Information ausblenden

Für den Anfang?

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von snatchclub, 16.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. snatchclub

    snatchclub Themenersteller

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    197
    197
  2. schrubber23

    schrubber23 Bit-Steller

    Registriert seit:
    14.02.08
    Punkte:
    1.440
    1440
    [​IMG]

    erstmal willkommen hier!

    hinterm anfang wirds interessant. manchmal dann etwas zu voll, vorsicht mit den fetten sounds, die matschen schnell alles voll!!!
     
    schrubber23, 16.07.12
    #2
  3. schrubber23

    schrubber23 Bit-Steller

    Registriert seit:
    14.02.08
    Punkte:
    1.440
    1440
    aaaaber: grundsätzlich mochte ich als alter fad gadget fan das ganze. für den anfang hier ein guter anfang!!!!
    (wobei im stück selbst der anfang deutlich push braucht, nur ein instrument zur zeit trägt in diesem falle nicht!)
     
    schrubber23, 16.07.12
    #3
  4. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Evil Safri Duo :D

    Stimmt, der Anfang ist etwas dünn, also entweder schneller zur Sache kommen, oder realistischere Bongos, sonst wird's schnell langweilig ;)

    Und mit den fetten Sounds ist das halt die Sache. Da ist weniger oft mehr. Es geht hier ja nicht drum, wer die wenigsten Instrumente raushört und die meisten Trommelfelle sprengt... Du bist ja nicht Manowar ;)
     
    stefangeidel, 17.07.12
    #4
  5. snatchclub

    snatchclub Themenersteller

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    197
    197
    snatchclub, 17.07.12
    #5
  6. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Wir kommen der Sache schon nähe...
    Jetzt schau dir mal die drei Stellen an, an denen die Wellenform sehr hoch ist...
    Vielleicht wäre es sinnvoller, mit den restlichen Instrumenten runter zu gehen, anstatt diesen Bass-Sound drüberzuprügeln... Vielleicht auch mit nem EQ das rausfiltern, was du nicht wirklich brauchst...
     
    stefangeidel, 17.07.12
    #6
  7. snatchclub

    snatchclub Themenersteller

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    197
    197
    snatchclub, 17.07.12
    #7
  8. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.663
    39663
    So ab 2:05 dicke fiese Synth wie beim aktuellen Korn-Album. Geil !!!
    Womit sind die gemacht - NordLead?
     
    Saurus, 17.07.12
    #8
  9. Flangerhall

    Flangerhall

    Registriert seit:
    18.10.11
    Punkte:
    82
    82
    Naja, die Bongos gefallen mir überhaupt nicht, irgendwie finde ich die in diesem Track deplaziert, im laufe des Tracks verschwinden die bongos komplett im Hintergrund, zudem spielen die immer den selben Rythmus, wenn die Bongos dann nach einer kurzen Pause bei Minute 2 wieder einsetzen, möchte ich das Ding am liebsten ausschalten.

    Die Kickdrum hat irgendwie auch nicht´s. Der ganze Track kommt irgendie nie richtig in fahrt, ich frage mich, wo soll dieser Track funktionieren?

    Aber auch was positives, der Synth - Sound klingt recht voll, und finde ich gelungen.
     
    Flangerhall, 17.07.12
    #9
  10. schrubber23

    schrubber23 Bit-Steller

    Registriert seit:
    14.02.08
    Punkte:
    1.440
    1440
    - anfang ist nun viel besser!
    - synth sound ist schön fett, aber matscht nicht mehr so.
    - aber du hast die tendenz manche sounds zu laut zu machen/zu laut werden zu lassen
    (1-2 sounds wären wegen ihrer volumespitzen kandidaten für den kompressor)
    -
     
    schrubber23, 17.07.12
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.