fragen zu b1 mikro und geeignetem vorverstärker bzw maya44, rauschpegel


Ewert
Ewert
Registriert
05.09.04
Beiträge
5.348
Reaktionen
158
Punkte
6.422
ich habe mich nach einigen recherchen(auch unte berücksichtigung meines geringen budgets :nonono: )dazu entschlossen, mir das [g=332]b1[/g] zu kaufen.
ich hab mir auch schon´n paar [g=116]mikrofon[/g] vorverstärker angeschaut, bin aber mangels fachkenntnissen in diesem bereich nicht wirklich fündig geworden...
wer kennt einen guten und günstigen preamp für das [g=332]b1[/g](bis 100€)?
hat jemand erfahrungen mit der maya44usb soundkarte in verbindung mit dem [g=332]b1[/g](meines wissens hat die maya ja´n eingebauten vorverstärker)?
wie ist der sound?
ich möchte das nervige rauschen bei den aufnahmen so weit wie möglich loswerden.
das [g=332]b1[/g] hat einen rauschpegel von 12dba(IEC651) und einen rauschabstand von 82db.
ist das genug, oder hört man das rauschen dann noch immer?
ihr seht, fragen über fragen...
wer weiß rat???
liebe grüße, ewert :|

edit: ich möchte hauptsächlich akustik gitarre und gesang aufnehmen
 
G
Gelöscht 20832
Guest
Also soweit ich weiß hat die Maya keinen Preamp eingebaut, da müsstest du noch einen hinzurechnen, so ca. 100€.

Empfohlen werden hier der VTB1 von Studio Projects, der Presonus TubePre und der SM TB101.

gruß mannih
 
mittichec
mittichec
Registriert
08.04.04
Beiträge
5.474
Reaktionen
27
Punkte
5.872
Moin,
ich nutze selber die Maya44USB und auch das SP [g=332]B1[/g] und bin damit vollauf zufrieden.
Trotz der Tatsache dass ich meist nur ein UB802 von Behringer als "Preamp" nutze sind keine Nebengeräusche wie z.B. Rauschen auf den Aufnahmen zu hören.

Kann dir das [g=332]B1[/g] auf jeden Fall empfehlen, finde das Ding Super!

Gruß, Mittichec
 
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben