Information ausblenden

Fredman Digital - Fredhead Amp Sim

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von Navar, 11.06.21.

  1. Navar

    Navar Themenersteller

    Registriert seit:
    07.11.07
    Punkte:
    2.128
    2128
    Und mal wieder ein neues Gitarrenamp Plugin. Man muss schon ein enormes Selbstvertrauen haben um für 179 Flocken eine Ampsim rauszubringen in die man keine eigenen IRs laden kann und die auf so Schnickschnack wie Gates oder ähnliches verzichtet. Anscheinend setzt man hier auf den Namenspaten und hat daran 3 Jahre entwickelt. :) Ich bin ja wirklich ein großer Verfechter, auch digitale Produkte mit einem angemessenen Preis zu versehen, aber diesen Preis gibt der Markt ja wirkiich nicht her. Demo scheint es auch nicht zu geben und eine Windows Version wird nachgereicht.

    Die ersten Sounddemos klingen auch, nunja... sagen wir mal individuell. :rolleyes:

    https://fredmandigital.com/collections/vst-au-plugins/products/fredman-digital-distortion
     
    Navar, 11.06.21
    #1
    Ethersis, muffy und tylerhb bedanken sich.
  2. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    10.799
    10799
    Team R2R gefällt das...
     
    tylerhb, 11.06.21
    #2
  3. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    66.231
    66231
    Mercedes Benz Preis und ne Wartburg Homepage haben. Die Demos klingen grausig, no thank you.
     
    muffy, 11.06.21
    #3
  4. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    37.475
    37475
    Na endlich, das wurde ja auch Zeit. Ist bestimmt zwei Wochen her, dass die letzte erschienen ist.

    Was den Preis angeht, würde ich einfach warten, bis der erste "Deal" kommt. Es bleibt sicher nicht bei diesem Preis. Wobei: Wenn Du es sowieso nicht toll findest (so deute ich "individuell"), brauchst Du genau gar nichts zu machen, weder warten noch sonstwas - und das ist ja auch mal schön bei dem ganzen Plugin-Stress, den man immer hat. ;)
     
    sts, 11.06.21
    #4
  5. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    12.194
    12194
    Viel Glück dem Kollegen es für den Preis zu verkaufen...WTF echt?
     
    FIXXXER, 11.06.21
    #5
  6. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    29.578
    29578
    Geil, dass der Typ in dem Video auch noch sagt, dass man das Dingens jetzt zu einem Einführungspreis bekommen kann. In 4 Wochen dann 'n Hunderter mehr? Auch "unique guitar sounds" ist geil für den nächsten 0815 Clone. Das Fehlen wirklich jeglicher weitergehender Informationen rundet das Bild perfekt ab.
    Ein wahres Schnäppchen, ich such' gleich mal das Portemonnaie.
     
    Sascha Franck, 11.06.21
    #6
  7. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    37.475
    37475
    Ach, die schlappen 179 € sind ein Einführungspreis? Humor haben sie ja.
     
    sts, 11.06.21
    #7
    kerninger und muffy bedanken sich.
  8. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    29.578
    29578
    Zumindest im Deutschen könnte man das Wort "Einführung" ja irgendwie umdeuten, aber im Englischen sagt man mWn eher seltener, dass man sich gerne was in den @ss introducen sollte.
     
    Sascha Franck, 11.06.21
    #8
  9. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    37.475
    37475
    Es steht ja nirgendwo geschrieben, was ein VST-Amp kosten sollte oder kosten darf. Wenn ich mir aber überlege, dass ich vor nicht allzu langer Zeit einen (guten) Hardware-Amp für wenig mehr gekauft habe, dann stimmt da für mich was nicht.

