufgefallen, den würde ich verbessern.

    Warum nicht :
    & am Ende des Tunnels kannst du den Lichtschein sehn/
    ODER
    & am Ende des Tunnels kannst du ein Lichtlein sehn/


    Mit den Blockreimen hatte der Kollege schon Recht, mach ich aber auch zu 90 %, aber versuch echt innerhalb einer Line ein Reimpaar zu bilden, hört sich auch cooler an ..
    Ein Beispiel von mir :



    "Gibt es noch eiserne zeiten? Ich hol dich daraus/
    Ich würd mein Leben dafür geben doch ich hol dich daraus/"
     
    _Diel_, 12.10.08
    #3
  4. Tribal

    Tribal Themenersteller

    Registriert seit:
    11.10.08
    Punkte:
    29
    29
    Danke für euer Feedback.
    Also im Großen und Ganzen is das die Rohversion.
    Natürlich werde ich noch ein wenig dran feilen,aber troIch möchte auf keinen Fsall irgedwie auf Gangster tun da das (leider!) immer mehr in meiner Altersgruppe tun und fast jeder neue Rapper Straßen bzw. Gangsterrap macht.
    Ich will beweisen dass es trotzdem MCs gibt die anders denken und ich hoffe (was ihr zum Glück nicht getan habt) das ich auch vorurteilsfrei bewertet werte und nicht mit den üblichen Klischees
    der is ja noch 14 und die rappen alle übers Gleiche und so...
    Also Danke für euer ehrlcihes und vorurteilfreies Feedback!
    ONE LOVE
    Peace
     
    Tribal, 13.10.08
    #4
  5. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    das hauptproblem wird bei deinem text wohl die einhaltung oder "stilgetreue" umsetzung des versmaßes sein.

    einfach gesagt:
    du hast teilweise zu viele silben pro zeile.

    aber ordentlicher ansatz. weitermachen!
     
    DaddyDufte, 13.10.08
    #5
  6. archibald

    archibald

    Registriert seit:
    18.09.08
    Punkte:
    1.029
    1029
    Ich hätte nicht gedacht, dass ich hier nochmal etwas von einem 14-jährigen höre, der Rap mit Hang zu positiven Vibes macht. Das gefällt mir!

    Ich schließe mich im übrigen meinen Vorrednern an: Der Flow ist noch unbeständig, was du aber, deiner eigenen Aussage nach, noch ausbügeln wirst. Die Reime sind zwar nicht der letzte Schrei und bekommen keinen Bonus für Innovation, aber viel wichtiger erscheint mir in diesem Fall die Grundaussage des Textes. Und angesichts der Tatsache, dass du 14 bist, muss auch ich sagen: "Hut ab"! Ich habe mit 14 nur Lyrics geschrieben, wie groß ich bin, wie groß ich noch rauskommen werde und wie derbe mein Style ist.

    Und @ Souljacker: bei deinen Beispielzeilen hab ich mich nur weggeschmissen (im positiven Sinne). Sehr geil, das mit der Wurstbar!!

    Gruß,
    Archi
     
    archibald, 13.10.08
    #6
  7. Tribal

    Tribal Themenersteller

    Registriert seit:
    11.10.08
    Punkte:
    29
    29
    Yo thanx fürs Feedback!
    Freu mich über jeden Post!
    Ich nehm des mit dem unbeständigen Flow nich übel,aber des is des erste was mir aufm beat eingefalln is.
    Kann schon sein hab ja noch andere Tracks an den ich rumwerkel^^
    Da ich ja erst seit 3 Jahren rappe hab ich noch nich son an Flowtechnick gearbeitet. Ihr denkt jetzt sicher 3 Jahre? Da sollte man des doch raushaben!
    Aber ich war erst 11 wo ich angefangen habe und ich war naiv meinte das ich in nem Ghetto wohn etc. Zum Glück hab ich mich geändert :D
    Hab noch andere Lyrics wo meine Reime viellcht mehr Brüller sind...
    Ich bin euch nicht böse,ich bin euch dankbar ich will euch nur ein Bild von mir machen :D
    Naja des is auch nur für ne EP gedacht,aber is schon wichtig dass ich überzeugen kann und darum freu ich mich über jeden Post.
    Peace
     
    Tribal, 13.10.08
    #7
  8. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626

    Viele hier sind auch nicht viel älter :?
     
    _Diel_, 13.10.08
    #8
  9. archibald

    archibald

    Registriert seit:
    18.09.08
    Punkte:
    1.029
    1029
    @ Diel: Witzbold! Ich habe dir übrigens gerade was zu deinem letzen Text geantwortet. Schau mal rein.

    @Tribal: Nach 3 Jahren hat man ja schließlich noch nicht ausgelernt. Wenn ich beide Augen zudrücke rappe ich seit 10 Jahren (ich habe aber angefangen mit Produzieren) und denke jedes Jahr auf's Neue: "Verdammt, diese Zeile vom letzten Jahr würde ich heute ganz anders schreiben". Das ist ein normaler Prozess. Und - ehrlich gesagt - ich kenne niemanden, der sich schon so früh wie du auf Rap fixiert hat. Und dann wiederum nicht nach einem Jahr gesagt hat "Och, irgendwie find ich Drum'n'Bass geiler, ach nee ich höre jetzt House und so..." und dann Hiphop bzw. Rap den Rücken gekehrt hat. Das finde ich ehrlich gesagt bemerkenswert bis mutig!

