Information ausblenden

Externer Equalizer

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von NULL, 19.06.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hallo,

    weiß jemand wie man einen externen Equalizer korrekt anschließt.
    Bis jetzt ist mein Hallgerät das letzte Glied in der Kette.
    Soll ich den Equalizer nach dem Hallgerät anschließen oder vor das Hallgerät????
    1. Synthesizer-Hall-EQ ? oder
    2. Synthesizer-EQ-Hall ?
    Vielen Dank im Vorraus.
     
    NULL, 19.06.02
    #1
  2. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    hallo gast,

    was hast du eigentlich vor? warum ist dein hallgerät das letzte glied in der kette?
    mfg
    karsten
    homerecording.de
    soundsamples.de
     
    popsta, 19.06.02
    #2
  3. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    ...also tontechnisch gesehen ist es nicht falsch, sowohl die eine als auch die andere Version zu benutzen. Wenn du den EQ hinter den Hall packst, wird sowohl Hall als auch Synthie mit EQ behandelt. Dadurch wirkt der Hall stärker mit dem Synthie-Sound verschmolzen, besonders bei einem diffusen Hall-Sound, der die Frequenzbereiche weiter streut. Umgedreht wirkt der Hall natürlicher, da er ja nicht vom EQ verändert wird.

    gruß,
    Michael
     
    NULL, 23.06.02
    #3
  4. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Moin,
    was läuft denn überhaupt alles über den Hallprozessor, bzw. den EQ? Was willst Du verhallen und was beinhaltet Deine Summe? Popsta hatte es angesprochen, was hast Du vor???
     
    NULL, 23.06.02
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.