Information ausblenden

Endstufe kaputt ?

Dieses Thema im Forum "Do-It-Yourself (DIY)" wurde erstellt von Melmentu, 01.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Melmentu

    Melmentu Themenersteller

    Registriert seit:
    01.03.06
    Punkte:
    3
    Halli Hallo
    Habe einen Amp etwas überfordert 2,xx Ohm an min. 4 Ohm.
    Jetzt funktioniert die Vorstufe noch (Line Sig. geht raus), aber wenn an die Endstufe eine Box angeschlossen wird so ist nur noch ein Brummen zu vernehmen. Was könnte da passiert sein ?
     
  2. splonk

    splonk

    Registriert seit:
    28.02.04
    Punkte:
    1.304
    1304
    Hi,

    wenn du das über längere Zeit und/oder bei größerer Leistung getan hast, ist sehr wahrscheinlich der Endstufentransistor abgeraucht. (Ich gehe von nem Transistoramp aus).

    Es steht halt nicht umsonst drauf: min. 4Ohm.

    Kannst ihn zum Service geben, aber Endstufentransistoren sind nicht unbedingt billig...

    Gruß
    ...splonk...
     
  3. Luc-Guitar

    Luc-Guitar

    Registriert seit:
    28.02.06
    Punkte:
    8
    8
    Was war ´n das für ein AmP?
     
  4. Melmentu

    Melmentu Themenersteller

    Registriert seit:
    01.03.06
    Punkte:
    3
    Ein Transistor-Topteil von Vester, 35W und schon etwas älter.
    Ich bin nicht unerfahren in Elektronik, weiß nur nicht genau wo man typischer Weise so misst im Amp um den Fehler schnell zu finden
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.