    Gruß,
    Archi

    P.S. Das war natürlich kein Seitenhieb auf andere Stilrichtungen. Ich selber höre auch gerne D'n'B, House Musik und andere Electronica.
     
    archibald, 14.10.08
    #9
  10. Muench

    Muench

    Registriert seit:
    06.03.05
    Punkte:
    359
    359
    find ich natürlich wie die anderen auch toll, dass du als "nachwuchskünstler" über andere dinge zu berichten weisst, als über das harte "hustle-leben" in "G"-ermany :D ...is ja dann doch mal ne nette abwechslung wa.

    Was ich nur mal so erwähnen wollte... wenn du in die richtung hiphop gehst wird man dir bestimmt ständig sagen, du brauchst unbedingt doppelreime in deinen texten und sonst was für krasse silbenkreationen. ich sach dir verschwende nich so viel zeit damit. sind zwar technisch gesehen alles tolle sachen, aber wenn du den leuten was vermittelst, ein gefühl..., ist es scheiss egal ob da nun die überreime im text drin sind oder nich. Ich finde man könnte für manche lyrics die reime sogar komplett weglassen....
    Wie man ja in deinem text schon ansatzweise erkennen kann, hast du die wichtigsten stilmittel dafür eingebaut,... um den hörer deine musik "erleben" zu lassen: metahphern und vergleiche! Konzentriere dich lieber darauf, wie du dass was du fühlst mit deinem text und deiner stimme in einen track packen kannst, so dass es der hörer selbst nachempfinden kann. überfette flowtechniker gibs da draußen sowieso schon genug. Und aupßerdem muss ich im gegensatz zu meinen vorrednern behaupten, dass dein text garnich so unrappbar is. Habs mal ausprobiert und das ging schon recht gut. Klar könnte man hier und da noch paar dinge anders machen. aber im groben geht das schon.
    Weil ich grad bissl langeweile hatte hab ichs für dich mal spontan aufgenommen, um dir vielleicht zu zeigen, dass man es auch einfach soo machen kann. verstehste was ich mein: "machet einfach !" ;)

    klick ma!

    wenne wieder gelöscht haben willst sach bescheid, weil is ja dein text!
     
    Muench, 14.10.08
    #10
  11. archibald

    archibald

    Registriert seit:
    18.09.08
    Punkte:
    1.029
    1029
    Nimm z.B. Curse: Er versteht es Gefühle zu vermitteln und Geschichten anschaulich rüberzubringen und ich würde nicht behaupten, dass er sich dafür technisch versierter und ausgefallener Reime bedient.

    Archi
     
    archibald, 14.10.08
    #11
  12. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    16.931
    16931
    Etwas OT, aber ich wills trotzdem anbringen: Ich habe von Hip Hop/Rap/etc. keine Ahnung, muss ich ehrlich sein. Aber ich finde es sehr bemerkenswert, dass es hier auch mal was abseits des Gangsta-Getues gibt. Wurde ja auch schon erwähnt :)

    Aber der Thread zeigt bisher doch vor allem, dass man auch als Newbie und Hip Hopper auf HR.de angenommen wird, wenn man sich entsprechend verhält, nicht nur dumpfen Gangsta-Quatsch rausprolt und freundlich gegenüber den Anderen ist und Kritik annimmt. Weiter so!

    Da könnten sich einige eine ordentliche Scheibe abschneiden!

    :bigup:
     
    Grummelrocker, 14.10.08
    #12
  13. archibald

    archibald

    Registriert seit:
    18.09.08
    Punkte:
    1.029
    1029
    @ Alison: Danke, dass du deinerseits das Verhalten der angehenden Rapper/Hiphop-Produzenten, sowie die Community für ihre Offenheit lobst.

    Dummes Geschwätze, Sprüche aus dem "Gangsta'z Dictonary & Ettiquette" haben nichts mit Hiphop zu tun. Ich möchte mich in keinem dieser Threads als Guru aufspielen, aber ich bin 23 Jahre alt, schließe gerade mein Studium der Betriebswirtschaftslehre ab, höre und produziere seit ca. 10 Jahren Hiphop und bin trotzdem in der Lage mich adäquat und eloquent auszudrücken, oder?

    Mir gehen diese Prolls auch total auf die Nerven. Früher haben wir solche Leute einfach links liegen lassen. Da zählte wer sich im "Battle" mit eloquenter und cleverer Sprache gegen seinen Opponenten durchsetzen konnte und nicht wer eine einfachen Satz möglichst salopp bis flapsig vermurksen kann und die meisten Schimpfwörter für dich bzw. deine Mutter kennt.

    So. Du siehst. Es gibt solche und solche "Hiphopper".

    Gruß,
    Archi
     
    archibald, 14.10.08
    #13
  14. Tribal

    Tribal Themenersteller

    Registriert seit:
    11.10.08
    Punkte:
    29
    29
    Da zeigt sich mal wieder wer das geilste Forum ist :D
    Nein ehrlich freut mich echt zu sehn,dass ihr nicht sinnlos rumhatet wie in anderen Foren (möchte ja keine Namen nennen,aber hust rap.de)
    @archibald: Seit 10 Jahren dabei? Schön das es auch noch Veteranen gibt ;D
    @nigaman: Gefällt mir ;D Ich selbst hab es in einer deeperen Variante gestaltet.Ach ähm nichts für ungut,aber mein Künstlername ist Damazkus ;D
    Hab mich nur Tribal genannt,dass falls hier so Idioten wie in rap.de rumirren die nich gleich meinen Künstlernamen etc. kennen,aber ich muss echt sagen ich bin begeistert von diesem Forum.

    Ich hoffe das ich meinen Teil dazu beitrage,die Szene etwas kreativer und realer zu gestalten ;D ,damit nicht mehr dieses oberflächliche Bild herumschwirrt.

    Peace out
     
    Tribal, 14.10.08
    #14
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.