Information ausblenden

Fastforward WIP - 80s Electropop

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Manoloco, 20.10.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Manoloco

    Manoloco Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.065
    21065
    Hi

    Ich bin irgendwie auf dem Fast-Pop Trip und habe folgendes zusammengestellt:



    - gehen heute solche Solosynths noch?
    - die Lead-Melodie ist sowas urtypisches ... hab ich was versehentlich kopiert?
    - Die virtuelle Gitarre wird dann weichen müssen :D
    - Auf den Gesang habe ich zugegriffen, da ich nichts anderes in der Hand habe, mir das jedoch ungefähr so vorstelle... wenn jemand eine Idee dazu und Lust hat, kann ich die Vocal gerne rausknallen und mit Dir was witziges auf die Beine stellen

    Ist nur mal grob laut gemacht.

    Danke für eure Eindrücke!
     
    Manoloco, 20.10.12
    #1
  2. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.682
    18682
    Hallo Manoloco!

    Gefällt mir. Die Stimme finde ich gut. Was mir fehlt, ist ein Refrain, die Stelle mit "here I go again" würde sich dafür sehr gut machen. Ich liebe diesen Synthsound, erinnert mich immer an Stevie Winwoods "While you see a chance" aus den 80ern und da du ja hier auf dem 80s-Revival-Trip bist - also für mich passt das.
    Der Song hat sehr gutes Ausbaupotential, eine sehr gute Basis.

    LG
    Asli
     
    asli, 20.10.12
    #2
    Manoloco bedankt sich.
  3. Manoloco

    Manoloco Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.065
    21065
    Vielen Dank Asli! Oh ja, der Part wäre für den Refrain bereits angedeutet. Leider macht die gegebene Vocal nicht das, was ich mir vorstelle ... ich sehe es schon wieder dermassen krampfhaft gestaucht und geschnitten, dass es am Schluss widerwillig passt, jedoch wie immer bei mir fragwürdig klingt und schwingt :( Ich hoffe jemand fühlt sich angesprungen.

    Stevie Winwoods hab ich noch nicht gekannt, Wissenslücke ... das Stück ist grossartig, auch oder gerade aus dem heutigen Standpunkt/Jahr.
     
    Manoloco, 20.10.12
    #3
  4. Manoloco

    Manoloco Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.065
    21065
    Hab das Arrangement ein wenig vorwärts getrieben und das Drumset etwas ausgetauscht.



    Wer bis zum Schluss durchhält, wird noch überrascht :D

    - Drums werden noch variert, fills etc .. fällt die OpenHat zu stark auf?
    - Melodyne kommt vermutlich noch zum Zuge ... wie ich gelernt habe, zum SCHLUSS der Produktion heh
    - Sololead wird etwas virtuoser und sicherer ... ist allerdings Programmiertarbeit, da ich ned spielen kann
    - Gitarre ausgebaut, als Grundlage für meinen persönlichen Gitarrist den ich dann knallhart damit konfrontieren werde ;)
    - Der Harmoniewechsel in der Mitte ist noch unspannend ... Eindrücke?
    - Mix allgemein sollte zum Schluss ausgewogen sein

    Top oder Flop?
     
    Manoloco, 21.10.12
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.