Information ausblenden

Gaya in Danger - ist nit schlächt - bitte Feedback!!!!!

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von KoolKolle, 04.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.349
    61349
    Hallo,

    hier mal ein Stück in Richtung Electronic, DrumnBass, aber recht musikalisch gehalten. Es soll darstellen wie die Natur von Menschen/Maschinen bedroht ist und ihnen langsam weichen muss.

    Da meine Rapgeschichten sich zur zeit nicht in die Richtung entwickeln in die ich möchte versuche ich mich ein bisschen auf dem Elektrogebiet und habe großen Spass daran.

    Ist produziert vor allem mit einer Creamware Pulsar (Synths/STS/Effects) und ein paar VSTs. Sequenced by Cubase. Habe versucht schon im Vorraus ein bisschen abzumischen. Sagt bitte mal was dazu, ist mein erstes Stück in diese Richtung seit langem wieder!


    DIREKTLINK zum Update


    Alte Version - DIREKTLINK
     
  2. lebasti

    lebasti Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.474
    3474
    Hi... so mal mein Livekommentar:
    der Teil bis Minute 2 kommt ein bisschen "schmalzig" daher, aber gut gemacht (besonders die Percussions)... danach wirds richtig spassig, erinnert mich an irgendwelche alten Computerspiele. Den Flötensound find ich nich so toll, der ist mir zu statisch... also immer nur eine Spielweise (ist ein einziges Sample oder?) und die Melodie will sich auch nich so recht "einbrennen". DIe restlichen Sounds klingen gut.

    greetings

    lebasti
     
  3. Penta

    Penta

    Registriert seit:
    01.07.04
    Punkte:
    707
    707
    hiho...alles in allem schöner track. drums gefallen aber noch nicht wirklich. wirken nicht wirklich lebendig, im gegenteil zum rest. einfach zu statisch bzw. auch in meinen Ohren die falschen samples. aber die synth-sounds gefallen echt gut, sehr interessanter style. würde mich auch gerne opfern, die drums mal etwas in augenschein zu nehmen, vorrausgesetzt, dir gefallen die auch noch nicht 100% ;). vielleicht kann man da noch n bisschen was optimieren.
    ansonsten bitte mehr davon

    penta
     
  4. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.349
    61349
    Nee, nee da ist nichts gesamplet, das ist ALLES selbst eingespielt (inkl Flöten und inkl. Percussions) , die Melodie ist auch noch ausbau fähig das finde eigentlich auch.

    Was genau stört euch denn anden Drums? nur das gespielte oder auch die Sounds?
    EDIT: oh habs nochmal gelesen, die Sounds stören also auch...

    Also bei sowas muss ich immer nochmal warten und das mit freien Ohren auf mich wirken lassen, kann gut sein dass ich zum gleichen Ergebnis komme und dann die Durms entsprechend ändere.
     
  5. Penta

    Penta

    Registriert seit:
    01.07.04
    Punkte:
    707
    707
    sowohl als auch. in find halt sie stehen etwas zu allein da im track. die müssen sich einfach besser einfügen. ich würde da z.b. 2 unterschiedliche drumsets einsetzen. man könnte das einfach noch etwas vielseitiger und facettenreicher gestalten.

    penta
     
  6. Penta

    Penta

    Registriert seit:
    01.07.04
    Punkte:
    707
    707
    easy...bin gespannt..wenn du nich weiterkommst, ich helfe gern ;)

    penta
     
  7. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.349
    61349
    Ja stimmt eigentlich, ich glaube ich investiere nochmal ein paar Stunden...
     
  8. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.349
    61349
    Danke nett von dir, aber dafür bin ich zu ehrgeizig... :D

    Wie ist eigentlich der Vorabmix sonst so, was sollte ich später beachten?
     
  9. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.349
    61349
    So, hat vielleicht noch jemand Lust mir seine Ohren zu leihen? Bevor ich mich nochmal dransetze hätte ich noch Bock auf ein paar Kommentare. Noch ein bisschen Feeback bitte... Danke!
     
  10. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Also ich find's eigentlich sehr nett, sowohl Idee als auch Umsetzung. Klanglich kann ich nicht so viel dazu sagen, da ich hier gerade nur meine PC-Boxen hab. Vielleicht noch einen dunklen, tiefen Pad-Sound in den Hintergrund mischen um dem Ganzen ein bisschen mehr Tiefe zu geben. Rein arrangementtechnisch finde ich den Anfangspart etwas zu langatmig, der könnte etwas gekürzt werden oder abwechslungsreicher gestaltet werden. Bin gespannt was da noch kommt.

    Gruß,
    ColdSteel
     
  11. troib

    troib

    Registriert seit:
    04.05.05
    Punkte:
    7.078
    7078
    tolles stück. finde die interne "geschichte" super :D der titel passt wie die faust aufs auge:)

    was ist das für ein panflöten sound? ist das von einem plugin, oder soundfont oder was?
    würde mich interessieren von wo, klingt nämlich toll.

    nur von den drums bin ich auch nicht so angetan. die snares variieren für mich ein bisschen zu fest.

    EDIT:
    finde die drums halten auch den fluss und den groove ein bisschen auf..
     
  12. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.349
    61349
    Ja, Der Sound ist von einer Korg Wavestation (VST), die Legacy Collection von Korg ist ihr Geld auf jeden Fall wert!

    ;)

    und die Drums finde ich wie schon gesagt allmählich auch nicht mehr dynamisch genug, ich glaube da sind sich alle einig, da werde ich mich nochmal dransetzen.
     
  13. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    15.031
    15031
    hi,
    das klingt gut.
    der intro ist aber für ein intro seehr lang.
    bassline und drums sind fein programmiert, die flutschen durch den song, aber dann am ende ein schippselpatzer, der groove bricht auseinander und ufert in ein fürchtbar geschnittenes ende...
    ja, das hört sich wirklich gut an, nach zweitem hören offenbart sich deine idee von natur und technik...
    was mich aber stört ist dieser brot & butter sound: pan-flöte.
    dieser sound wirkt wirklich alt und ausgelutscht...
    wenn du schon der rest so gut zusammengeschustert hast, mach etwas bitte auch mit deinem lead-sound, der sollte eigentlich roter faden darstellen und deswegen darf nicht so, ähhhm, so klingen... ;)
    im voting: zwischen 8-9 pts.
    vg
    dia
     
  14. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.349
    61349
    Das sind Kommentare mit denen man was anfangen kann, danke dafür euch allen! Wie gesagt werde ich noch mal viel Zeit investieren und in nicht allzu ferner Zukunft das Update posten, wahrscheinlich dann auch ins Songvoting stellen, Peace!
     
  15. Heelie

    Heelie

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    3.433
    3433
    Also du hattest mich ja um Feedback gebeten

    alles in allem eine Runde Sache am Mix find ich nix was mich stören könnte passt alles

    aber ein ganz großes Minus geht an die Flöte

    die Idee einer Flöte is nich verkehrt aber such dir ein wirklich Hochkarätigen Sound dafür aus www.wizoosounds.com könnt ich dir empfehlen da gibts viele schöne Sounds

    Ich weiß nicht ob du sowas besitzt an deinem Keyboard oder womit du das eingespielt hast aber Pitch und Modulation Rad das braucht so ein Sound unbedingt sonst klingt er nicht echt

    Die Melodie geht nich sonderlich ins Ohr aber lass dich davon nich täuschen mit einem guten Sound + Pitch + Modulation verwandeln sich manchmal die abartigsten Melodien in gängige Reißer

    Also Servus
     
  16. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.349
    61349
    Oh ja! Ich hab mir mal die Panflöte angehört auf Wizoosunds und weiß jetzt was du meinst mit hochkarätig! Auch das mit der Modulation leuchtet mir ein (Die haben bei dem Soundbeispiel wohl auch eine verwendet, hört sich nach vibrato an) der Breathsound ist auch einfach viel presenter und alles in allem bieten die da eine tolle Flöte an! Das Problem ist aber mit den angebotenen Formaten kann ich nichts anfangen, sowas im Akai format wäre cool, weiß da jemand was?
    Danke für feedback!
     
