Information ausblenden

Filmsamples LEGAL nutzen!

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von echowave, 28.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. echowave

    echowave Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.05
    Punkte:
    307
    307
    Hi Folks! Hab schon ein bisschen mit der Suchfunktion gearbeitet aber nichts genaues gefunden. Hier also meine Frage:
    Wie kann ich Samples aus Filmen (also Sprachsamples) legal nutzen?
    Muss ich für jedes Sample extra eine "Erlaubnis" einholen oder gibt es sowas wie ´ne "GEMA-Gebühr für Samplenutzung", also einmalig anmelden und/oder bezahlen??
    Wie siehts eigentlich mit Samples von einer offiziellen Sample-CD aus - kann ich die Samples (Loops) bedenkenlos verarbeiten, muss ich bei Veröffentlichung angeben wo die her sind?
    greetz echowave aka marco

    EDIT: wie siehts mit Ausschnitten aus öffentlichen Reden (z.B. George W. Bush) aus? :D
     
    echowave, 28.04.06
    #1
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    zu 1. für jedes Sample extra eine "Erlaubnis" einholen
    zu 2. das steht auf der Sampling CD drauf und ist für jede CD anders
    zu 3. frag ihn einfach !
     
    fmo, 28.04.06
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.