Information ausblenden

[FB] Neue Demo - Moderner Rock mit Tama, Mesa und Laboga

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von cort1983, 14.05.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. cort1983

    cort1983 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.03.06
    Punkte:
    677
    677
    Hallo zusammen,

    wir haben unsere neue Demo-CD fertig gestellt und nun möchte ich von euch gerne wissen, was ihr zum ersten Song sagt, der sozusagen das Aushängeschild ist.
    Jegliche Kritik ist erwünscht - Mix, "Master", Song etc.

    Viel Spaß beim Hören von No One Ever Thought (Direktlink, schneller Server)!
    Die restlichen drei Songs könnt ihr euch auf unserer MySpace-Seite anhören und kostenlos herunterladen.

    Grüße,
    Cort
     
  2. Telaviv

    Telaviv

    Registriert seit:
    30.04.08
    Punkte:
    1.349
    1349
    Also ich sag dann mal meine Meinung zu "No One Ever Throught":

    Vorspiel, Zwischenspiele und Schluss finde ich ein wenig nervig, wegen den ziemlich harten angeschlagenen hohen, langen Tönen in den Gitarren!

    Die Strophen sind verdammt gut!!! Sowohl von Melodie, Harmonie und Rhythmus in Gesang und Instrumenten, als auch von der Abmischung!

    Den Refrain hätte ich im Gesang eine Quint höher (oder Quart tiefer) gesungen! Denn so ist der Refrain nicht richtig eingängig, weil man ihn automatisch eine Quint höher singen will. Und ein eingängiger Refrain würde sehr gut zu dem Song passen! Trotzdem gefällt mir der Refrain gut! (Die kurzen "Rufe" im Refrain jeweils nach dem "No one ever throught" könnte man evtl. noch etwas verfeinern!)

    Der Soloteil ist ebenfalls gut!

    Istgesamt gefällt mir das Lied recht gut!
     
  3. ThinK

    ThinK

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    5.199
    5199
    hey...

    Mir fällt auch der Ref gleich auf... also das selbe wie Telaviv... beim ersten Ref
    später wird er eingelicher..
    mir fällt auf ich hätte die Tonhöhe von "made" oder "it" bei how you made it verändert und zwar nach oben...
     
  4. cort1983

    cort1983 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.03.06
    Punkte:
    677
    677
    Danke für die Meinungen, dennoch: Ein klitzekleiner Push, denn das kann's doch noch nicht gewesen sein :)
     
  5. Cablebob

    Cablebob

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    4.034
    4034
    Ein geiler Song. Klingt überhaupt nicht amateurhaft.

    Hätte ich beim ersten Hören jetzt nichts dran auszusetzen.

    Sound ist auch super.
     
  6. MH-Guitar

    MH-Guitar

    Registriert seit:
    30.09.07
    Punkte:
    2.046
    2046
    wirklich sauber!
    Gefällt mir vom Mix sowie von der Musik.
    Nur eine sache stört mich: die bassdrum... klingt n bißchen zu viel nach plastik... aber ich kann damit leben :D

    lad mir direkt das ganze paket!


    Grüße,

    Michael

    EDIT:

    Verdammt... muss ich mich jetzt da anmelden? :(
     
  7. Corazon_Argentino

    Corazon_Argentino

    Registriert seit:
    27.11.05
    Punkte:
    448
    448
    Ich finde den Sound auch ziemlich geil. Nur zwei Sachen stören mich:

    1. Die Lead-Gitarre im Riff sitzt mir zu sehr oben drauf. Schöner fänd ichs, wenn die sich besser in die anderen Gitarren einbetten würde. Vielleicht hilfts schon, die etwas leiser zu fahren. Das Solo gefällt mir diesbezüglich deutlich besser.

    2. Wenn die Gitarre im Refrain durchgedroschen würde, würde der Song noch mehr Druck kriegen.

    Nichtsdestoweniger, :bigup: für Arragement und Engineering!
     
  8. MH-Guitar

    MH-Guitar

    Registriert seit:
    30.09.07
    Punkte:
    2.046
    2046
    Sorry... sollte eigentlich als PM gedacht sein....
     
  9. Werwolfthron

    Werwolfthron

    Registriert seit:
    06.08.06
    Punkte:
    313
    313
    Geiler song ! FETZT !

