Information ausblenden

-gelöst- Midi funktioniert nicht / Yamaha P80 / Alesis io2 / Live

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von JohnTobo, 24.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. JohnTobo

    JohnTobo Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.11
    Punkte:
    28
    28
    Moin,

    sorry schonmal für den Thread, das ist ja vermutlich der tausendste Anfänger-Midi-Post, aber auch nach endloser Foren- und Youtuberecherche komm ich bei meinem Problem nicht weiter:

    Ich möchte mein Yamaha P-80 über das Alesis io 2 mit Ableton Live verbinden.

    Leider kommt bei Live nichts an (weder blinkt bei Tastenanschlag oben rechts das Kästchen, noch bekommt die "Aussteuerungsanzeige" in der i-o-Section was mit, geschweige denn das ein Ton erzeugt wird).

    Meine Schritte soweit:
    -Im Funktionsmenü des P-80 alle Midioptionen aktiviert, Midi-Channel auf 1
    - Midi-Out des P-80 mit Midi-In des Alesis io 2 verbunden, Midi-In Lämpchen des io 2 leuchtet dauerhaft (also sollte doch die Signalkette bis hierher funktionieren?)
    -In Live in den Voreinstellungen unter MIDI Ports bei dem Input: i|o 2 sowohl Track als auch Fernsteuerung aktiviert.(das io 2 läuft über ASIO4All)

    Die Möglichkeit eines Defekts am P-80 kann ich leider nicht ausschließen, da ich keinen anderen Midi-Erzeuger habe.

    Ich hoffe ihr findet den Punkt den ich übersehe.

    mfg
     
    JohnTobo, 24.06.12
    #1
  2. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    warum nehmt ihr immer ASIO4all, wenn bei den Interfaces Treiber mitgeliefert werden, die explizit auf dieses Gerät ausgelegt sind ?

    Und dir muss auch klar sein, das MIDI "nur" Steuersignale überträgt und keine Audio Signale.
     
    slowhand73, 24.06.12
    #2
  3. JohnTobo

    JohnTobo Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.11
    Punkte:
    28
    28
    Dass Midi nur Steursignale sendet ist mir natürlich klar, ich bin grundlegend mit dem Midi-Prinzip vertraut und möchte ja auch einen Software-Synth ansteuern.

    Ich benutze Asio4All, da Alesis selbst diesen Treiber im Downloadbereich der Soundkarte anbietet.
     
    JohnTobo, 24.06.12
    #3
  4. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.102
    36102
    Du kannst mal mit einer Midi-Monitor-Anwendung (z.B. MidiOx - vielleicht kennt jemand noch ein einfacher strukturiertes Programm?) testen, ob Midi im Rechner ankommt.

    Wenn ja, wäre es ein Ableton-Problem - da kenne ich mich nicht aus und kann nur die Standards empfehlen - Instrumentenspure erzeugen, kontrollieren, dass der Midieingang ausgewählt ist, Spure scharfschalten, Aufnehmen, Editor öffnen und nachschauen.

    Clemens
     
    clemenserwe, 24.06.12
    #4
    JohnTobo bedankt sich.
  5. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    ah, ok. Mein Fehler.

    Hast du auch am P80 den Schalter auf MIDI stehen ?
     
    slowhand73, 24.06.12
    #5
  6. JohnTobo

    JohnTobo Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.11
    Punkte:
    28
    28
    -Ja, der Schalter steht auf MIDI

    -Habe MIDI-OX ausprobiert, es überfordert mich noch ein wenig, aber ich habe den Midi-Out des io 2 mit dem Midi-In des io 2 verbunden und über "Send MIDI Controller Message" ein Signal gesendet. (CC: Modulation). Um nachzuvollziehen ob der Software-Synth das Empfängt müsste ich ja meiner Auffassung nach ein Note-Signal senden(weis noch nicht wie?), aber trotzdem ist was aufgefallen:

    Das MIDI-IN Lämpchen am io 2 leuchtet nun nicht mehr dauerhaft sondern nur wenn wirklich ein Signal eingeht. Vielleicht lässt das ja auf irgend etwas schließen?
     
