Information ausblenden

Eventide unterstützt ab sofort VST3

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von Glutamatjunkie, 05.04.20.

Schlagworte:
  1. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Themenersteller Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    13.090
    13090
    sas, NurEinPing, andreee und 3 andere bedanken sich.
  2. djkey

    djkey

    Registriert seit:
    15.11.08
    Punkte:
    890
    890
    Mega :)
     
  3. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36.774
    36774
    geil. Thänx! :)
     
  4. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    11.545
    11545
    Eventide ist Macht, was die Plugins anbelangen aber sehr wenige vorhanden, würde mich auch überraschen wenn sie aus ihrer brutal teuren Hardware alles raushauen und es damit obsolet machen.
    Eventide ist für mich die Speerpitze an FX, nenne es Privileg !

    Hat jemand eine Idee mit welchem Plugins man den Ursa Major Space Station SST 282 simulieren kann ?
     
    djkey und Glutamatjunkie bedanken sich.
  5. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Themenersteller Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    13.090
    13090
    Oha, najses Ding. Hab noch nie was von dem gehört. Witzig, egal.
    Illusion vllt, werde nachher mal schauen.
     
  6. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    11.545
    11545
    Die URSA ist Kult ärgere mich den nicht zu Millenium-Zeiten gekauft zu haben als der noch bezahlbar war. Besonders für Raggae-, Dub-FX ein Knaller. Hab mal auf Gearlutz mit wem gesprochen, der meinte folgendes Plugin kommt dran: Audiority Polaris
     
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36.774
    36774
    Audiority Plugins sind eh klasse!
     
    Loftone bedankt sich.
  8. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Themenersteller Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    13.090
    13090
    ...wenn jetzt noch SoundToys nachlegt.
    Ich denke aber, dass alle Firmen nachlegen, bevor es sich bei NI was tut.
     
  9. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    11.545
    11545
    Bis heute kannte ich die nicht, aber das ändert sich bald. Hab mich unendlich geärgert damals nicht für einen schmalen Kurs den Ursa abgegriffen zu haben. Ich hab zwar für kranke Delays nen Cosmic AE 7000, aber die Delayzeiten nach Gefühl einzustellen ist Horror, je länger diese sein sollen. Mal gucken, evtl vertikke ich den wieder. Bin gespannt wie ein Flitzebogen. Immer her mit mit abgefahrenen FXs auf PlugBasis, bin zwar verwöhnt, aber kann den Hals nicht vollbekommen.
     
  10. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    11.545
    11545
    Gib kund welche von denen dein Favo sind.
     
  11. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    4.294
    4294
    VST 4.0 free.
    Ach nee, war Aprilscherz.
     
  12. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    11.545
    11545
    Biserl spät dran :)
     
    CFR bedankt sich.
  13. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    4.294
    4294
    Ich wäre fast drauf reigefallen.
     
    Loftone bedankt sich.
  14. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Themenersteller Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    13.090
    13090
    Tverb und die Harmonizer. Octavox ganz gerne wegen Midi.
     
    Loftone bedankt sich.
  15. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    6.091
    6091
    ja, da stimme ich dir vollkommen zu. Die Größe (wenn du das meinst) des Plugins anzupassen, ist mir wichtiger, als die VST3 Unterstützung.

    Genau aus dem Grund nutze ich kaum meine Eventide Plugins. Die sind einfach zu klein auf 32 Zoll mit 2560x1440 Auflösung.
    Und genau aus demselben Grund habe ich bisher das Elevate Bundle nicht gekauft (gerade noch im Angebot), obwohl ich das für nur 49,- Dollar kaufen könnte und evtl. auch gemacht hätte.
    Aber... alles viel zu klein. Wie soll man das bedienen können, wenn man nix richtig sieht?

    Jaja, ich könnte per Win anders skalieren. Aber nein, dass möchte ich nicht und gefällt mir auch überhaupt nicht für alle anderen Anwendungen.
    Und andere Hersteller können es doch auch, dass man die Größe des Plugins anpassen kann.
    Also .... Eventide und Newfangled ... mal los.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.20
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  16. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    6.583
    6583
    2016 Stereo Room, Blackhole, H910 Harmonizer, Quadravox und SP2016 Reverb sind auf meine 4K Monitor (150% Win-Skalierung) sehr groß und super bedienbar, der UltraChannel ist auch größer aber unscharf dabei.
    ...nur falls doch einer skalieren will oder schon hat...
    Was ich schlimmer finde ist, das die Sachen von iZotope sich größer aufziehen lassen, und beim erneuten öffnen wieder in die Default-Größe springen, das nervt wirklich!!!:mad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.20
    Glutamatjunkie bedankt sich.