    Allerdings glaube ich auch, dass das Verhältnis von Angebot und Nachfrage das auf Dauer regeln wird, so dass es sich längerfristig schon von selbst bei einem "passenderen" Preis einpendeln wird - und jede starke Abweichung nach oben beim potentiellen Kunden nur Kopfschütteln auslöst. Was auch immer nun ein "passender" Preis ist...
     
    sts, 11.06.21
    #9
  10. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    19.438
    19438
    Hatte das auch schon gesehen und nach dem Motto:" Lächeln, Nicken, abstand halten" gehandelt.
    Bin gespannt wieviele Demos es geben wird von Leuten die sich das wirklich kaufen. Und wieviele es danach noch mal verwenden. :D
     
    Ethersis, 15.06.21
    #10
  11. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    57.071
    57071
    watn Murx
     
    holgi, 15.06.21
    #11
  12. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    7.703
    7703
    Zwei Dinge finde ich schön:

    1. Das Demo-Video ist realistisch mit Solo-Sound und ohne scheinbare Mix-Tricksereien. Ich kann mir einen guten Eindruck vom Sound machen.

    2. YouTuber werden ihre angebliche Unkäuflichkeit und Unabhängigkeit ganz klar als Lügen enttarnen, wenn sie das Ding loben.
     
    Ennui, 15.06.21
    #12
  13. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    66.231
    66231
    Er hat sich zurück gehalten, aber m.E. wird schon klar, dass das Teil nicht gut ist.

     
    muffy, 15.06.21
    #13
    Ennui bedankt sich.
  14. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    66.231
    66231
    Wie es aussieht haben Fredman ihre Seite nochmal deutlich überarbeitet, wenngleich nicht alle Grafiken hochauflösend sind, sieht es nicht mehr so aus wie Netscape 1.0

    Auch der Preis liegt aktuell bei 119,00 EUR. Immer noch sportlich, aber nicht mehr im Bereich MAAT Orange.
     
    muffy, 16.06.21
    #14
    sts bedankt sich.
  15. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    3.071
    3071
    Wenn man da mal an Lepou denkt, der seine Plugins kostenlos raus gehauen hat, oder NaLex. oder VTarAmps usw., ist das schon ein recht freches Angebot.
     
    BodoH, 16.06.21
    #15
  16. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    37.475
    37475
    :D
     
    sts, 16.06.21
    #16
  17. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    66.231
    66231
    Ich hab mir gestern Abend echt versucht, das Dingen schönzusaufen, aber es bleibt bei einem sehr nasalen, brizzeligen Gesamtsound, der mit Großtaten wie Clayman, Slauhter of the Soul oder Opeth nichts zu tun hat.
     
    muffy, 16.06.21
    #17
  18. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    7.703
    7703
    Scheinbar kann man nicht mal andere IRs laden oder die IRs deaktivieren. Totschlagargument. Da braucht's ein Update.
     
    Ennui, 16.06.21
    #18
  19. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    66.231
    66231
    Also IRs deaktivieren sollte m.E. in der Tat Standard sein. Und ein interner Loader *eigentlich* auch. Aber ich sage mal so - wenn dieses in sich geschlossene System geil klingen würde, dann wäre es ja ok. Aber die müssen da nochmal ran. Auch was die GUI angeht und die 2 Knöppe die laut dem Glenn Video primär Rauschen erzeugen. :D

    Und preislich, ich würde vielleicht für das Dingen, so wie es jetzt ist, 30-50 hinlegen, da dieser bissige Sound als Layer durchaus interessant wäre. Aber man kann ja alternativ ne DI duch das freie Metal Zone Pedal von Mercuriall schieben und hat akustische Salzsäure par Excellence.^^
     
    muffy, 16.06.21
    #19
  20. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    37.475
    37475
    Solltest Du mit dieser Methode demnächst erfolgreich sein (bei irgendeinem VST, egal), dann gib mal hier bekannt, mit welchem Elixier das am besten klappt. Dann kann man sein Geld ja besser für Getränke ausgeben als für VSTs. Meine nächste Amp-Simulation wird dann ein kostenloser EQ, denn ich merke den Unterschied sowieso nicht mehr.
     
    sts, 16.06.21
    #20
    Sascha Franck und muffy bedanken sich.