Information ausblenden

Frage MIDI-Einstellungen in Music Studio 17

Dieses Thema im Forum "Samplitude & Magix Music Studio" wurde erstellt von Munster13131, 16.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Munster13131

    Munster13131 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.11
    Punkte:
    52
    52
    Hallo zusammen,

    ich hänge mal wieder an was.

    Ich habe heute (zum 1. mal) ein Edirol PCR-80 Masterkeyboard via USB angeschlossen, weil ich damit gerne auch mal etwas experimentieren will, hatte zunächst "clevererweise" über USB und via MIDI-Kabel angeschlossen aber google hat mir dann geholfen *g* EDIT: ist nun also nur noch über USB angeschlossen.

    Treiber für das Keyboard ist natürlich sauber installiert.

    Leider kommt bisher in Music Studio 17 nichts an, vermutlich noch eine Einstellungssache?

    Kann mir bitte jemand einen Tip geben, was ich in den MIDI-Einstellungen (siehe Screenshot) einstellen muß? Oder liegt das Problem evtö. sogar noch woanders?

    EDIT: unter "Globales Aufnahmegerät" habe ich folgende Optionen: Saffire 6-USB, PCR1, PCR2, PCR MIDI-In. Unter "Globales Abspielgerät": Saffire 6-USB, PCR, PCR MIDI-Out, Microsoft GS Wavetable Synth

    Meine Hard-/Software ist: Focusrite Saffire 6 USB, das Edirol, Win 7 (32Bit) und eben Music Studio 17.

    LG

    Munster
     

    Anhänge:

  2. Munster13131

    Munster13131 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.11
    Punkte:
    52
    52
    Konnte das Problem nun (endlich) selber lösen. Die Lösung war, die Software/den Treiber meiner eingesetzten Logitech-Webcam zu deinstallieren. Ist wohl einfach eine Inkompatibilität. Danach konnte ich das Masterkeyboard via MIDI problemlos einsetzen und sogar hinterher die Logitech-Software/Treiber wieder installieren. Nun läuft beides *freu*

    N8

    Munster
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.