Information ausblenden

FabFilter Saturn für 52,24usd mit dem Code FORUM

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von RK79, 20.11.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. RK79

    RK79 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.229
    3229
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.18
    RK79, 20.11.18
    #1
    FIXXXER bedankt sich.
  2. RK79

    RK79 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.229
    3229
    Sind über die Nacht teurer geworden :(
     
    RK79, 20.11.18
    #2
  3. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.786
    52786
    Da haben sie wohl den Fehler bemerkt ...
     
    Kosaken-Kaffee, 20.11.18
    #3
  4. andreee

    andreee

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    2.890
    2890
    Scheint bei jrr mal öfter vorzukommen. Das softube tubetech bundle zum Beispiel gab es am ersten Tag für 152 Dollar. Am 2. Tag dann 202 Dollar im Sale.

    Edit:

    Ach ne... Das war bei everyplugin
     
    andreee, 20.11.18
    #4
  5. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.932
    8932
    Shice, hatte es gestern Abend schon für den Preis im Cart. Nochmal ne Nacht drüber schlafen ist nicht immer gut :rolleyes:

    Aber die 79 Dollar, minus noch ein paar Prozentchen, sind noch immer ein guter Preis. Macht mich gerade mehr an als das neue Dirt Dings von PA...
     
    NiCKEL, 20.11.18
    #5
  6. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.948
    27948
    Saturn vergisst man immer bei den Saturation und Distortionplugs, sehr umfassend und sehr flexibel, und schnell einstellbar.
     
    whitealbum, 20.11.18
    #6
  7. Dimitrirec

    Dimitrirec

    Registriert seit:
    18.04.12
    Punkte:
    2.215
    2215
    Ich komm mit Saturn nicht gut klar, 1000 Möglichkeiten aber wenn ich dann die Spur
    mit einem einfachen Free Plugin wie Saturation Knob von Softube Vergleiche gefällt mir das immer besser.
    Vielleicht habe ich es auch noch nicht ganz verstanden....
     
    Dimitrirec, 20.11.18
    #7
    rkdk, MountainKing, Schlumpfpeter und eine weitere Person bedanken sich.
  8. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    6.945
    6945
    Muss @Dimitrirec zustimmen. Mir persönlich liegt der Decapitator wesentlich besser als Saturn. Hatte beides parallel getestet.
    Natürlich immer eine Frage des Geschmacks und der eigenen Präferenzen.
     
    oati, 20.11.18
    #8
    rkdk bedankt sich.
  9. Model-E

    Model-E

    Registriert seit:
    03.05.17
    Punkte:
    1.713
    1713
    Das Phil's Cascade ist aber wirklich ein feines Teil! Seit ich das Teil habe, bereits einige Male eingesetzt.
    Sehr musikalisch und mit vielen Möglichkeiten, die man sich aber etwas erarbeiten muss. Und das bei geringem CPU Verbrauch.
    (Klar, kann man jetzt auch nicht wirklich mit Saturn Vergleichen)


    In letzter Zeit habe ich mich etwas intensiver mit div. Saturation Plugins beschäftigt...
    Kush Audio - Transformer N - Hammer Teil! Macht genau, was man davon Erwartet. Warm, Dick, Glue... Geil!
    Audified - U78 - Super! Auch geholt :D
     
    Model-E, 20.11.18
    #9
  10. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.088
    29088
    Ich finde Saturn auch nicht gut und ich hab mich echt durch alles durch getestet. Mein Favorit ist trash2 von izotope. Kann mehr und das auch besser imho. Saturn ist irgendwie flach und leblos im Vergleich.
     
    Schlumpfpeter, 20.11.18
    #10
    NiCKEL und rkdk bedanken sich.
  11. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.948
    27948
    Ist es wie bei allem, manches kommt an einen ran und funktioniert und manches nicht, manches braucht auch etwas Einarbeitung.
    Nicht jeder will das auch auf sich nehmen, nachzuvollziehen, wenn man Sättigungstools und Distortion Tools hat, die für einen funktionieren.

    Interessant ist in diesem Zusammenhang, das Saturn eben sehr flexibel ist.
    Der Kern, um zu einem schnellen Ergebnis zu kommen sind folgende Regler an dem Teil.

    1. Auswahl der Sättigung/Distortion von Clean Tube bis zu Destroy
    2. Drive Regler
    3. Tone Regler (4 Band EQ)
    4. Feedback bei Bedarf

    Geht im Grunde schnell, ein Beispiel mit Saturn:

    1. Kindertrompete mit Delay und Autopan

    https://app.box.com/s/hop3pli2v59iox8fmkemv843rsih4v31

    2. Kindertrompete mit Delay, Autopan und Saturn Distortion automatisiert

    https://app.box.com/s/pcosmpt9pxfgpml5551jz7kbs3pyun54

    3. Im Song-Kontext

    https://app.box.com/s/4q6vvvkof7tjwf7vwkrk7grrdmoscv9y
     
    whitealbum, 20.11.18
    #11
    Kassette bedankt sich.
  12. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    12.412
    12412
    Eigentlich ist der Saturn schon das mächtigste/umfassendste Teil.
    Wenn man ihn richtig beherrscht, brauch man gar keine anderen Plugins für das Thema.
    Ich habe den schon sehr lange, setze ihn aber auch selten ein.
    Wahrscheinlich zu viele Freiheiten -
    Damit wächst die Sorge, was zu verschlimmbessern/kaputt zu machen :)
     
