Information ausblenden

Frage zur Audient ID22 Firmware Version

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von Paxi, 19.12.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Paxi

    Paxi Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    30.11.18
    Punkte:
    1.035
    1035
    Moin zusammen,
    habe die Treiber erfolgreich installieren können und das Interface funktioniert auch.

    Leider bleibt beim Update Check der Firmware die Anzeige permanent auf 0% stehen. Connect auf den Update Server habe. Reinstalltion der Software brachte auch nichts.

    Könnte mir bitte jemand der ein ID22 nutzt die aktuelle Firmware Version nennen?

    Vielen Dank
     
    Paxi, 19.12.18
    #1
  2. Paxi

    Paxi Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    30.11.18
    Punkte:
    1.035
    1035
    Update:

    Nach einiger Kommunikation mit dem Support von Audient existiert z.Zt. folgende Situation:
    - die Software auf der dt. Audient HP ist nicht aktuell; es ist die Version 4.0.3(soll kurtfristig aktualisiert werden!)
    - auf der com HP findet man die Version 4.0.4
    - die 4.0.4 stürtzt genauso wie die 4.0.3 gelegentlich durch einen Systemkonflikt mit Mojave 10.14.2 ab
    - beide Versionen connecten zwar auf den Update Server; es findet aber kein Datenaustausch statt

    Ich habe mich daraufhin mit Thomann telefoniert und das Verhalten sowie die Kommunikation mit Audient geschildert.
    Auch erklärte ich, dass ich ein ID22 erhalten habe, dass zuvor wohl bereits bei Kunden war. Beim Auspacken war mir aufgefallen, dass die Kartonagen, die das Interface im Audientkarton sichern, beidseitig ausgerissen war. Des weiteren fehlten auch die typischen Kabelbinderdrähte am Netzteil und am USB Kabel.

    Da weder der Thomann Kundendienst, noch Audient aktuell definieren können, woran die Kommunikation zwischen Interface und Update Server scheitert(Fehlerprotokoll OSX liegt Audient vor und wird gerade analysiert), hat Thomann mir sofort einen Umtausch zugesagt. Dies da (und trotz eines eventuellen Mojave Problems) nicht ausgeschlossen werden kann, dass ich ein Gerät erhalten habe, das vielleicht durch den Einsatz bei einem vorherigen Kunden beschädigt wurde.
     
    Paxi, 20.12.18
    #2
  3. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.044
    6044
    Das finde ich aber sehr kulant! :)
     
    moon-dog, 20.12.18
    #3
  4. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.634
    22634
    Wenn ein Mangel vorliegt - wie hier - hat das Verhalten mit Kulanz nichts zu tun. Thomann muss hier schlicht nacherfüllen (schließlich hat der Kunde Anspruch auf ein funktionierendes Produkt), was sie ja offenbar auch tun.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.18
    MountainKing, 20.12.18
    #4
  5. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.044
    6044
    Er schreibt; "habe die Treiber erfolgreich installieren können und das Interface funktioniert auch."

    Lediglich das Update geht aktuell gerade nicht... .
     
    moon-dog, 20.12.18
    #5
  6. Paxi

    Paxi Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    30.11.18
    Punkte:
    1.035
    1035
    Richtig und ein Teil der Update Funktion ist die Kommunikation von Firmware via Treiber zum Update Server. Das könnte man schon als Mangel deklarieren, da es technisch betrachtet völlig unklar ist, ob ich zukünftige Firmware Updates überhaupt installieren kann!

    Momentan sehe ich für die Fehlfunktion allerdings nur 2 Ursachen: entweder existiert ein Problem mit der 4.0.4 Software auf Mojave oder es ist ein Bug in Mojave, der die best gecodete Software unbrauchbar macht. Merkwürdig ist halt, dass nur wenige bytes ausgetauscht werden und dann trotz bestehenden Connect nichts mehr weiter passiert. Timeout ist lt. meinen Netzwerkmonitor auszuschließen.

    Da das Interface bereits benutzt wurde und somit nicht auszuschließen ist das dabei eine Beschädigung statt gefunden hat, empfinde ich das Angebot des Umtausches durch Thomann als völlig korrekt. Ich habe auch nicht auf einem Umtausch gedrängt, sondern freundlich nachgefragt, ob man vielleicht einen Lösungsansatz kennt, den der Audient Support bis jetzt noch nicht angeboten hatte. Der Mitarbeiter des Thomann Kundendienstes wollte sich aber nicht auf weiteres Abwarten oder eventuelle Experimente einlassen, da er mir eine für mich langfristig zufriedenstellende Lösung anbieten wollte.

    P.S:
    Ich habe selbst mit e-Commerce zu tun und es ist einerseits eine Frechheit in welchen Zustand und mit was für frechen Argumentationen Kunden bestellte Ware zurücksenden. Andererseits kotzt es mich auch an, was wir davon alles entsorgen, weil die Aufarbeitung die Marge fressen würde. Das ist wriklich ein Scheißproblem, das extrem viele Rohstoffe verbraucht und unsere Umwelt weltweit völlig unnötig belastet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.18
    Paxi, 20.12.18
    #6
    clemenserwe bedankt sich.
  7. Paxi

    Paxi Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    30.11.18
    Punkte:
    1.035
    1035
    Update mit Problemlösung:

    Ich habe wie oben beschrieben das Interface auf Thomann`s Vorschlag unkompliziert retourniert und schnell ein neues ID22 erhalten.

    Mein zurückgesendetes Interface ist am 24.12. lt. Bestätigungsmail bei Thomann eingegangen; das Neue kam heute am 29.12. an.

    Rechnet man die sicherlich umsatzstarken Feiertage ein, ist das ein echt schneller, lobenswerter und von netter Kommunikation begleiteter Kundenservice seitens Thomann gewesen!
    Vielen Dank dafür - ich habe schon deutlich andere Erfahrungen machen müssen!

    Neues Interface angeschlossen und ohne Probleme das entsprechende Firmware Update gezogen. Interface funktioniert tadellos.
    Warum sich das erste Interface, das ich erhalten habe, kein Firmware Update ziehen konnte, weiß ich leider nicht. Vielleicht war es ein Montagsgerät oder es wurde beim ersten Kunden beschädigt.

    Trotzdem ein Punkt auf den ich Audient User aufmerksam machen möchte:
    Den neusten Treiber 4.0.4 erhält man auch heute nur auf der audient.com Seite. Die com/de Seite bietet leider immer noch die veraltete Version 4.0.3 zum download an, obwohl mir deren sehr lösungsorientierter Customer Servive Mitarbeiter per email am 23.12.bestätigte die Verantwortlichen auf die veraltete Version aufmerksam gemacht zu haben.
     
    Paxi, 29.12.18
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.