Information ausblenden

Etwas ruhigerer Techno Sound sucht FB

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Gel Mitglieder 67478, 19.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Gel Mitglieder 67478

    Gel Mitglieder 67478 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Heyhey!

    Ich habe für mein lern- Projekt mal einen für mich etwas ruhigeren Gang eingelegt.
    Grund dafür ist, das ich immer mehr auf After-Partys spiele, den eigentlichen After- Sound aber nicht mag. Daher habe ich mal selber Hand angelegt und raus kam dabei eine etwas Housig anmutende Sache.
    Genannt habe ich das ganz Afterkill Vol.1

    Da ich mich gerade an die Vol.2 mache, bin ich auf der Suche nach Kritik, aber auch nach Inspiration.

    Hier mal die Youtube Playlist:
    http://www.youtube.com/playlist?list=PLtuce_gr0Hoaw5DW6Xo849W_XQz3Famn6

    Oder als Download: (natürlich gratis)
    http://borisderkoch.de/download.html

    Grüße
     
    Gel Mitglieder 67478, 19.02.13
    #1
    KoolKolle und Haeges bedanken sich.
  2. Emmsen

    Emmsen

    Registriert seit:
    12.12.08
    Punkte:
    2.742
    2742

    OT: Den mögen die meisten nicht so :D
    OT ende
     
    Emmsen, 19.02.13
    #2
    Gel Mitglieder 67478 bedankt sich.
  3. changer

    changer

    Registriert seit:
    16.03.05
    Punkte:
    3.917
    3917
    Boris,..der Koch? ;-)

    Sind amtliche Minimal-Tracks! Nix zu meckern!
     
    changer, 19.02.13
    #3
    Gel Mitglieder 67478 bedankt sich.
  4. Haeges

    Haeges

    Registriert seit:
    07.01.13
    Punkte:
    358
    358
    Das ist genau meine Richtung :)

    Dann trau ich mich endlich auch mal was zu Tracks zu schreiben, obwohl ich bei diesen fast ausschließlich posititve Kritik äußern kann. Verstehe mich hier aber nur als Höhrer, da ich bei Weitem noch nicht so weit bin wie Du.

    Das einzige was mir nicht so recht gefallen will sind die Vocal Schnipsel, zB. im Track Arsenic Shortbread.

    Mein absoluter Favorit ist When The Sun Goes Down, wobei auch hier die Vocals überhaupt nicht notwendig gewesen wären.

    Arrangement und Song-Aufbau ist erste Sahne. Auch der Mix hört sich hier ordentlich an. Schön deep und trotzdem genug Druck drin! Teilweise vielleicht etwas dumpf, wo ich mir dann vielleicht eine Anhebung der Mitten gewünscht hätte. Kann aber auch an meiner derzeitzigen Abhörsituation liegen...

    Danke für den Free Download, kommt auf jeden Fall in die Playlist!

    Gruß Oli
     
    Haeges, 19.02.13
    #4
    Gel Mitglieder 67478 bedankt sich.
  5. Gel Mitglieder 67478

    Gel Mitglieder 67478 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Jawohl, hier bei der Arbeit! [​IMG]

    Dank dir, ;-)



    Danke für das feeback. Der Vocal Bereich ist genau so eine Bausetelle, bei der ich mir nicht sicher bin. Es sind halt auch nur Vocals aus Loop Packs. Leider habe ich nicht die Möglichkeit Vocals aufzunehmen, bzw. kenne ich auch keine Sängerin die mir zusagt. Ich hab schon einige nette Stimmen übers i-net gefunden, mag aber diese netz-collabos nicht all zu gerne.

    Ich muss mir dafür echt mal was überlegen :D
     
    Gel Mitglieder 67478, 19.02.13
    #5
  6. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.682
    61682
    Ach DU bist Boris der Koch? :-o

    Ich wusste doch dass mir das Logo bekannt vorkommt... xD

    Ich höre nicht mehr sooo viel Techno, aber ich bin ein Fan deiner Mucke, kam irgendwie über Soundcloud und Facebook drauf , die Verbindung über r.de war mir gar nicht bewusst... :)

    Die ruhigen Sachen gefallen mir aber jetzt nicht so, ich mag deinen treibenden Sound total!
     
    KoolKolle, 19.02.13
    #6
    Gel Mitglieder 67478 bedankt sich.
  7. Gel Mitglieder 67478

    Gel Mitglieder 67478 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Immer inkognito, aber ständig präsent. 2-1-Risiko... [​IMG]

    Danke. Ich dachte eigentlich das du mich wegen r.de geaddest hast, :D So 1-2 andere user habe ich auch auch in der Liste.
     
