News Focusrite - Clarett+ OctoPre


ADAT-Mikrofonvorverstärker mit je acht Ein- und Ausgängen

Focusrite stellt den Clarett+ OctoPre vor – einen ADAT-Mikrofonvorverstärker mit acht Ein- und Ausgängen, acht dedizierten Kanal-Inserts und ebenso vielen verzerrungs- und rauscharmen Mikrofonvorverstärkern. Über die komplett analoge Air-Schaltung emuliert Clarett+ OctoPre den klassischen Focusrite ISA 110 der originalen Studio-Konsole. Seine A/D- und D/A-Konverter bieten eine unverfälschte Wandlung. In Kombination mit den Modellen 2Pre, 4Pre oder 8Pre lässt sich die Anzahl der Ein- und Ausgänge über ADAT erweitern.

Octopre Clarett Plus-frontjpg.jpeg


Die Clarett+ Mikrofonvorverstärker bietet acht rausch- und verzerrungsarme Mikrofonvorverstärker und vollständig symmetrische Signalwege. Die rein analog ausgeführte Air-Schaltung mit Impedanzumschaltung und Relaissteuerung emuliert den Mikrofonvorverstärker ISA 110 der ursprünglichen Focusrite Studio Console. Sie soll die Transienten eines Schlagzeugs einfangen, Gesang zum Strahlen bringen und für präzise Klarheit bei Aufnahmen sorgen.  

Mit einem Dynamikbereich von 118 dB und -129 dBu äquivalentem Eingangsrauschen kann der natürliche Klang der Quellsignale erhalten bleiben. Der vollständig symmetrische Signalweg sorgt dafür, dass die eingehenden Signale sauber und rauscharm ausfallen. Acht dedizierte Kanal-Inserts ermöglichen zudem ein einfaches Ergänzen analoger Peripherie im Signalweg.

Octopre Clarett Plus-rear.jpg


Mit der verbesserten A/D-Wandlung des Clarett+ OctoPre soll ein extrem niedriges Rauschen und geringste Verzerrungen in Kombination mit leistungsstarken Vorverstärkern geboten werden. Dank der außergewöhnlichen D/A-Wandlung soll auch die Klangqualität vollständig erhalten bleiben.

Clarett+ OctoPre kann zu einem 2Pre, 4Pre oder 8Pre hinzugefügt werden, um die Anzahl der Ein- und Ausgänge zu erweitern. Über die JFET-Gitarreneingänge des Clarett+ OctoPre lassen sich die charakteristischen Eigenschaften von Gitarren realistisch aufnehmen. Der breitbandige Eingang bewahrt die hohen Frequenzen und soll das Gefühl vermitteln, die Gitarre direkt an einen Verstärker angeschlossen zu haben.

Eigenschaften
8 Ein- und Ausgänge bei 48 kHz über ADAT
8 Line-Ausgänge sowie Wordclock-Ein- und Ausgänge.
8 Inserts
Inkl. Brainworx bx_console Focusrite SC
Inkl. Red Plug-in Suite.
Inkl. Hitmaker Expansion (bx_masterdesk, Antares® Auto-Tune® Access, XLN Audio® Addictive Keys, Relab LX480 Essentials und mehr.)

Preis und Verfügbarkeit
Clarett+ OctoPre kostet 829,99 €.

 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
2K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
2K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
Antworten
2
Aufrufe
2K
genesysx
genesysx
RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
2K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
3
Aufrufe
4K
bafc24
bafc24
 

Oft gelesene Themen

Oben