    Kassette, 20.11.18
    #12
    oati und whitealbum bedanken sich.
  13. RK79

    RK79 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.229
    3229
    Hatte gestern noch das Pech oder Glück Saturn und Volcano 2 günstigst zu bekommen :rolleyes:
     
    RK79, 20.11.18
    #13
    NiCKEL bedankt sich.
  14. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.932
    8932
    Hatte Trash gar nicht so auf dem Schirm. Gibt es gerade bei iZotope direkt - im Paket mit Iris - für $49 zusammen! Wird im Demofilm aber eher als waschechter Verzerrer präsentiert. Saturn eher als Saturator/Exciter, auch wenn er auch zerren kann. Werde die beiden mal testen :)

    Edit:
    Huh, bei den üblichen Verdächtigen gibt es sie einzeln, für jeweils weniger als die Hälfte :eek:
     
    NiCKEL, 20.11.18
    #14
  15. Model-E

    Model-E

    Registriert seit:
    03.05.17
    Punkte:
    1.713
    1713
    Ganz genau.

    Ich habe diesbezüglich lieber eine "kleine" feine Auswahl an div. Plugins, welche ich dann entsprechend einsetze.
    Der Kush Audio Transformer (um ihn nochmal zu nennen) hat mit seinem Sound, genau die Lücke gefüllt, die ich mit meinen bisherigen Plugins nicht füllen konnte.

    Mich muss ein Plugin auch ansprechen. Haptik und Optik und CPU Verbrauch spielen für mich neben dem Sound (klar) eine große Rolle. Das macht Spaß, damit zu arbeiten und inspiriert mich.

    Diesbezüglich sprechen mich die Fabfilter Sachen eher nicht so an. Habe zwar den Pro-Q2, benutze aber fast nur den EQuality... :schulterzuck:
     
    Model-E, 20.11.18
    #15
    muffy und NiCKEL bedanken sich.
  16. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.265
    41265
    klingt jetzt nach Blues Harp... :D Schöne Drumarbeit im Kontext, Whitealbum! :)


    Habe FF Saturn auch. Der Saturn ist Stark in Separierungen, ferner kann es leicht filigran anzerren, knallen, oder Wärme, ggf. etwas Analogfeeling hinzufügen. Kann passen, keine Frage.
    Finde ihn aber auch viiiel zu fummelig (und hässlich!! ^^), wenn ich die Ergebnisse zudem betrachte....
    Den flachen wie manchmal leblosen Sound mag ich gern bestätigen. Irgendwie ein Plugin, was man nicht uuunbedingt zwingend haben muss, IMHO...
    Nutze da viel lieber Quadrafuzz II (ebenso 4 separierte Bänder mit div. Zerrerauswahl), den Decapitator, sehr gern den Trash, oder halt andere Amp-Sims.
    Teile ferner die Meinung hier drüber von Dimitrirec und Schlumpf, das kommt gut hin.
    Klar, Geschmackssache und wohl je nach Anwendungsfall.
     
    rkdk, 20.11.18
    #16
  17. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.265
    41265
    Bin auch oder schon länger dabei, meine Pluginsammlung gehörig abzuspecken...
    "Best-of VSTs" bleibt am Start, halt Plugins, die ich sehr gut kenne und gut bedienen kann, wo die Ergebnisse schnell für mein Zeugs passen.

    absolut. Und das ist für mich beim giftroten Saturn irgendwie knapp auch nicht der Fall. ^^

    stimmt. Daher habe ich DIVA wieder runtergeschmissen. Muss doch echt nicht sein, 1/3 oder gar mehr CPU Belastung und sowas. Und im Songkontext hört man diese filigran nachmodellierten Details eh nicht mehr raus...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.18
    rkdk, 20.11.18
    #17
    Model-E bedankt sich.
  18. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.948
    27948
    Kindertrompete war eine aus Plastik, und hier klingt sie nach ne Selmer Harp :D

    Leblos klingt der Saturn an der Kindertrompete beileibe nicht, zumindestens wie ich es höre :D
    Und natürlich jetzt auch nicht nur in diesem Fall

    Aber ist ja Geschmackssache und das ist ja auch gut so.
     
    whitealbum, 20.11.18
    #18
  19. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    51.996
    51996
    Den Saturn kann man als Fixing-Tool für die tonale Balance nehmen, indem man keine Verzerrung nimmt, aber zB die Summe in 3-4 Bänder (>120-1200-6800<)splittet und einfach die Lautstärke der Bänder regelt. Son bisschen "statt Eq".
     
    muffy, 20.11.18
    #19
  20. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.265
    41265
    das hat auch keiner behauptet. ;) Saturn hat diese Kindertröte gehörig aufgewertet - gut so. :)
     
    rkdk, 20.11.18
    #20
    whitealbum bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.