    JohnTobo, 24.06.12
    #6
  7. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Nein, nicht unbedingt. Controllerdaten muss so ein Teil ja auch evrarbeiten. Sie machen nur im Allgemeinen keinen Krach..... :D
    Für den Synth sind CCs auch nur MIDI-Daten, und das zeigt er dann auch an, wenn er ne Anzeige hat.

    Ich würd daruas schliessen, das bis dahin, woe das Lämpchen lämpelt, die Übertragung funktioniert. Das lässt dann den Schluss zu, dass das Problem weiter hinten in der Kette liegen müsste.
     
    tubeless, 24.06.12
    #7
  8. JohnTobo

    JohnTobo Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.11
    Punkte:
    28
    28
    Neue Erkenntnis:

    Über den Eingangsmonitor von MidiOx kann ich sehen, dass die Befehle vom Keyboard beim Pc ankommen. Das Lämpchen leuchtet wegen der Midi Clock (hätt man sich auch denken können :/), Note-Signale kommen auch an.

    Bleibt die frage warum ich diese SIgnale nicht verwerten kann, scheint tatsächlich ein Live-spezifisches Problem zu sein.
     
    JohnTobo, 24.06.12
    #8
  9. JohnTobo

    JohnTobo Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.11
    Punkte:
    28
    28
    So, das Problem hat sich erledigt, diesmal hat das umschalten in den MIDI Port EInstellungen in Live von MME auf DirectMusic was gebracht, hatte ich vorher schon ausprobiert aber diesmal hats funktioniert.
    Leider etwas unbefriedigen, da ich immernoch nicht wirklich weis woran es lag, aber Ziel erreicht..

    Vielen Dank für die Hilfe, besonders MIDI-Ox hat mich da sehr weitergebracht!
     
    JohnTobo, 24.06.12
    #9
  10. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.102
    36102
    Oder ein Problem vor dem Bildschirm? Mit zwei Ohren dran?

    Ich will jetzt nicht popelig rüberkommen, aber zu 90% bedienst Du irgendwas falsch - also schau ins Handbuch, anstatt zu warten, bis ein Ableton-User hier aufschlägt ;)

    Clemens
     
    clemenserwe, 24.06.12
    #10
  11. JohnTobo

    JohnTobo Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.11
    Punkte:
    28
    28
    Schade, dass hier gleich wieder vom Usertyp "keine Lust mir selbst zu helfen-einfach direkt posten" ausgegangen wird.
    Wie eingangs beschrieben habe ich mich durchaus mit dem Problem auseinandergestetzt- da ist natürlich das Handbuch die erste Anlaufstelle, da ist aber auch nicht jeder Einzelfall ausführlich beschrieben.
    Gerade als Anfänger übersieht man auch vieles und da ich nunmal auf dem sprichwörlichen Schlauch stand, war dies hier meine letzte Anlaufstelle, da ich gehofft habe, dass irgendjemand mit mehr Erfahrung den entscheidenden Fingerzeig liefern könnte. Ich habe ja wohl an keiner Stelle ausgeschlossen, das meine eigene Unwissenheit die Fehlerquelle ist..

    Ich weis, es war nicht böse gemeint, aber nötig ist das auch nicht.
     
    JohnTobo, 24.06.12
    #11
  12. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901

    Vollkommen richtig.
    Denn es ist ja nun mal die Wahrheit.

    Wieso regst Du Dich darüber auf? Ich mein, wennw er jetzt irgendwelchen Müll verzapft hätte, könnte ich es ja verstehen.
    Aber Deinen Unmut über Dich selber in eine Postkritik umzuwandeln, finde ich dann etwas seltsam.......

    :D
     
    tubeless, 24.06.12
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.