Information ausblenden

Feedback Düster-Breakbeat Remix

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von dirty-bitts, 02.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. dirty-bitts

    dirty-bitts Themenersteller

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    822
    822
    Hallo Leute

    Hab mich wieder an einem Original ausgetobt, und diesmal kam wieder was Anderes raus ^^
    Ist diesmal kein Contest sondern einfach nur eine freundliche Sängerin die ihr Stems hochstellt (Y)

    Original:
    http://soundcloud.com/stilvortalent/svt090-fran-zen-dance-original

    Fälschung ;)
    http://soundcloud.com/danielfinke/fran-zen-dance-daniel-finke

    ist ja noch nicht gaaanz komplett fertig aber hätte gern schonmal vorab Feedback natürlich zu dem was draus geworden ist aber vorallem auch zum Mix speziell was den Bassbereich angeht, weil ich da paar Sachen ausprobiert hab und abchecken will ob die auch gefruchtet haben :D

    Liebe Grüße und ein frohes Neues noch Allen miteinander ;)

    Daniel
     
    dirty-bitts, 02.01.13
    #1
  2. shadowmonkz

    shadowmonkz

    Registriert seit:
    23.07.05
    Punkte:
    1.217
    1217
    Gefällt mir, finde es gut umgesetzt, das einzige was mich stört ist das es sich immer kurz matschig anhört wenn das langezogene hi-hat z.B. zwischen 1.56-1.57 (weiss leider nicht genau wie man das nennt :) ) einsetzt, irgendwie ist es dann zuviel mit den Distortion Effekten zusammen.
     
    shadowmonkz, 02.01.13
    #2
  3. dirty-bitts

    dirty-bitts Themenersteller

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    822
    822
    @shadowmonkz

    Danke fürs Reinhören ;) Denk mal du meinst die open Hi-Hat. Werde noch ne Menge Zeit in die Feinheiten investieren denke ich.. soll jetzt nur mal Grundgerüst und Mix sein ;)
     
    dirty-bitts, 02.01.13
    #3
  4. dirty-bitts

    dirty-bitts Themenersteller

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    822
    822
    Soo hab jetzt nochmal Kleinigkeiten an der Musik an sich und am Sound geschraubt.



    was sagt ihr?

    LG
     
    dirty-bitts, 04.01.13
    #4
  5. memosch

    memosch

    Registriert seit:
    06.09.09
    Punkte:
    1.340
    1340
    Die Idee find ich ganz geil:)
    1.Ich find die Dame lispelt etwas, vielleicht etwas stark einen Deesser eingesetzt?
    2.Das Piano spielt irgendwie über dem Beat, kann mich auch täuschen, denke dass das an den Lautstärkeverhältnissen liegt, das Piano jedenfalls auch unten recht viel Platz nimmt.
    Ähnliches finde ich beim Intro. Die Begleit-Pianomelodie allerdings ergänzt sehr schön
    3. Die Drums sind schön knackig und trashig, cool, die etwas später einsetzende Kick rumst recht ordentlich, ich kann gerad nur über KH (DT770, ATHM50) hören, die find`ich aber schon etwas am Limit und wummrig:) Für mein empfinden finde ich die Rythmik etwas zu sparsam im Attackberreich, das ist allerdings wohl eher Geschmackssache, geht nämlich vom hören auch so recht gut:)
    Soweit mein persönlicher Eindruck.

    LG
     
    memosch, 04.01.13
    #5
  6. dirty-bitts

    dirty-bitts Themenersteller

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    822
    822
    @memosch

    das Lispeln bzw. der Vocalsound ist schon so gewollt. Musste gewisse Kompromisse eingehen, weil ja alles neu gepitcht und im Tempo angepasst ist.

    Du meinst das Piano, das die Akkorde spielt? Das ist unten schon relativ weit beschnitten Schon bei ca 200hz.

    Es spielt halt unten noch ein Bass drunter ;)

    Ja an der Kick Hab ich ne Weile gewerkelt.

    Ist eben die Kick von dem Loop. Welcher bei 140-150 einen Low Cut hat, eine gesampelte Kick ab 140hz aufwärts und eine Tiefe 909. Hab sie alle in der Tonart gestimmt, dass sie die richtigen Tpne spielen, aber ja die 909 ist sehr tief. (30-40) hz. Hätte sie vllt auch bei 70 hz ansetzen sollen, und den Bass dann eben dort beschneiden.

    danke fürs Reinhören ;)
     
    dirty-bitts, 05.01.13
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.