Information ausblenden

Fantom G8 oder Fantom Rack?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Erazor, 06.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Erazor

    Erazor Themenersteller

    Registriert seit:
    13.07.08
    Punkte:
    132
    132
    hallo zusammen, ich habe folgendes problem:
    ich brauche zum ersten ein roland fantom und zum zweiten ein hochwertiges midi-keyboard. nun wollte ich mir erst das g8 kaufen, bin dann aber zufällig noch auf ein fantom rack gestoßen. natürlich wäre vom preislichen her die zweite variante wesentlich billiger, jedoch beinhaltet das rack lang nicht soviele sounds wie das keyboard... was meint ihr dazu?

    variante 1: roland fantom g8

    variante 2: roland fantom rack + hochwertiges 88 tasten midi keyboard

    besten dank schonmal!
     
    Erazor, 06.12.12
    #1
  2. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.335
    14335
    Benutz doch das Fantom G8 als Midi-Keyboard!?
     
    Instrumentenfreak, 06.12.12
    #2
  3. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.826
    36826
    Ich denke auch, dass Du mit dem Fantom g8 besser fährst.

    Bei den Rackversionen ist meistens die Bedienung frickeliger - noch dazu ist das Teil im Rack immer genau da, wo man schwer drankommt.

    Aus meiner Erfahrung Yamaha S-90 Tastatur vs. Yamaha Rackmodul:
    Schon so Kleinigkeiten wie die Umschaltung von Midi auf USB nerven am Rack nur. Mal schnell ein bisschen mehr oder weniger Hall (oder für's Aufnehmen gar keinen) wird am Rack zur Lebensaufgabe und geht am Keyboard ratzfatz - da gibt es sogar einen Effekte-An/Aus-Taster.

    Dann sind bei einer Masterkeyboard-/Rack-Version die Controller alle nicht zugewiesen (und die sind sehr praktisch).

    Die Tastatur vom G8 habe ich noch nicht bewusst angespielt - aber ich gehe davon aus, dass die sehr hochwertig ist - kannst Du ja vorher mal antesten.

    Clemens
     
    clemenserwe, 06.12.12
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.