Information ausblenden

focusrite scarlett 18i20 gen.1 <--> cubase kein sound

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von mikebols, 02.07.20.

Schlagworte:
  1. mikebols

    mikebols Themenersteller

    Registriert seit:
    03.04.06
    Punkte:
    96
    96
    hallo,

    ich baue mir gerade ein neues setup auf (scarlett soundkarte / mini mac).

    die scarlett karte läuft soweit prima - nur in cubase (LE8) nicht.

    ich habe in der audio konfiguration von cubase den scarlett treiber ausgewählt.
    die kanäle sind auch aktiv.

    es kommt aber kein sound nach draussen. auch kein click.
    die kanäle in cubase zeigen kein signal.

    hat jemand eine idee, woran das liegen könnte?
     
  2. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    35.649
    35649
    Befasse Dich mal mit der Focusrite-Control Software.
    Focusrite selbst bietet gute Tutorials dazu an.
    Das Prinzip ist, dass Cubase-Ausgänge nicht direkt mit den physikalischen Ausgängen verknüpft sind. Cubase sendet ein Softwareplayback an den internen Mixer des Scarlett und der muss in der Controlsoftware auf einen physikalischen Ausgang geroutet werden.
     
  3. mikebols

    mikebols Themenersteller

    Registriert seit:
    03.04.06
    Punkte:
    96
    96
    .. was bei mir der fall ist: DAW1-> Monitor Output 1, DAW2-> Monitor Output 2
     
  4. mikebols

    mikebols Themenersteller

    Registriert seit:
    03.04.06
    Punkte:
    96
    96
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] Update: Wenn ich versuche, eine Aufnahme zu machen, bekomme ich die Meldung: "Aufnahmefehler: Asio-Treiber ist nicht aktiv."
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.20
  5. mikebols

    mikebols Themenersteller

    Registriert seit:
    03.04.06
    Punkte:
    96
    96
    Update:

    Das Problem wurde gelöst:
    Cubase 8.0.1 war buggy.
    Nach einem Update wird nun auch die Scarlett erkannt.