Information ausblenden

Feedback Dance/Electro/irgendwas

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von hazz, 19.08.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. hazz

    hazz Themenersteller

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    57.439
    57439
    So. Ich habe an einem Sample Wettbewerb teilgenommen und werde nicht mehr viel Zeit haben es einzureichen. Ist weder meine Tonart noch Typisches Genre, aber ich bin gespannt wie es euch gefällt.

     
    hazz, 19.08.19
    #1
  2. DancingOnHalos

    DancingOnHalos Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    03.03.16
    Punkte:
    2.678
    2678
    In einem 2:20 Stück ein 30 Sekunden Break finde ich etwas komisch. Ansonsten ist das eine lustige beschwingte Nummer. Ich meine das Arrangement könnte man nochmal überdenken.
     
    DancingOnHalos, 20.08.19
    #2
    hazz bedankt sich.
  3. Nik Wel

    Nik Wel Bedroomproducer

    Registriert seit:
    16.08.19
    Punkte:
    55
    55
    Die Sounds bei 1:13 sind nicht so meins, ansonsten sehr geil und ich finde den Break auch nicht zu lang; insgesamt könnte das Stück natürlich etwas länger sein...
     
    Nik Wel, 20.08.19
    #3
    hazz bedankt sich.
  4. myaudiopro

    myaudiopro Tonmensch

    Registriert seit:
    20.05.19
    Punkte:
    11
    11
    Moin, was mir ganz gut gefällt ist die Soundverteilung Mitte-Seite und das es eben leicht mitpumpt:)
     
    myaudiopro, 20.08.19
    #4
    hazz bedankt sich.
  5. hazz

    hazz Themenersteller

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    57.439
    57439
    Super. Vielen Dank. Dann ist das auf jeden Fall kein Griff ins Klo was ich da mal zusammengebaut habe :)
     
    hazz, 21.08.19
    #5
  6. UltraLoud

    UltraLoud Tonmensch

    Registriert seit:
    28.07.19
    Punkte:
    39
    39
    Hi, finde deinen Track gut gelungen, nur eine Idee für den Break (habe den Track nicht mehrfach gehört, war nur mein erster Gedanke beim hören): Wäre auch sicher interessant und kürzer wenn du den Break zusammenfasst, also 1. hälfte & 2. hälfte übereinander legen, musst halt schauen wie sich die Frequenzen arrangieren/mischen lassen..
     
    UltraLoud, 22.08.19
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.