Information ausblenden

Erster Blues!

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Ankou, 10.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ankou

    Ankou Themenersteller

    Registriert seit:
    07.12.11
    Punkte:
    420
    420
    Hallo,

    unsere Songmaschine hat endlich mal n Blues ausgespuckt. Haben gleich mal n Probetake gemacht ums festzuhalten... geht ein bisschen in Richtung Cash.

    Was haltet ihr davon? Soll kein verschnörkelter Song werden sondern straight forward und ungeschönt.
    Würd mich über etwas Feedback und konstruktive Kritik freuen. :)




    Viele Grüße und Gute Nacht!

    Timon
     
  2. hazakua

    hazakua

    Registriert seit:
    31.05.03
    Punkte:
    675
    675
    Was mir spontan auffällt, es klingt bisschen dumpf und is dadurch nich so präsent ... bei so 70's zeug passen fehlende höhen aber in dem kontext würde es mir mit wohl ein bisschen besser gefallen
     
  3. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    oooch so `n bißchen Schnörkel wären nicht schlecht.
    Gitarre ist schön gerade eingespielt.
    Zum Sound: da müsste ein wenig mehr Tiefe rein , die Stimme hat Lautstärkeunterschiede und klingt zu trocken und hat einige Intonationsprobleme.
    Ist ja nur ein Probetake...dafür isses nicht schlecht.
    MfG
    Chris
     
    Ankou bedankt sich.
  4. Ankou

    Ankou Themenersteller

    Registriert seit:
    07.12.11
    Punkte:
    420
    420
    Hey,

    danke fürs Feedback. Hab grad mal testhalber noch etwas Hall auf die Stimme gepackt und
    Kompressor.

    Der der dort singt ist eigentlich nicht unser Sänger, sondern der Bassist. Aber er hat die rauchigste Stimme. :)
    @profhoell
    Was hättest du dir noch als Schnörkel vorgestellt?


    Gruß

    Timon
     
  5. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    25.922
    25922
    Hi,

    mit Blues hat das absolut nix zu tun, lol. Sänger wirkt eher wie ein sehr sehr müder Johnny Cash. Das der Sänger kein Sänger ist ist hörbar, jedoch der monotone Song, die monotone Begleitung geben ihm auch keine Chance.

    Also daran würde ich kräftig weiter schrauben, wenn Euch diese Song Skizze wichtig ist.
    Und beschäftigt Euch mal mit Blues Läufen, Licks und Grooves.

    So, wie es momentan ist ist es einschläfernd laaaaaangweilig von A bis Z.
     
    Ankou bedankt sich.
  6. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Also an Blues hätte mich das jetzt auch nicht erinnert. Könnte man so Irishes Country Lied bezeichnen ;)
    Im Blues gibt es ja bestimmte Blues Schemen, aber davon hör ich nix.

    Aber jedenfalls dran weitermachen, könnt was werden.
     
    Ankou bedankt sich.
  7. Ankou

    Ankou Themenersteller

    Registriert seit:
    07.12.11
    Punkte:
    420
    420
    Vom Grundgerüst ists n erweitertes Bluesschema.
    Ist unser 1. Versuch in dieser Richtung.
    Wolltens bewusst einfach halten, aber kommt recht Monoton, das stimmt. Mal überlegen was uns noch zu einfällt. :)
     
  8. funkyfloh

    funkyfloh

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.569
    4569
    der rhytmus und anschlag der gitarre klingt ziemlich laienhaft.
    das braucht eine phrasierung, damit ein groove entsteht. wenn man alle töne gleichlaut anschlägt, kommt das uncool. ausserdem klingt es als könne sich der gitarrenspieler nicht zwischen gerade und triolisch entscheiden.

    vom mix her ist die gitarre voll vorne, und gersang ziemlich weit hinten. weiß nicht ob das beabsichtigt ist. ist aber auch ertmal nicht so wichtig.
     
    Ankou bedankt sich.
  9. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    LOL... Sänger klingt echt wie 'ne Mischung aus Dreiviertel Cash und Viertel Iggy Pop. Für 'nen Blues klingt mir das zu abgehackt, das typische Bluesschema höre ich dabei auch nicht raus. Viel zu zackig und straight, zu "weiß".

    Edit: Jut, von 'nem Blues erwarte ich auch kein prickenlndes Aha-Erlebnis... kann durchaus mal langweilig klingen.
     
  10. necronome

    necronome

    Registriert seit:
    21.08.07
    Punkte:
    142
    142
    Schöne Stimme, Gitarre ist in punkto Geschwindigkeit aber ein stetes auf und ab ;)
     
  11. Ankou

    Ankou Themenersteller

    Registriert seit:
    07.12.11
    Punkte:
    420
    420
    Also Gitarre ein bisschen akzentuierter hört sich vernünftig an.
    Muss dazu sagen, die Gitarre hat der Bassist auch eingespielt :D Parallel zum singen, müsste man mal seperat aufnehmen oder am besten vom Gitarristen (iwie logisch ?! ;) )
    Werde die Kritikpunkte mal weiterleiten. Lässt sich bestimmt noch mehr rausholen.


    Finds cool das hier im Forum selbst die blutigsten Anfänger konstruktive Kritik bekommen!
     
  12. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    hallo zusammen,

    für nen blues müssen da aber auch mal ein paar gitarrenfills rein. den die meisten blues nummern sind sehr gitarrenlastig. wenn das so in richtung delta blues gehen sollte, dann würde ich sagen fehlt blues harp und slide gitarre, dann könnte das so in kombo mit der recht tiefen stimme des sängers so in richtung john lee hooker gehen.

    gruß

    bbb
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.