    Gel Mitglieder 67478, 20.02.13
    #7
    KoolKolle bedankt sich.
  8. djdeveloper

    djdeveloper

    Registriert seit:
    14.12.09
    Punkte:
    2.126
    2126
    Finde die Tracks cool!

    Zu den Vocals: Sie sind - neben der sauberen Produktion und Soundauswahl - das Salz in der Suppe was sie vom alltäglichen Minimal-Einheitsbrei unterscheiden. Ausserdem sind sie ja nur sehr sparsam eingesetzt.

    More Vocals FTW!
     
    djdeveloper, 20.02.13
    #8
    Gel Mitglieder 67478 bedankt sich.
  9. Gel Mitglieder 67478

    Gel Mitglieder 67478 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Dir auch erst mal Danke.

    Dafür bin ich auch. :D
    Wie gesagt ich muss mir mal eine/n Sänger/in suchen und mich ein bisschen besser im Vocalrecording Bereich ausrüsten.
    Ich finde es immer sehr ermüdend fertige Vocals zu benutzen und die auf einen Song anzupassen, weil es meistens nicht so funktioniert wie ich das will. Und den Song auf die Vocals anpassen ist irgendwie auch immer nur ein Kompromiss.
     
    Gel Mitglieder 67478, 20.02.13
    #9
  10. Haeges

    Haeges

    Registriert seit:
    07.01.13
    Punkte:
    358
    358
    Ich sag nur Vocals selber machen ;) Gerade Männerstimmen find ich in Afterhour Tracks ganz cool. Anthony Rother ist hierfür ein gutes Beispiel. Einfache und simple Melodien und alles schön dunkel gehalten.

    Vocals generell finde ich ja auch nicht schlecht, nur müssen die halt zum Song passen. Die zerschnipfelten Rhythmus Vocals finde ich halt eher unpassend zu den sonst gelungenen Mixen. Die wirken etwas aufgesetzt, vielleicht auch gerade deshalb, weil es fertige Samples aus Sample Packs sind...

    Gruß Oli
     
    Haeges, 20.02.13
    #10
    Gel Mitglieder 67478 bedankt sich.
  11. djdeveloper

    djdeveloper

    Registriert seit:
    14.12.09
    Punkte:
    2.126
    2126


    Ich hab grad 'n Mädel gefunden, das gut singen kann und auch noch Inspiration und Musikverständnis mitbringt. Macht Laune! So langsam komme ich dahin wo ich hin will.
    Ich finde gerade im Elektronikbereich kommt es nicht unbedingt immer auf 100% saubere Vocalaufnahmen an. Das kann ruhig im Schlafzimmer über 'n billiges Mikro eingehaucht werden. Hinterher schön effektieren und oftmals kommt das gut!!
     
    djdeveloper, 20.02.13
    #11
    Gel Mitglieder 67478 bedankt sich.
  12. Gel Mitglieder 67478

    Gel Mitglieder 67478 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
     
    Gel Mitglieder 67478, 21.02.13
    #12
  13. mofox

    mofox

    Registriert seit:
    17.08.12
    Punkte:
    9.781
    9781
    Joa, recht cool. Gutes Afterdings, passt da gut hin... vielleicht ein bisschen zu unscheinbar.
    Aber zumindest konnte ich keine wirklichen Störelemente vernehmen.
     
    mofox, 21.02.13
    #13
    Gel Mitglieder 67478 bedankt sich.
  14. Databeatz

    Databeatz

    Registriert seit:
    16.07.12
    Punkte:
    530
    530
    Also deine Stärke ist auf jeden Fall der tiefe Frequenzbereich :) Kickdrum und Bassline klingen immer ziemlich gut und harmonieren gut zusammen. Das ist schon mal das wichtigste. Wie bastelst du dir eigentlich deine Kicks? Hört sich an als würdest du einen Sinuston drunter legen.
     
    Databeatz, 22.02.13
    #14
    Gel Mitglieder 67478 bedankt sich.
  15. Gel Mitglieder 67478

    Gel Mitglieder 67478 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Eigentlich ist bei mir die Kick immer ein überkomprimierter Sinus, ein Template mit ner FX Kette das ich mir für sylenth1 gebastelt habe.
    Seit neustem benutze ich aber BazzISM. Ein kleines, günstiges VST das für elektronische Drums sehr cool ist.
     
    Gel Mitglieder 67478, 22.02.13
    #15
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.