Information ausblenden

Festplatte hörbar + rauschen bei Mausbewegung

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von al_Simeon, 14.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. al_Simeon

    al_Simeon Themenersteller

    Registriert seit:
    08.12.07
    Punkte:
    121
    121
    Hallo zusammen,

    hier kurz mein Problem und Set-up:

    ich hab nen stationären Rechner, WinXP home, daran ne RME Fireface 400 und 2 Yamaha HS80M über monoklinke kabel. alle stecker sind in einer steckdosenleiste. sobald ich den rechner einschalte, höre ich aus dem rechten Monitor das hochfahren der Festplatte. Auch unter Windows kann ich immer aus diesem Monitor Maus- oder Fensterbewegungen hören, auch wenn die Festplatte lädt, hört man ein leisen summen.

    komisch daran ist, dass sowohl umstecken der kanäle bzw aller kabel nix bringt, immer brabbelt die rechte box mit. also egal ob diese box im linken oder rechten kanal ist, sobald sie am rme hängt und der rechner an ist, gehts los ;-(

    ich hab das rme mal über das Firewirekabel mit strom versorgen lassen, also netzteil weg, so wird es noch viel schlimmer und ist schon sehr gut und dann auch laut hörbar.

    hat jemand ne idee? kann es doch auch der rechte monitor sein?

    es hängt keine stereoanlage oder sowas noch mit dran, auch kein antennenkabel, kein drucker, keine externen hds, nur netzkabel und der übliche kram.

    danke für eure antworten!!

    al
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Welche USB-Geräte befinden sich noch im Setup?
    Drucker, Maus, Scanner usw.

    TFT-Bildschirme?
    CRT-Bildschitrme??

    Ist die Verbindung zwischen FF400 und den HS80M symmetrisch?

    Wo steht der PC?
    Wo stehen die Boxen?
    Wo stehen die Bildschirme?
    Was ist wovon wie weit entfernt?
     
  3. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Verwende mal XLR Kabel (symmetrisch) anstatt der Mono- Klinken. Evtl. ist ja auch das Klinken- Kabel zur Box nicht 100% in Ordnung. Schonmal Seiten getauscht ? Falls nicht, kann es ein Fehldesign der Boxen oder ein Fehler sein. Am RME Interface vermute ich den Fehler eher nicht. Mit Boxen hatte ich sowas bisher noch nicht, aber ich habe einen Kopfhörer- Verstärker, der gerne auf eine Seite so Sachen macht, wenn ich 2 Mal Symmetrisch durchschleife.
     
  4. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.080
    35080
    Würde auch erstmal symmetrische Kabel zwischen FF und den Yamahas ausprobieren. Hatte früher das selbe Problem mit unsymmetrischen Klinkekabeln an meiner Abhöre...
     
  5. al_Simeon

    al_Simeon Themenersteller

    Registriert seit:
    08.12.07
    Punkte:
    121
    121
    yeah, danke schonmal... zu den fragen:

    Welche USB-Geräte befinden sich noch im Setup?

    nur ne ps2 maus und ne usb tastatur, und n netzwerkkabel, keine weiteren geräte.....

    TFT-Bildschirme? ja, einer
    CRT-Bildschitrme?? nein

    Ist die Verbindung zwischen FF400 und den HS80M symmetrisch? nein

    Wo steht der PC? in meinem zimmer (gute frage ;-) auf holzboden
    Wo stehen die Boxen? dito, auf ständern (metall)
    Wo stehen die Bildschirme? dito, aufm Schreibtisch
    Was ist wovon wie weit entfernt? boxen zueinander ca. 1,5 m, tft-monitor dazwischen, aber leicht nach vorne versetzt

    ok, dann werd ich mal sym. kabel ausprobieren.

    was mich wundert ist, dass immer nur der eine der beiden Monitoren diese geräusche macht, egal wo ich ihn anstecke (also an allen ausgängen des fireface, mit allen diversen Kabeln (aber eben nur unsym.) etc.
    der andere Monitor rauscht zwar leise, aber das führe ich auf den monitor selbst zurück, da dieses leichte rauschen auch bei abgeschaltetem PC hörbar ist.

    vielen Dank schonmla für eure Antworten, ich versuche jetzt mal zuerst symm. kabel, mal sehen!!

    schönen Abend euch allen!

    Al
     
  6. ClaraFall

    ClaraFall

    Registriert seit:
    30.10.07
    Punkte:
    7
    7
    Guten Tag,
    ich hab ein ähnliches Problem wie der Herr vormir
    Equipment:
    iMac 2,66GHz, 4GB Arbeitsspeicher mit Logic
    Yamaha HS80M Monitorboxen
    Edirol FA-66 Interface mit Firewire
    Behringer 1002FX
    HP Photosmart D5360

    Folgendes Problem: Übers Edirol höre ich ein kontinuierliches hohes rauschen aus den Hochtönern meiner Monitore und auch die Festplatte, das CD-Rom Laufwerk und die Mausbewegung (aber nur wenn ich mit gedrückter Maustaste etwas verschieben will). Schließe ich den Drucker an, wird es ganz schlimm: das rauschen wird noch höher und lauter. Die Boxen wurden erst über ein unsymmetrisches Kabel angeschlossen, wechselte dies aber, weil die vermutung bestand, dies könne der Grund sein.
    Dem war nicht so!!! Schliße ich den Mixer über den Kopfhörerausgang an die Boxen an, ist ein ´normales` rauschen zu hören (Behringer-billig-Grundrauschen?!)Jedoch passiert das selber Phänomen wie oben beschrieben wenn ich den Drucker anschließe.
    Sollte bei der letzten aufnahme rauschen rausfiltern, ich versuchte es vergebens, war jedoch wegen des rauschens nicht möglich.

    Kann mir einer von euch da weiterhelfen?

    Erdungschleifen könnten das Prob sein hab ich gelesen, jedoch sollte man die erdung von allen Geräten isolieren, was mir auf grund der teueren geräte zu riskant war.

    Danke schon ma
     
  7. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Die Stromverteilung sollte sternförmig von einem einzigen Punkt erfolgen.
    Eine Verteilerdose und von dort weitere Verteilerdosen.

    USB-Geräte wie Drucker, Scanner usw. können für dieses problem verantwortlich sein.
    ich habe das selbst bei enem Bekannte so miterlebt.
    Nachdem diese Geräte alle abgestöpselt waren, war Ruhe.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.