    Nur die Bassdrum stört mich ein wenig ansonsten BIG UP !
     
  10. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    6.835
    6835
    Ich hörs grad nur über Notebook-Boxen, aber da find ich die Snare recht seltsam. Die macht irgendwie nur *fump*, vielleicht ein bißchen Teppich rein oder so? Oder mein Laptop verschluckt genau die *kscht*-Frequenzen der Snare :)
    Naja, ansonsten: Alles Top! Prima Song und für die Art von Musik finde ich passt der Refrain, wenn das zu eingängig wird, dann passts nicht mehr zur Musikrichtung...
     
  11. cort1983

    cort1983 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.03.06
    Punkte:
    677
    677
    Hallo nochmal,

    vielen Dank für die zahlreichen Antworten!

    Zur Bassdrum: Ich weiß, was ihr meint! Der Kick der 24" Tama Maple Bassdrum ist sehr ausgeprägt! Ich habe am EQ aber lediglich den Mitten-Mumpf herausgenommen und bissl den Bass bei 80Hz betont. Der Kickbereich, also zwischen 3-6kHz ist komplett linear gelassen. Außerdem gefällt mir der moderne, kickbetonte Sound :)

    Die Gitarren im Refrain haben wir bewusst so gelassen, denn Bassdrum und Bass achteln die ganze Zeit durch. Wir haben probiert, auch die Gitarre durchzuschrammeln, aber da ist unserer Meinung nach der Drive flöten gegangen.

    Mit der Snare bin ich nicht sooo zufrieden, aber so wie bei der Demo habe ich sie noch nie hinbekommen und insofern bin ich froh darüber. Wenn man unsere bescheidenen Mittel bedenkt (akustisch komplett unbearbeiteter Proberaum, keine Raummikros, Phonic-Mischpult etc.), sind die Aufnahmen für eine Demo doch recht brauchbar geworden!

    Ich würde mich über weitere Meinungen sehr freuen!

    Grüße,
    Cort
     
  12. Leopold

    Leopold

    Registriert seit:
    24.02.06
    Punkte:
    3.215
    3215
    Hi,
    ja hab mirs eben angehört:
    zum Sound der ist doch okay!(ausser der Snare)
    zu Song: Strophe hat Drive, der Refrain leider nicht so, mir fehlt
    da wirklich die Eingängigkeit, aber das ist Geschmackssache.... das
    mit dem modern versteh ich nicht so ganz ;)
    Komischerweise klingt die Git. in der Strophe gut im Refrain wiederrum nicht
    so, wie hast Du die denn abgenommen, sag mal was dazu.
    Trotzdem eine gelungene Produktion die mich aber nicht (ausser der Strophe)
    wirklich mitnimmt.
     
  13. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.037
    9037
    Hallo,

    netter Song.

    Zum Sound: gute Klampfen, der Gesang ist mir etwas zu verwaschen. Am Drumkit könnte man noch so einiges drehen und so den Mix noch etwas pushen. Wenn du Interesse hast, dann meld dich mal.

    Gruss Tyler
     
  14. cort1983

    cort1983 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.03.06
    Punkte:
    677
    677
    Interesse woran? Am Drumset zu drehen? Klar, warum nicht - wir haben mit dem Brennen noch nicht begonnen!

    Die Gitarren haben wir wie folgt abgenommen:
    Mesa Dual Rectifier und Labogar Mr. Hector über eine Mesa 4x12er (oversized) mit SM57 und MD421.
    Sonst noch was?
     
  15. chraben1

    chraben1

    Registriert seit:
    20.02.08
    Punkte:
    81
    81
    Wenn wir unser Demo so hinbekommen, dann wäre ich absolut zufrieden.
    Find den Sound sehr gut! Der Refrain ist ein richtiger Ohrwurm.
     
  16. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    Moin..
    das einzige was mir an Bd auffällt ist die Ausklingzeit (oder ist da Hall drauf?) , klingt halt nicht knackig genug , is aber Geschmacksache.
    Auf jeden Fall ist das ein geiler Song , gut gespielt , gut Arrangiert und der Mix gefällt mir auch.(bis auf die Bd :D)
    MfG Chris
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.