Information ausblenden

Fragen zum Goldmike MK1

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Relation, 08.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Relation

    Relation Themenersteller

    Registriert seit:
    14.03.05
    Punkte:
    14
    14
    hi, ich habe 2 Fragen:
    1. Sollten die Röhren im Betrieb glühen, oder ist das normal, das die dunkel bleiben?
    2. Kann ich mit einem Line Signal in die symmetrischen XLR-Buchsen rein (mit Adapter, aber ohne DI).? MfG
     
    Relation, 08.03.06
    #1
  2. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    zu 1. keine ahnung
    zu 2. ja kannst du
     
    aliazz, 08.03.06
    #2
  3. ruecking

    ruecking

    Registriert seit:
    15.05.05
    Punkte:
    341
    341
    die röhren glühen normalerweise.
    nicht extrem hell, aber wenn es dunkel ist sollte man das definitiv sehen.
     
    ruecking, 08.03.06
    #3
  4. mix-it-well

    mix-it-well

    Registriert seit:
    11.08.05
    Punkte:
    174
    174
    jop Röhren glühen LEICHT.
    Kommt aber auch ganz auf den Röhren Typ drauf an wie hell die werden usw.
     
    mix-it-well, 08.03.06
    #4
  5. Marcel_H

    Marcel_H

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    846
    846
    also bei meinem glüht da nix...höchstens ganz, ganz, ganz minimal, ja. scheinen wohl welche drin zu sein, die eher weniger stark glühen.

    LG Marcel
     
    Marcel_H, 08.03.06
    #5
  6. randy

    randy

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    Hi!

    Überschätzt das Glühen mla nicht :) Das sind Röhren und keine Lampen :)

    Meiner Glüht auch net besonders, das ist normal.

    Gruß, Randy
     
    randy, 08.03.06
    #6
  7. ReinerReibach

    ReinerReibach

    Registriert seit:
    29.12.03
    Punkte:
    1.535
    1535
    bei mir ist es wie bei randy und marcel_h
    ...die dinger sind eher recht dunkel...

    ...und ja klar kannst mit nem line signal...gibt ja auch nen pad schalter ;)...
     
    ReinerReibach, 08.03.06
    #7
  8. blackout

    blackout Master of Desaster

    Registriert seit:
    08.03.06
    Punkte:
    1.506
    1506
    ja, röhren glühen unterschiedlich stark, je nachdem was reingeschickt wird und demnach was rauskommen soll. bei nem gitarrentopteil zum beispiel würden die röhren stärker glühen, als bei einem mic pre-amp.

    mit nem linesignal in ein mic-vorverstärker...also gehen tut das mit entsprechendem adapter schon, man sollte sich aber im gewissen halten, dass man den mic-eingang spannungstechnisch übersteuert. linepegel in der regel +4dbu = ca. 1,4V und mic eingang mit 0dbu = 0,775V

    will heissen: dein mic eingang erwartet nicht mehr als 0,775V spannung und du schickst mal 1,4V rein (ist fast das doppelte)

    das was rauskommt, wenn du den pegel nicht abschwächst drückt sich meistens als nicht-lineare verzerrung aus, d.h. eine verzerrung, die nicht im o-signal enthalten ist.

    gruß
     
    blackout, 08.03.06
    #8
  9. randy

    randy

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    hi!

    Bitte berichtigt mich, aber eine Röhre glüht nicht mehr ober weniger in Abhängikeit des Signal was reingeschickt wird. :D

    Das was glüht ist ja nicht der eig. Signalweg, sondern das Heizgitter für die Kathode ;)

    Gruß, Randy
     
    randy, 08.03.06
    #9
  10. voodoochile

    voodoochile

    Registriert seit:
    17.10.04
    Punkte:
    1.116
    1116
    Frage 1 hatte ich mich als Gitarrenverstärkerbesitzer nach dem Kauf auch gefragt, Antwort von SPL:

    "... dass dieser Röhrentyp (Sovtek 12 AX 7 LPS) praktisch gar nicht glüht..."

    "Vorstufenröhren glühen aber zumeist ohnehin deutlich weniger als Endstufenröhren wie in Gitarrenverstärkern -- die Heizspannung ist geringer."

    Defekte Röhren hört man in der Regel sofort, oft treten dann deutliche Verzerrungen auf. Die Warm-Up-LED zeigt aber auch Defekte an -- dauerhaftes Blinken nach der Warm-Up-Phase zeigt Fehler der Röhre oder der Versorgungsspannungen an."
     
    voodoochile, 09.03.06
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.