Information ausblenden

Feedback gesucht [Uptempo Hardcore]

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von guitarfcker, 05.11.18.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Fred2006

    Fred2006

    Registriert seit:
    09.07.07
    Punkte:
    7
    7
    Hallo,

    ich habe bei einem Wettbewerb einen Musikverlagsvertrag gewonnen. Der Verlag wird nun mein Stück (zusammen mit ca. 20 anderen) als Sammelband herausgeben.

    Nun steht aber in dem Vertrag, dass ich „dafür einstehe, dass keine Rechte Dritter verletzt werden“ und dass ich den Musikverlag „von allen Ansprüchen Dritter freistelle“ und auch „für alle aus einem solchen Anlass entstehenden Aufwendungen und Folgen aufkomme“.

    Das würde also wohl heißen, dass ich im Falle einer unabsichtlichen Urheberrechtsverletzung neben den Anwalts- und Gerichtskosten auch noch das Einstampfen der gesamten Auflage samt Schadenersatz zahlen müsste.

    Da ich bisher meine Stücke nur an Bekannte weitergeben habe, bin ich auf solche Risiken überhaupt nicht eingerichtet.

    Wie sollte ich mich da verhalten?

    Gibt’s für Urheberrechtsverletzungen eine bezahlbare Vermögensschadenhaftpflichtversicherung?

    Oder kann man mit Musikverlagen eine Haftungsfreistellung vereinbaren?

    Lässt sich das Problem lösen, indem ich auf jegliche Vergütungsrechte verzichte (der Titel wird vom Verlag bei der Gema angemeldet...).

    Vielen Dank schon mal für Euren Rat!!

    Viele Grüße

    Fred
     
    Fred2006, 09.07.07
    #1
  2. guitarfcker

    guitarfcker Themenersteller

    Registriert seit:
    08.10.17
    Punkte:
    195
    195
    Hallo. Wie schon geschrieben - suche feedback :)



    positives feedback gerne auch auf soundloud :D

    Greez!
     
    guitarfcker, 05.11.18
    #1
  3. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    54.604
    54604
    Warum FB in diesem Fred 11 Jahre später?
     
    Kosaken-Kaffee, 05.11.18
    #2
  4. guitarfcker

    guitarfcker Themenersteller

    Registriert seit:
    08.10.17
    Punkte:
    195
    195
    oh komisch :eek: versteh ich nich
     
    guitarfcker, 05.11.18
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.