  17. Odaz

    Odaz

    Registriert seit:
    09.12.03
    Punkte:
    2.212
    2212
    hi

    beginnt schon mal sehr geil, die bells sind echt gut. diese natureffekte kommen ganz gut. geile drums ab 23 sek und wiedermal cooler effekt, der donner is geil. ab 50 sek... wie heisst diese "flöte" da nochmal? :D egal sehr geil gespielt. der bass ist auch sehr gut jetzt. man, diese "flöte" ist genial. sehr geile melodie. cut bei 1:40, sehr geil. geiler übergang aber da könntest du noch mehr machen. noch was dazu zu den snares. geil, wird immer besser das stück. ab 2:10 setzt ein geiler synth ein. kommt geil. also die drums gefallen mir sehr gut. aber an den synths könntest du noch ein bisschen herumschrauben. die klingen mir zu sehr nach fruity loops und so. aber ich hör solche musik eigentlich eh nicht, vieleicht sind solche synths typisch für den style.

    also was soll ich sagen

    well done, gefällt mir echt gut! :D

    lg odaz
     
  18. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.349
    61349
    @Odaz - Naja mit der Musikrichtung bin ich mir selbst noch nicht so ganz einig, komme ja eigentlich aus der HipHopecke, von daher könnte man eigentlich nicht sagen das solche Synths typisch für den Style sind, da ich eigentlich gar keinen bestimmten Style anstrebe... Danke für Comment, von deiner Seite hätte ich aber eigentich damit gerechnet dass du die Drums stark bemängelt, freut mich wenn es dir schon so gefällt, also noch mal danke für Feedback!



    Bei der Panflöte sieht man wie sehr sich die Geister scheiden am geschmack, die einen finden es gut, den anderen ist es der Dorn im Auge - lol. Also ich werde aufjeden fall noch Feinheiten an der Melodie ändern und Pitchbends/Modulationen einbauen und den Sound der Panflöte vielleicht ein klein weing "echter machen", mal sehen was ich hinkriege. Die Synths werden noch etwas kräftiger ausfallen und mit einer steigernden Entwicklung vom Soundversehen. Der Übergang muss auf jeden Fall noch spektakulärer werden.

    Nun gut da habe ich mir noch einiges vorgenommen, hoffentlich haut das hin... Danke für eure Ohren!
     
  19. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Mir kommt das Gewitter sample extrem bekannt vor...
    Ansonsten sauber abgemischt. Das Intro gefällt mir gut, kann aber ab dem Zeitpunkt wo es zu "elektronisch" wird nichts mehr damit anfangen. Das bleibt natürlich Geschmackssache, und das ist eben leider nicht mein Geschmack. Aber Talent hast du, und dass ist wohl das wichtigste!
     
  20. KoolKolle

    KoolKolle Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.349
    61349
    Habe nun doch nicht alles geändert, das ursprünglich plante zu ändern, da ich es zum jetztigen Zeitpunkt doch gerade gut fand wie es ist, mal schauen ob das andere auch so sehen...

    Ich fand tatsächlich ein Frequenzloch und ein passendes Pad dafür, die Flöte ist variiert und die Percussion hat eine Filtersnare bekommen, dann kamen noch ein paar Details und ein paar Änderungen alter Details.

    Jetzt habe ich es auch mal so weit abgemischt und a bissi gemastered, hört euch es bitte mal an und sagt was dazu.


    DIREKTLINK zum Update
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.