Information ausblenden

Firun Recording *Hilfe gesucht*

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von Firun, 27.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Firun

    Firun Themenersteller

    Registriert seit:
    27.02.13
    Punkte:
    2
    Hallo, in einer dunklen Stunde wende ich mich an euch :)

    Wahrscheinlich geht es vielen so, man hat eine Band und versucht selbst was gescheites hinzubekommen, eine Demo oder CD, nur es will einfach nicht funktionieren.

    Mittlerweile hat sich zwar einiges getan, doch besser wird der Sound irgenwie nicht wirklich höchstens nur minimal, darum wollte ich vor allem mal um Meinungen etc anfragen.

    Außerdem haben wir nun beschlossen, dass es wahrscheinlich das Beste ist, das Ganze extern mixen zu lassen und wollten dazu auch gleich mal fragen ob daran jemand interessiert wäre, natürlich gegen Entgelt!

    Genre-mäßig bewegen wir uns im Bereich Melodic Death/Trash Metal, so würdens wir jedenfalls bezeichen. :D

    Danke schon mal im Voraus!

    und hier der Link zu den, vorerst, 2 Songs.

    https://soundcloud.com/kharnath/sets/descent-of-light-lifes-pace
     
    Firun, 27.02.13
    #1
  2. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.355
    29355
    Hast ne Pm ;-)
     
    m4d3raIn, 27.02.13
    #2
  3. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    35.993
    35993
    Würde euch gerne unverbindlich einen Mix machen. Ist eigentlich gut gespielt (timing usw.), und die Aufnahmen scheinen auch von der Quali her ganz gut. Denke da kann man was draus machen. Stell doch mal die Spuren zur Verfügung, muss ja auch nicht ein ganzer Song sein.
     
    TonyPizza, 28.02.13
    #3
  4. Illusion

    Illusion

    Registriert seit:
    24.04.09
    Punkte:
    1.494
    1494
    Von mir auch [​IMG]
     
    Illusion, 28.02.13
    #4
  5. Amaros

    Amaros

    Registriert seit:
    10.07.11
    Punkte:
    585
    585
    Wow, da bekommt man ja Angst beim Hören ;-)

    Spaß beiseite:

    Die Tracks scheinen vernünftig aufgenommen zu sein. Die Mischung ist leider eine Katastrophe.
    Bis auf die Toms spielt sich alles in der Mitte ab und steht in ständigem Konflikt miteinander.
    Wenn der Drummer die Toms spielt, ist man sofort irritiert, hat man doch vorher die ganze Zeit über einen reinen Mono-Mix gehört.

    Das Backing klingt irgendwie dumpf, obwohl die Gitarren schon nicht schlecht aufgenommen sind. Die Double BD geht auch irgendwie unter. Der Bass kommt kaum zur Geltung. Es schiebt irgendwie nicht.

    Ich würde als erste Maßnahme mal die Spuren anders im Stereo-Panorama verteilen, z. B. ungefähr so:

    Gitarre 1 links
    Gitarre 1 Doppelung halb links
    Gitarre 2 rechts
    Gitarre 2 Doppelung halb rechts
    Solo-Gitarre: Mitte
    Bass: Mitte
    BD: Mitte
    Snare: leicht rechts
    HH: halb rechts
    Tom 1 leicht rechts
    Tom 2 leicht links
    OHs: links und rechts
    Standtom halb links
    Gesang: Mitte (Strophe) plus für den Refrain
    Gesangs-Dopplung 1: leicht rechts
    Gesangs-Dopplung 2: leicht links

    Ich würde versuchen, nur mit Ambience und Room Effekten auszukommen. Kein Hall, höchstens ein Delay später auf dem Gitarren-Solo.

    Bei der BD muss der Kick-Anteil mehr mit dem EQ heraus gearbeitet werden. Wenn ihr innen und außen mikrofoniert habt, also mehr das innere Mikro verwenden und am EQ entsprechend den Kick unterstützen.
     
    Amaros, 14.03.13
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.