Firewire Audiointerface - suche Ratschlag

  • Ersteller pianoplayer81
  • Erstellt am

pianoplayer81
pianoplayer81
Registriert
03.10.08
Beiträge
909
Punkte Reaktionen
138
Punkte
1.464
@ Rotten: Warum hör ich nicht einfach mal auf das was du mir vorschlägst? ;-)

Werde mir die Presonus anschaffen. Bei dem Preis geht nichts kaputt. Und lieber ein günstiges hochwertiges, als ein teures minderwertiges Teil ins [g=211]Rack[/g] gelegt. Aufwerten kann ich ja später wenn ich mal'n Tonstudio baue *g*
 
H
HipHopMacher
Gesperrter User
Registriert
30.09.08
Beiträge
3.158
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3.206
pianoplayer81 schrieb:

@ Hiphopmacher: Steinberg-Interface schau ich mir mal genauer an. Recht interessant.

edit: Das Steinberg MR 816 X ist ein anscheinend schickes Ding. Volkommene Integration in [g=539]Cubase[/g]. Interface fernsteuerbar über Software. Routing, Monitoring, [g=3]DSP[/g]-Integration vereinfacht. Class-A Preamps. Kleines Makel : fest eingestellte Mixerkonfigurationen: 8x Mono Channel Strip, 4x Stereo, 6x Mono plus Rev-X([g=108]Hall[/g]), 3x Stereo plus Rev-X([g=108]Hall[/g]) ---> erfasst nicht jede Anwendung

Das ist schlichtweg falsch, was Du da schreibst.
Das betrifft lediglich die Konfiguration der [g=3]DSP[/g]-Effekte
des Steinberg MR816 CSX.

Der Steinberg MR 816 X hat diese [g=3]DSP[/g]-Effekte aber garnicht.
Er hat lediglich den [g=3]DSP[/g]-[g=108]Hall[/g].
 
pianoplayer81
pianoplayer81
Registriert
03.10.08
Beiträge
909
Punkte Reaktionen
138
Punkte
1.464
@Hiphopmacher: Oh, richtig. Ist mir erst beim 2. Durchlesen des Tests aufgefallen. Aber ich fang erstmal klein an (mir Firepod). Von dem ganzen Routing-Monitoring-Programmiering versteh ich noch zuwenig um da durchzublicken.
Ich will: Mic's anstecken, aufnehmen, abmischen, fertig (oder so ähnlich;-) ). Das was Steinberg bietet ist toll, keine Frage, aber fraglich ob ich bei dem Preis die Funktionen auch brauche, bzw. bei meinen Bedürfnissen ausreizen kann. Wenn man's beherrscht und weiß was man tut ist es sicherlich eine Hilfe, aber für mich wahrscheinlich bei meinem momentanen Wissensstand eher ein Hindernis.
 
Insane
Insane
Registriert
03.11.05
Beiträge
8.226
Punkte Reaktionen
196
Punkte
10.412
Du bestell dir diese Presonus Geschichte und teste sie aus....wenn du damit gut zurecht kommst, ist alles gut, wenn nicht, zurück damit...

Das Mischpult würde ich an deiner Stelle noch behalten....dafür gibts noch weitere Verwendung...

Bei den Treibern sollten es dann schon die aktuellsten von deren Website sein....

Normalerweise haut das auch alles hin...meine Leute verwenden den Firepod hier auch...bisher gans nur auf einem Laptop Schwierigkeiten, wegen des FW Chipsatzes, was aber durch den Einsatz einer extra Karte dann gut war (wurde ja schon erwähnt).

Hau mal rein..

Rotten
 
bensummerfield
bensummerfield
Registriert
17.04.05
Beiträge
9.151
Punkte Reaktionen
7
Punkte
13.533
Genau die selbe Karte hab ich auch. Ich würde an deiner Stelle erstmal testen obs mit dem Onboard-Chipsatz gut läuft und wenns Probleme gibt, die Karte besorgen. Die Firepod-Treiber zählen zu den stabilsten, die man für Windows bekommt.
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
4
Aufrufe
710
notebynote
notebynote
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
6
Aufrufe
580
RefinedRough
RefinedRough
RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
529
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
494
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
453
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben