Information ausblenden

externe Festplatte für Notebook zwingend notwenidg ?

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Pannik, 07.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Pannik

    Pannik Themenersteller

    Registriert seit:
    29.11.06
    Punkte:
    49
    49
    Hi Leute,

    habe ein nagelneues DELL Precision M6300 Notebook mit :

    Dual 2 Core 2,5ghz
    4GB RAM
    200 GB HDD (Hitachi, 7200 rpm)
    17 Zoll

    Das Teil habe ich mir gekauft um mich auch mal mit den Kopfhörern auf die Couch zu setzen und zu produzieren.

    --- > Aber vor allem will ich es für's DJing nutzen
    (Native Instruments TracktorScratch)

    Habe XP Pro auf der internen HDD installiert.

    Ist es für die Performance/Festplatte besser ich kaufe mir eine ext. HDD um die Samples,Tracks, etc zu speichern/laden ?

    Bei meinem Desktop-PC habe ich OS/Programme und Daten auf versch. HDD's.

    Oder kann ich getrost ne neue Partition erstellen und hier alles drauf packen .

    Will halt den SUPERGAU vermeiden :

    Absturz während dem Gig !!!....upps...

    Würd mich freuen, wenn IHR mir hier ein paar Ratschläge geben könntet,
    denn jeder Artist ist hier anderer Meinung.

    Vielen Dank

    Grüße

    Pannik
     
    Pannik, 07.08.08
    #1
  2. fas1piano

    fas1piano

    Registriert seit:
    20.04.07
    Punkte:
    4.837
    4837
    "Ist es für die Performance/Festplatte besser ich kaufe mir eine ext. HDD um die Samples,Tracks, etc zu speichern/laden ?"

    ja, aber nicht zwingend notwendig. kommt drauf an wieviel du streamst.

    "Oder kann ich getrost ne neue Partition erstellen und hier alles drauf packen ."

    nein, nur eine partition nutzen. sonst muss zusätzlich der kopf beim lesen zwischen system und samples springen.
     
    fas1piano, 07.08.08
    #2
  3. genesysx

    genesysx

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    10.986
    10986
    vor allem als backup-platte ;)
     
    genesysx, 07.08.08
    #3
  4. Pannik

    Pannik Themenersteller

    Registriert seit:
    29.11.06
    Punkte:
    49
    49
    ...wäre es also besser ich installiere XP auf die 200GB Platte und erstelle lieber diverse Ordner als die Platte zu partitionieren ?

    die Backup-Idee mit der ext. ist mit Sicherheit sehr ratsam!

    Danke
    Pannik
     
    Pannik, 07.08.08
    #4
  5. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    Jo alles auf die selbe würd ich auch, unpartitioniert.
     
    naseweis, 07.08.08
    #5
  6. Pannik

    Pannik Themenersteller

    Registriert seit:
    29.11.06
    Punkte:
    49
    49
    ich will natürlich nicht Eure Kompetenz in Frage stellen.

    ..aber ich hätte nie gedacht, dass alle auf eine besser ist wie zu partitionieren.

    ist doch viel mehr GEWUUSEL wenn alles auf einer drauf ist..

    Danke

    Pannik
     
    Pannik, 07.08.08
    #6
  7. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    denke da ähnlich.... nachdem das programm mal gestartet ist sollte es eigentlich keinen zugriff mehr auf die programmdateien benötigen da alles im ram. ..
    d.h. eine eigene partition wo dann samples/musik/ bzw. sonst halt alles was im eifer des gefechts gebraucht wird ist alleine schon wegen filesystem-fragmentierung usw. besser. (wenn da dann auch noch zig nicht audio zeugs auf der partition rumliegen können ja doch größere abstände zwischen den "nutz"daten entstehen, selbst wenn man immer brav defragmentiert!)
     
    DaVogi, 07.08.08
    #7
  8. anthe

    anthe

    Registriert seit:
    13.08.08
    Punkte:
    6.057
    6057
    Abgesehen von all dem hat eine kleine SysPartition org. Vorteile ...

    wie Davogi sagt vermeidet man, jeden Müll drauf zu spielen, Imaging, defrag etc etc
     
    anthe, 07.08.08
    #8
  9. Pannik

    Pannik Themenersteller

    Registriert seit:
    29.11.06
    Punkte:
    49
    49
    und was jetzt ?
     
    Pannik, 08.08.08
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.