Information ausblenden

Fragen zum Kauf eines Laptops

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von NULL, 08.09.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Möchte meine in langen Jahren zusammengeschriebenen Stücke (voc+git)nun per Laptop aufnehmen, verarbeiten und irgendwie mal auf eine CD bringen. Will den Laptop außerdem noch für den Bereich Präsentation per Powerpoint und andere MS-Office Anwendungen beruflich nutzen. Keine Spiele!Bin außerdem in der Musik-Materie völlig unerfahren! Brauche solide, einfache Technik ohne Schnick-Schnack.
    Welchen Laptop sollte ich kaufen? Welche Hardware/Software ist angezeigt. Was muß ich anlegen? Wo wird anständig beraten? Wohne in Castrop-Rauxel (Ruhrgebiet). Wäre für Tipps äußerst dankbar!
     
    NULL, 08.09.02
    #1
  2. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    Hallo Malu!

    Eine wichtige Info fehlt noch: Wieviel Geld willst du ausgeben?

    Ansonsten vorab schon mal ein paar Infos:

    - MS Office und Powerpoint sind unkomplizierte Zeitgenossen. Dafür kannst du jeden x-beliebigen im Laden erhältlichen Laptop kaufen. Falls du es nicht schon weißt - benutz das neue Powerpoint XP. Großartig, da kannst du endlich richtig komplexe Animationen mit machen.

    - kein Schnickschnack? Was ist für dich Schnickschnack? d.h. auf welche Features kannst du verzichten?

    - Außerdem: Ein Notebook ist weder solide noch hat es einfache Technik. Dies bleibt leider nur eine Wunschvorstellung :)

    - Was Musik angeht, können wir das Dell Inspiron 8200 und Toshiba 5100-2001 uneingeschränkt empfehlen.

    - Hast du vor deinem Posting die Notebook-Artikel auf homerecording.de gelesen?

    gruß,
    MK
     
    birdseedmusic, 08.09.02
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.