News Focusrite - FAST Bundle Deal

87% Rabatt für die KI-gestützte Plugin-Sammlung FAST Bundle.

Vom 16. Februar bis zum 28. Februar 2023 gibt es das FAST Bundle für 33,61 €. FAST Bundle ist Focusrites Sammlung intuitiver, KI-gesteuerter Plugins, die die perfekten Einstellungen für die Audio- und Instrumentencharakteristiken selbst auswählen. FAST Compressor, FAST Equalizer, FAST Reveal, FAST Verb und FAST Limiter ermöglichen auch tiefer einzutauchen und Parameter zu ändern, um den Effekt auf die jeweilige Musik anzupassen.

Focusrite-Fast-Bundle-Deal.png




"Wir bei Focusrite verstehen, dass der kreative Prozess für Musiker manchmal eine Herausforderung darstellt. Deshalb haben wir das FAST Bundle entwickelt, ein leistungsstarkes Set von Tools, die das Mixen und Mastern ihrer Musik zu einem kreativen Prozess machen, statt zu einem technischen. Mit diesen leistungsstarken Tools lässt sich visualisieren, wie sich die Plugins auf den Sound auswirken. So können sowohl Neulinge lernen, wie die Plugins funktionieren, als auch Profis schnell den gewünschten Sound erzielen. Mit diesem Flash-Sale ist das FAST Bundle jetzt noch zugänglicher für ein breites Spektrum von Kreativen als je zuvor."
Nicholas Howlett — Head of Brand & Marketing

Preis und Verfügbarkeit
Das FAST Bundle wird für 33,61 € angeboten. Das Angebot gilt bis zum 28. Februar 2023. Verwende den Code FASTBUNDLEFEB23 beim Checkout, nachdem du den Einmalzahlungsplan ausgewählt hast, um das Angebot einzulösen. Das Angebot ist nicht für monatliche Zahlungen verfügbar.

 
... bei Kauf dieses Bundels gibt es noch den "Fast-Balancer" dazu ... scheint eine Art Multiband-CompressorEQ zu sein ... Um diese Werkzeuge zu erwerben, muss man einen Account bei Focusrite haben, bzw. dieser wird bei Erwerb erstellt (Name, Adresse, Kreditkarte)
 
Der Kompressor klingt im Beispiel richtig gut. Der Rest leider nicht.
 
Von mir aus kann es das alles für 5 € geben oder sogar gratis. Bei mir wird nichts mehr eingetütet. Ganz ehrlich. Und sei' es auch noch so toll.
Ich habe mich zum Ende des vergangenen Jahres von der ganzen Plugin-Kauferei (Black Friday, Christmas-Aktionen und Co.) nämlich erstmal verabschiedet, weil unterm Strich in den letzten Monaten so viel Krams zusammengekommen ist (Arturia, iZotope und die üblichen Verdächtigen... ), dass ich zeitweilig schon massiv den "Plugin-Überblick" verloren habe. Erstmal die Sachen gut und richtig einsetzen und damit effektiv arbeiten. Das nächste neue und schicke Plugin macht die ganze Sache nämlich auch nicht unbedingt besser. Mit dieser Erkenntnis stehe ich vermutlich nicht alleine im Raum. 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
stimmt, ausser UAD, hab mich verausgabt, auch wegen LUNA. was ich aber nicht bereue. gullfoss, soothie2 und oxford drumgate wenig bekannt. andere zeugs verwirrt nur....ach ja steve slate vsx, muss nicht immer ins studio, auch auf der couch !!
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
1K
alex-reed
alex-reed
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
1K
DA4K
DA4K
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
4
Aufrufe
960
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
3
Aufrufe
2K
Die andauernd abgelenkte
Die andauernd abgelenkte

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Zurück
Oben