Empfehlenswerter Einstieg in das Mixing in DAW


rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
20.507
Punkte Reaktionen
12.231
Punkte
57.768
Das Softube Console 1
Hatte ich ne zeitlang im Test. Auch nicht mein Ding, keine Ahnung, verstaubte, da ich mit Shortcuts/Macros und Maus/Mousewheel schneller war. Ne echte Workflowhilfe ist das aber auch nicht, außer dass man paar Hardware Regler auf Zugriff vor sich hat. Overgehyped.

Hab ich auch schon lange im Auge. Das könnt in der Rat geil sein. Der Preis für alle Teile ist fair.

Einfach mal schnell die Phase drehen auf einer Spur war manchmal schon ein Akt.
Ja. Oder simple Dinge wie Gain oder Hi/Lo Cuts. Aber manche arbeiten ja mit der Cubase Mixer Console, da geht das super flott, da dort in jedem Kanalzug fest eingebaut. Ich weiss das dort auch sehr zu schätzen.
 
SilentWarrior
SilentWarrior
Schrauber
Registriert
21.07.17
Beiträge
10.979
Punkte Reaktionen
7.675
Punkte
34.237
a. Oder simple Dinge wie Gain oder Hi/Lo Cuts. Aber manche arbeiten ja mit der Cubase Mixer Console, da geht das super flott, da dort in jedem Kanalzug fest eingebaut. Ich weiss das dort auch sehr zu schätzen.
Ja, leider wird dieses C121 nicht mehr verkauft wenn ich das richtig im Kopf habe was wirklich schade ist.
Mein Kumpel hat es und liebt es. Gebraucht möchte ich so etwas eben ungern kaufen.
 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
20.507
Punkte Reaktionen
12.231
Punkte
57.768
Ja, leider wird dieses C121 nicht mehr verkauft wenn ich das richtig im Kopf habe was wirklich schade ist.
Mein Kumpel hat es und liebt es. Gebraucht möchte ich so etwas eben ungern kaufen.
Ja, haben sie leider aus dem Programm genommen, der lief über 13 Jahre vom Band. Man hofft ja auf einen würdigen und verbesserten Nachfolger. Sollen mal in die Puschen kommen.
Aber sonst... ich finde, echte gute Controller kannst vergessen im mittleren Preissegment. Und die S6 und die Nuages sind ggf. zu teuer, nehmen auch eh zu viel Palatz wech. ^^
Der SSL könnt aber was sein, mal schaun, hatte ich bereits auf dem Zettel.
 
Andi73
Andi73
Registriert
24.11.14
Beiträge
145
Punkte Reaktionen
16
Ort
16515 Oranienburg
Punkte
234
Das mit dem Probemischen ist eine nette Idee. So richtig fertig ist da bei mir aber nichts. Wie gesagt, meistens kommt irgendwann der Punkt wo ich "alles doof" finde und keine Lust mehr habe. Oder erstmal "in mich gehen muß", oder einfach nur Lust habe wieder irgendwas am Klavier zu spielen.
Zudem sind das ja alles Stück die auf VST-Instrumente und Plugins basieren. Die müsstest du dann ja auch alle haben. Oder eben alles in Audio umwandeln. Müßte ja auch gehen.
Ich glaube aber, dass ich eher in der Phase "So einen Müll kannst du ja keinen vorlegen" :D
Wobei ich jetzt auch nicht den Anspruch eines Profi-Musikers habe.

Das SSL UC1 sieht ganz interessant aus. Ist mir "Im Moment" aber zu teuer, da ich noch nicht weiß, ob ich es so nötig hätte (wie gesagt; Wenig Output). Lege ich mir mal in die Wunschliste. Wobei auch der Platz bei mir begrenzt ist..
 
MountainKing
MountainKing
Registriert
04.03.06
Beiträge
11.802
Punkte Reaktionen
4.204
Punkte
25.146
Das mit dem Probemischen ist eine nette Idee. So richtig fertig ist da bei mir aber nichts. Wie gesagt, meistens kommt irgendwann der Punkt wo ich "alles doof" finde und keine Lust mehr habe. Oder erstmal "in mich gehen muß", oder einfach nur Lust habe wieder irgendwas am Klavier zu spielen.
Zudem sind das ja alles Stück die auf VST-Instrumente und Plugins basieren. Die müsstest du dann ja auch alle haben. Oder eben alles in Audio umwandeln. Müßte ja auch gehen.
Ich glaube aber, dass ich eher in der Phase "So einen Müll kannst du ja keinen vorlegen" :D
Wobei ich jetzt auch nicht den Anspruch eines Profi-Musikers habe.
Für ein solches "over the shoulders" Ding kann man natürlich auch andere Spuren verwenden. War nur ein Gedanke.

Umwandlung in Audio wäre schon sinnvoll. Allerdings ist ja auch gut möglich, dass man bestimmte VSTi ebenfalls hat.
 
Feel Inc.
Feel Inc.
Bit-Steller
Registriert
26.04.21
Beiträge
205
Punkte Reaktionen
216
Punkte
857
Ich vermute mal der "Bus Master" von Arturia könnte mir das wohl am ehesten aufzeigen? Wobei ich bei einem solchen Tool auch nie weiß, ob es in jede Spur gehört, oder am Ende in den Master?
Den Teil deines Posts habe ich irgendwie überlesen ;) Ich kenne den Bus Master von Arturia nicht, aber generell kann man Analyzer (oder EQs oder jedes x-beliebige Plugin) sowohl in jede Spur packen als auch auf den Master... es kommt halt drauf an, was Du erreichen willst. Wenn du Dir von den einzelnen Spuren die Frequenzbereiche anschauen willst, dann ab in die jeweilige Spur. Wenn Du den Frequenzverlauf über den gesamten Mix sehen willst, dann natürlich in den Master...
 

Ähnliche Themen

greenman
  • Artikel
Antworten
4
Aufrufe
37K
sigale
sigale

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben